Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

verfasst von: Alexandra Krüger

Erschienen in: Metakognition beim mathematischen Modellieren

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Aufgrund einer konstruktivistischen Orientierung der Bildungsforschung ist ein allseits akzeptiertes Ziel, die Schülerinnen und Schüler zu selbstständig handelnden Akteuren ihres Lernprozesses anzuleiten, so dass sie eigenverantwortlich lernen und ihr eigenes Lernen organisieren können. Dieses Ziel wird ebenso beim mathematischen Modellieren gefordert, welches die Bearbeitung komplexer, realitätsbezogener Fragestellungen mit Hilfe der Mathematik beschreibt. Die Bedeutung des mathematischen Modellierens ist weltweit anerkannt, weshalb es in vielen internationalen Curricula fest verankert ist (Kaiser 2017, S. 267).
Metadaten
Titel
Einleitung
verfasst von
Alexandra Krüger
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-33622-6_1

Premium Partner