Skip to main content
Erschienen in:
Buchtitelbild

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

verfasst von : Eva-Maria Kern, Gregor Richter, Johannes C. Müller, Fritz-Helge Voß

Erschienen in: Einsatzorganisationen

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Einsatzorganisationen sind fester Bestandteil der Gesellschaft und leisten einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung und Wiederherstellung der alltäglichen Lebensführung. Die Angehörigen von Einsatzorganisationen sind mit der Möglichkeit von herausfordernden und teilweise lebensbedrohlichen Umständen konfrontiert, die den Kontext für ihr Handeln darstellen. Die Leistungserbringung von Einsatzorganisationen kann jedoch nur durch das Vorhandensein sehr spezifischer organisationaler Strukturen und Handlungsmuster sichergestellt werden.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Einleitung
verfasst von
Eva-Maria Kern
Gregor Richter
Johannes C. Müller
Fritz-Helge Voß
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-28921-8_1