Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Lehrbuch behandelt zeitgemäß, anwendungsorientiert und ausführlich die theoretischen Grundlagen der Numerik. Dabei sind – zusätzlich zu den gängigen Inhalten – zahlreiche angewandte Beispiele und Praxis-Exkurse eingebunden, um das Verständnis nachhaltig zu fördern. Auf die sich wiederholenden, zentralen Kernkonzepte der Numerik (z.B. Stabilität, Effizienz, Robustheit, Genauigkeit,…) wird explizit eingegangen, und diese Begriffe werden klar gegeneinander abgegrenzt. Außerdem werden Numerische Verfahren der Linearen Algebra und der Analysis getrennt dargestellt, was den Studierenden den Zugang zur Numerik – ausgehend von den beiden Grundvorlesungen des Mathematik-Studiums – deutlich erleichtert.Das Buch ist daher sowohl für Studierende der Mathematik als auch der Physik, der Informatik oder der Ingenieurwissenschaften bestens geeignet.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Thomas Richter, Thomas Wick

Numerische Methoden der linearen Algebra

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Grundlagen der linearen Algebra

Thomas Richter, Thomas Wick

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Lineare Gleichungssysteme

Thomas Richter, Thomas Wick

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Orthogonalisierungsverfahren und die QR-Zerlegung

Thomas Richter, Thomas Wick

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Berechnung von Eigenwerten

Thomas Richter, Thomas Wick

Numerische Methoden der Analysis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Nullstellenbestimmung

Thomas Richter, Thomas Wick

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Numerische Iterationsverfahren für lineare Gleichungssysteme

Thomas Richter, Thomas Wick

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Interpolation und Approximation

Thomas Richter, Thomas Wick

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Safety & Security – Erfolgsfaktoren von sensitiven Robotertechnologien

Forderungen von Industrie 4.0 nach vollständiger Vernetzung der Systeme geben der "Robotersicherheit" einen besonderen Stellenwert: Hierbei umfasst der deutsche Begriff Sicherheit die – im Englischen einerseits durch Safety umrissene physische Sicherheit – sowie andererseits die durch Security definierte informationstechnische Cyber-Sicherheit. Dieser Fachbeitrag aus der e&i beleuchtet eingehend die wesentlichen Aspekte von Safety und Security in der Robotik.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise