Skip to main content
main-content

Eisenbahnbau

Aus der Redaktion

16.08.2019 | Bau-Projektmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Vermessen im Vorbeifahren

Das Bauunternehmen Strabag hat eine Methode entwickelt, mit der sich zum Beispiel Autobahnabschnitte bis ins kleinste Detail im Vorbeifahren vermessen lassen. Streckensperrungen sind so nicht mehr notwendig.

11.01.2019 | Bauwirtschaft | Infografik | Onlineartikel

Umsatzsteigerung im Bauhauptgewerbe

Das Bauhauptgewerbe verzeichnete im Oktober 2018 hohe Umsatzzuwachsraten gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat. Sämtliche Wirtschaftszweige der Branche verbuchten dabei ein Plus. Und auch die Beschäftigtenzahl nahm zu.

07.09.2018 | Brückenbau | Im Fokus | Onlineartikel

Eisenbahnbrücke aus ultrahochfestem Beton

Ultrahochfester Beton hat viele Vorteile. Doch in Deutschland existiert noch kein eingeführtes Regelwerk für seinen Einsatz. Auf der Strecke der Tegernsee-Bahn bei Gmund kam er nun erstmals bei einer Eisenbahnbrücke in Deutschland zum Einsatz.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

10.11.2020 | Aufsätze Open Access

Der lange Schatten der Hyperinflation

Deutschland weist im Umgang mit finanziellen Fragen einige Besonderheiten auf. Dazu gehören die geringen Erträge der umfangreichen internationalen Anlagen dieser exportorientierten Volkswirtschaft, die auch Jahrzehnte nach dem ersten Befund …

07.10.2020 | Aufsätze

Das Meinungsbild von Friedrich List über Russland, insbesondere über sein Machtstreben und seine Expansionspolitik

Die Annexion der Krim, die Kriegsführung in Syrien, das finanzielle Engagement in Zypern, das Tauziehen um die Ukraine und Weißrussland oder die Namensgebung Sputnik 5 für den Impfstoff gegen die Corona Epidemie sind eindeutige Belege für das …

26.04.2018 | Aufsätze | Ausgabe 1/2018

Was kann die heutige Wirtschaftswissenschaft von Friedrich List (1789–1846) lernen?

In diesem Artikel wird die These vertreten, dass man Friedrich List in vielerlei Hinsicht als Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft bezeichnen darf. Im Einzelnen geht dieser Beitrag auf die historischen Wurzeln der Sozialen Marktwirtschaft, die …

19.03.2018 | Aufsätze | Ausgabe 4/2018

Was kann die heutige Wirtschaftswissenschaft von Friedrich List (1789–1846) lernen?

Teil II der Artikelserie beschäftigt sich mit den fundamentalen Forschungsgebieten der Volkswirtschaftslehre: der Arbeitswerttheorie und der Geldtheorie. Im ersten Teil werden Lists Ansichten zur Bedeutung des Produktionsfaktors Arbeit, zur …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grassroots, Astroturf und andere Hybridbildungen zwischen Partei und Bewegung. Turbulenzen im Verhältnis der inneren und äußeren Peripherie des politischen Systems

Im Laufe der letzten 200 Jahre haben sich zwei komplementäre politische Akteure herausgebildet, die das Publikum moderner Staaten in spezifischer Hinsicht zu mobilisieren versuchen. Politische Parteien haben sich darauf spezialisiert, das Publikum …

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bau und Ausrüstung

Im Kapitel „Bau und Ausrüstung“ werden die alten nationalen Bestimmungen mit den neuen europäischen Bestimmungen zur Konstruktion und zum Bau von Kranen gegenübergestellt. Dem Anwender soll damit die Möglichkeit gegeben werden, die neuen …

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundstrukturen und -probleme des Unternehmensrechts

Bei Unternehmen handelt es sich nicht um überindividuelle Organismen, deren Handeln aus sich selbst heraus zu erklären ist, sondern um Kooperationsbeziehungen zwischen Individuen, deren Resultat die Allokation von Ressourcen in einer Organisation …

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

D

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

    Bildnachweise