Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

verfasst von : Nicolas Drathschmidt

Erschienen in: Umgang von Verwaltungsmitarbeitenden mit Red Tape

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Ausgehend vom transaktionalem Stressmodell untersucht diese Arbeit Bewältigungsstrategien und -verhalten (Coping) von Verwaltungsmitarbeitenden in Bezug auf Red Tape, also überbordender Bürokratie. Mittels Survey-Experiment wurde der Zusammenhang zwischen Quelle und Auslöser von Red Tape und der Wahl eines Coping-Verhaltens betrachtet. Auch wenn der Einfluss externer Regeln und Vorgaben auf Verwaltungshandeln offenkundig ist, wurde der Unterschied zu intern ausgelöstem Red Tape bisher nur unzureichend untersucht. Gleichzeitig fehlt eine Betrachtung der Auswirkungen digitaler Verfahren auf Red Tape. Auch wenn Mittelwertunterschiede keine signifikanten Einflüsse zutage gebracht haben, zeigte sich dennoch, dass Verwaltungsmitarbeitende vor allem extern-analog auftretendes Red Tape problemzentriert bewältigen.
Metadaten
Titel
Einleitung
verfasst von
Nicolas Drathschmidt
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-39765-4_1

Premium Partner