Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einführung

share
TEILEN

In der arbeitsmarktpolitischen und arbeitswissenschaftlichen Diskussion in Deutschland nimmt der demografische und strukturelle Wandel in der Erwerbsarbeit – auch angesichts der erheblichen Zuwanderung in den letzten Jahren – nach wie vor einen hohen Stellenwert ein (Brussig 2015b; Wilke 2016, 2019; Buslei et al. 2018). Die vielfältigen arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Maßnahmen, die insgesamt auf eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit abzielen (Walwei 2018; Steffen 2020) – beispielsweise die im Zusammenhang mit den Konsolidierungsbestrebungen der Finanzierung sozialer Sicherungssysteme u. a. vorgenommenen einschneidenden Veränderungen bei der Gestaltung des Rentenzugangs – werden in den Betrieben und bei den Beschäftigten immer deutlicher spürbar. Auch die bereits seit Anfang der 90er Jahre in diesbezüglichen Vorausberechnungen herausgestellte Alterung des Erwerbspersonenpotentials sowie der Fachkräftemangel schlagen immer mehr auf die Betriebe durch und verstärken den Trend hin zu alternden Belegschaften (Wilke 2016, 2019; Werding 2019).

Metadaten
Titel
Einführung
verfasst von
Frerich Frerichs
Uwe Fachinger
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30463-8_1

Premium Partner