Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Eine Einführung in das Elastische Kleben für den Praktiker. Neben den Grundlagen werden Kenntnisse der wichtigsten Gruppen der elastischen Klebstoffe dargestellt. Der Schwerpunkt dieses Fachbuchs liegt auf praktischen Hinweisen, die zu langzeitstabilen Klebungen führen und die der Fehlervermeidung dienen. Zahlreiche Anwendungen erfolgreicher elastischer Klebungen aus der Fahrzeugtechnik, dem Fassaden- und Metallbau illustrieren das Konzept.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Grundlagen des Klebens

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Elastisch Kleben: Möglichkeiten und Grenzen

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Die Produkte fürs elastische Kleben

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Planung und Auslegung von elastischen Klebungen

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Praxis des elastischen Klebens

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Qualität sichern

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Personalqualifizierung: Kleben lernen

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Arbeitssicherheit und Umwelt

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Normen, Merkblätter und Richtlinien: Sorgen für Klarheit

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Prüfung von elastischen Klebverbindungen

Manfred Pröbster

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Ausblick: Wie geht es weiter?

Manfred Pröbster

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.