Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 9/2015

01.09.2015 | Wasserwirtschaft

Einsatz von Drohnen im Hochwasserfall — Erfahrungen und Ideen

verfasst von: Prof. Dr. Robert Jüpner, Dr. Jens Brauneck, Prof. Dr.-Ing. habil. Reinhard Pohl

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 9/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Bei großen Hochwasserereignissen sind die technischen Schutzanlagen einer besonderen Belastung ausgesetzt und können versagen. Die Einsatzkräfte benötigen daher umfassende und belastbare Informationen zum Schadensbild oder bereits eingetretenen Schaden, um angemessen reagieren zu können. Drohnen bzw. unbemannte Luftfahrzeuge sind mittlerweile durch eine beeindruckende technische Entwicklung in hohem Maße geeignet, auch in für Einsatzkräfte nicht zugänglichen Bereichen schnelle und präzise Informationen zu gewinnen sowie zu übertragen. Anhand des Deichbruchs bei Breitenhagen an der Saalemündung in die Elbe im Juni 2013 wird beispielhaft eine Vorgehensweise illustriert, mit der aufbereitete Informationen aus einer Multikopterbefliegung in ein hydrodynamisches Modell übertragen werden. …

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

WasserWirtschaft

Die Zeitschrift Zeitschrift WasserWirtschaft ist das Fachmagazin für Wasser- und Umwelttechnologie. 10x im Jahr bietet sie wissenschaftlich fundierte Informationen über u.a. Wasserbau- und Wasserkraft, Talsperren ...

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (Hrsg.): Bericht über das Hochwasser im Juni 2013 in Sachsen-Anhalt, Entstehung, Ablauf, Management und statistische Einordnung. Magdeburg, 2014. Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (Hrsg.): Bericht über das Hochwasser im Juni 2013 in Sachsen-Anhalt, Entstehung, Ablauf, Management und statistische Einordnung. Magdeburg, 2014.
[2]
Zurück zum Zitat Jüpner, R.: Erfahrungen aus dem Hochwasser - Katastropheneinsatz im Juni 2013 an der Elbe. In: Verband Region Rhein-Neckar (Hrsg.): Das Junihochwasser 2013 - Erfahrungen und Konsequenzen. Schriftenreihe des Verbandes Region Rhein-Neckar (2014), Heft 13, S. 1–5. Jüpner, R.: Erfahrungen aus dem Hochwasser - Katastropheneinsatz im Juni 2013 an der Elbe. In: Verband Region Rhein-Neckar (Hrsg.): Das Junihochwasser 2013 - Erfahrungen und Konsequenzen. Schriftenreihe des Verbandes Region Rhein-Neckar (2014), Heft 13, S. 1–5.
[3]
Zurück zum Zitat Jüpner, R.; Assmann, A.; Weichel, T.; Ettmer, B.; Müller, S. (2014): Abschätzung von Überflutungssituationen infolge von großen Deichbrüchen unter Berücksichtigung der Erfahrungen im Juni-Hochwasser 2013 an der Elbe. In: Dresdner Wasserbauliche Mitteilungen (2014), Heft 50. Jüpner, R.; Assmann, A.; Weichel, T.; Ettmer, B.; Müller, S. (2014): Abschätzung von Überflutungssituationen infolge von großen Deichbrüchen unter Berücksichtigung der Erfahrungen im Juni-Hochwasser 2013 an der Elbe. In: Dresdner Wasserbauliche Mitteilungen (2014), Heft 50.
[4]
Zurück zum Zitat Jüpner, R.: Juni-Hochwasser 2013 an der Elbe — neue Fragestellungen. In: WasserWirtschaft 105 (2015), Heft 3, S. 38–41. CrossRef Jüpner, R.: Juni-Hochwasser 2013 an der Elbe — neue Fragestellungen. In: WasserWirtschaft 105 (2015), Heft 3, S. 38–41. CrossRef
[5]
Zurück zum Zitat Kersten, T.; Lindstaedt, M.: Automatic 3D Object Reconstruction from Multiple Images for Architectural, Cultural Heritage and Archaeological Applications Using Open-Source Software and Web Services. In: Photogrammetrie — Fernerkundung — Geoinformation, (2012), Heft 6, S. 727–740. Kersten, T.; Lindstaedt, M.: Automatic 3D Object Reconstruction from Multiple Images for Architectural, Cultural Heritage and Archaeological Applications Using Open-Source Software and Web Services. In: Photogrammetrie — Fernerkundung — Geoinformation, (2012), Heft 6, S. 727–740.
[6]
Zurück zum Zitat Bollrich, G.: Technische Hydromechanik. 7. A. Berlin: Beuth-Verlag, 2013. Bollrich, G.: Technische Hydromechanik. 7. A. Berlin: Beuth-Verlag, 2013.
[7]
Zurück zum Zitat Weber, C.: Photogrammetrische Modellierung des Deichbruches bei Breitenhagen. Studie an der TU Kaiserslautern, 2015 (unveröffentlicht). Weber, C.: Photogrammetrische Modellierung des Deichbruches bei Breitenhagen. Studie an der TU Kaiserslautern, 2015 (unveröffentlicht).
Metadaten
Titel
Einsatz von Drohnen im Hochwasserfall — Erfahrungen und Ideen
verfasst von
Prof. Dr. Robert Jüpner
Dr. Jens Brauneck
Prof. Dr.-Ing. habil. Reinhard Pohl
Publikationsdatum
01.09.2015
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 9/2015
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-015-0580-5

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2015

WASSERWIRTSCHAFT 9/2015 Zur Ausgabe