Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

1995 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einordnung der Auslegung von Konstruktionselementen und Maschinen in den Konstruktionsprozeß

verfasst von: Prof. Dr. sc. techn. Dietrich Schlottmann

Erschienen in: Auslegung von Konstruktionselementen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Das Bedürfnis nach neuen Erzeugnissen wird durch die Entwicklung der Wirtschaft und das Entstehen von Marktlücken ausgelöst. Für den Entwicklungsingenieur und Konstrukteur beginnt der Konstruktionsprozeß in der Regel mit einer entsprechend formulierten Aufgabe und endet mit der Produktionsdokumentation des angestrebten Erzeugnisses.

Metadaten
Titel
Einordnung der Auslegung von Konstruktionselementen und Maschinen in den Konstruktionsprozeß
verfasst von
Prof. Dr. sc. techn. Dietrich Schlottmann
Copyright-Jahr
1995
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-05934-0_2

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.