Skip to main content

Einkommensteuer

Aus der Redaktion

Wo neue Steuerregeln 2024 für Wachstumsimpulse sorgen

Steuerrecht Schwerpunkt

Wachstumschancengesetz, Mindeststeuer oder Bürokratieentlastung: Steuerliche Neuerungen, die die deutsche Wirtschaft 2024 ankurbeln sollen, sind oft hart umkämpft. Dieser Schwerpunkt stellt die aktuellsten Regelungen vor und zeigt, was sie Unternehmen bringen.

BFH und BVerfG fällen 2024 zahlreiche Steuerrechtsurteile

Steuerrecht Schwerpunkt

In den kommenden Monaten entscheiden Richter des Bundesfinanzhofs und Bundesverfassungsgerichts zahlreiche steuerrechtliche Fragen. Der Ausgang der Verfahren ist für viele Unternehmen relevant.

Bundesrat sagt "Ja" zum Wachstumschancengesetz

Monatelang haben Bund und Länder um ein Förderpaket für die Wirtschaft gerungen. Das Hickhack hat nun ein Ende: Der Bundesrat hat dem Wachstumschancengesetz zugestimmt.

Steuerpolitik muss Wirtschaft den Rücken stärken

Steuerrecht Im Fokus

Deutschland ist im internationalen Vergleich nach wie vor ein Hochsteuerland, zeigen aktuelle Zahlen des BDI. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, muss die Politik an zahlreichen Stellschrauben drehen, fordert der Verband.

Globale Offshore-Vermögen bleiben unverändert hoch

Das Kapital auf Offshore-Bankkonten oder in entsprechenden Wertpapierdepots machte 2021 laut einer aktuellen DIW-Studie 14 Billionen US-Dollar aus - trotz globalem Datenaustausch. Dabei spielen asiatische Länder eine immer größere Rolle. 

Finanzamt darf Daten von Dritten erheben

24.10.2023 Einkommensteuer Nachricht

Zur Prüfung der der Einkommensteuererklärung benötigt das Finanzamt oft personenbezogene Daten - auch von unbeteiligten Dritten. Das ist laut dem Finanzgericht Nürnberg erlaubt. Denn die Behörde handelt im öffentlichen Interesse.

Wachstumschancengesetz will Wirtschaftsstandort stärken

Steuerrecht Nachricht

Die deutsche Wirtschaft schwächelt. Mit einem Wachstumschancengesetz will das Bundesfinanzministerium Unternehmen stärken - vor allem in Hinblick auf Investitionen in neue Technologien. Mit rund 50 Steuermaßnahmen soll der Coup gelingen.

Grenzüberschreitende Steuergestaltung unter der Lupe

Steuerrecht Schwerpunkt

Politik und Finanzverwaltung haben Steuervermeidungsstrategien den Kampf angesagt, denn grenzüberschreitende Steuergestaltungen müssen gemeldet werden. Insbesondere Datenleaks liefern zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten für die Behörden.

Zeitschriftenartikel

08.01.2024 | Aufsätze

Kinderbonus 2021 vs. Kinderbonus 2022: Unterschiedliche Kompensationslösungen des Bundes und ihre Auswirkungen auf die Einnahmen der Länder (inklusive Gemeinden)

Der Bund hat in den letzten Jahren mehrmals einen Bonus aus Mitteln der Lohn- und Einkommensteuer für jedes Kind gezahlt, was aufgrund der prozentualen Beteiligung an diesen Steuern zu Mindereinnahmen bei Ländern und Gemeinden geführt hat. Die …

01.09.2023 | Branche

"Kunden wissen um den Wert ihrer Altersvorsorge"

Jens Arndt, Vorstandsvorsitzender der My Life Lebensversicherung, spricht über Investmentlösungen, die aktuell einen Mehrwert für Kunden schaffen, den Status quo der Honorarberatung und wie sein Haus engagierte Nachwuchskräfte findet.

Open Access 19.07.2023 | Aufsätze

Änderung des Steuertarifs durch das Inflationsausgleichsgesetz – Verpasste Chance zum Abbau des Mittelstandsbauchs!

Mit dem Inflationsausgleichsgesetz werden Steuerpflichtige in Deutschland auf der tariflichen Ebene ab dem Jahr 2024 um etwa 25 Mrd. € bei der Einkommensteuer entlastet. Gleichzeitig wird sowohl aus Politik als auch Wissenschaft immer wieder …

01.07.2023 | Titel

Welche Steuer für Gemeinden am wichtigsten ist

Damit Gemeinden ihre vielen Aufgaben erfüllen können, brauchen sie Einnahmen. Die wichtigsten Einnahmequellen der Gemeinden sind die Zuweisungen aus dem kommunalen Finanzausgleich und die Steuern. Nur welche Steuer ist eigentlich am wichtigsten?

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung, § 371 AO

(1) Wer gegenüber der Finanzbehörde zu allen Steuerstraftaten einer Steuerart in vollem Umfang die unrichtigen Angaben berichtigt, die unvollständigen Angaben ergänzt oder die unterlassenen Angaben nachholt, wird wegen dieser Steuerstraftaten …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Steuerhinterziehung, § 370 AO

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digital Business

Im ersten Kapitel werden die Entwicklungen der wichtigsten Informations- und Kommunikationsanwendungen, das Fünf-Phasen-Modell der digitalen Transformation dargestellt. Aufbauend hierauf werden die Entwicklungsstufen des Digital Business …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Finanzierung und Förderung

Das Kapitel führt zum einen in besondere finanzielle und steuerliche Regelungen sowie Förderprogramme für Baudenkmäler ein, gibt zum anderen Tipps für eine zweckmäßige Antragstellung.

In eigener Sache