Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

verfasst von: Katharina Luban, Roman Hänggi, Giuliano Bernard

Erschienen in: Erfolgreiche Unternehmensführung durch Resilienzmanagement

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Der Begriff „Resilienz“ stammt aus der Psychologieforschung, hat einen etablierten Platz in den Ingenieurwissenschaften und wurde seit den 90er Jahren auch in wirtschaftswissenschaftlichen Bereichen intensiv diskutiert. Die Corona-Pandemie hat für die angewandte Forschung die einzigartige Möglichkeit eröffnet, diese existierenden theoretischen Konzepte einem Realitätscheck zu unterziehen. In dieser Breite über alle Branchen hinweg gab es nie ein vergleichbar eindeutiges Schock-Ereignis, das dies ermöglicht hätte. Im Einleitungskapitel wird die Resilienz als Leitthema des Buches eingeführt, der Bezug zur strategischen Unternehmensführung hergestellt und die Methodik erläutert, auf der die Erkenntnisse des Rapperswiler Resilienzmodells beruhen.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Wink R (2016) Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung. Springer Gabler, Wiesbaden, Germany Wink R (2016) Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung. Springer Gabler, Wiesbaden, Germany
3.
Zurück zum Zitat Block J, Block JH (eds) (1977) The Developmental Continuity of Ego Control and Ego Resiliency: Some Accomplishments, New Orleans Block J, Block JH (eds) (1977) The Developmental Continuity of Ego Control and Ego Resiliency: Some Accomplishments, New Orleans
5.
Zurück zum Zitat Bruijne M de, Boin A, Eeten M van (2010) Resilience: Exploring the Concept and its Meanings. In: Boin A, Demchak CC, Comfort LK (eds) Designing resilience: Preparing for extreme events. University of Pittsburgh Press, Pittsburgh, pp 13–32 Bruijne M de, Boin A, Eeten M van (2010) Resilience: Exploring the Concept and its Meanings. In: Boin A, Demchak CC, Comfort LK (eds) Designing resilience: Preparing for extreme events. University of Pittsburgh Press, Pittsburgh, pp 13–32
6.
Zurück zum Zitat Gleissner W (2021) Strategisches Management unter Unsicherheit: Das robuste Unternehmen. Rethinking Finance 3:33–41 Gleissner W (2021) Strategisches Management unter Unsicherheit: Das robuste Unternehmen. Rethinking Finance 3:33–41
13.
Zurück zum Zitat Lux W, Pallas S, Christodoulou A (2020) Anforderungen an ein resilientes Geschäftsmodell nach der Corona-Krise: Wie eine Neuausrichtung der Strategie, Kultur, Prozesse und IT-Systeme ein Geschäftsmodell widerstandfähiger machen können. Controller Magazin 2020:38–45 Lux W, Pallas S, Christodoulou A (2020) Anforderungen an ein resilientes Geschäftsmodell nach der Corona-Krise: Wie eine Neuausrichtung der Strategie, Kultur, Prozesse und IT-Systeme ein Geschäftsmodell widerstandfähiger machen können. Controller Magazin 2020:38–45
22.
Zurück zum Zitat Stocker D, Schläpfer D, Németh P et al. (2020) Der Einfluss der COVID-19-Pandemie auf die psychische Gesundheit der Schweizer Bevölkerung und die psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung in der Schweiz: Erster Teilbericht. Accessed 16 Jan 2021 Stocker D, Schläpfer D, Németh P et al. (2020) Der Einfluss der COVID-19-Pandemie auf die psychische Gesundheit der Schweizer Bevölkerung und die psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung in der Schweiz: Erster Teilbericht. Accessed 16 Jan 2021
35.
Zurück zum Zitat Ater B, Cook J (2019) Businesses are Prioritising Cybersecurity Above All Else, Optiv Security Report Finds. Business Wire Ater B, Cook J (2019) Businesses are Prioritising Cybersecurity Above All Else, Optiv Security Report Finds. Business Wire
41.
Zurück zum Zitat Fontanari M, Reiche T (2020) Resilienz als Merkmal verantwortlicher Unternehmensführung. In: Pechlaner H, Speer S (eds) Responsible Entrepreneurship. Springer Gabler, Wiesbaden, Germany, pp 163–192 Fontanari M, Reiche T (2020) Resilienz als Merkmal verantwortlicher Unternehmensführung. In: Pechlaner H, Speer S (eds) Responsible Entrepreneurship. Springer Gabler, Wiesbaden, Germany, pp 163–192
Metadaten
Titel
Einleitung
verfasst von
Katharina Luban
Roman Hänggi
Giuliano Bernard
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-64023-4_1

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner