Skip to main content
main-content

06.10.2017 | Electric Vehicles | News | Onlineartikel

The Nissan e-NV200 Gets 40 kWh Battery

At an event in Oslo, Norway, Japanese car maker Nissan announced that its all-electric e-NV200 van will come with a new 40 kWh battery. 

The Nissan e-NV200 will go further with the new 40 kWh battery, which will extend the electric van’s range by more than 60 percent according to Nissan. Up to 280 kilometres (based on the New European Driving Cycle) of driving should be possible on one charge in future.

No compromise in load space or payload

The high-voltage battery’s size and weight will remain unchanged, and hence the van’s load space and payload. The almost doubled battery capacity could allow customers to drive over 100 kilometres further than before on one charge. "With its longer range and excellent cargo capacity, the new e-NV200 is the perfect last mile delivery solution for urban deliveries and collections", explains Gareth Dunsmore, Electric Vehicle Director, Nissan Europe.

From year-end, the Nissan e-NV200 equipped with 40 kWh battery can be ordered as a van or as a people carrier in Combi or Evalia versions; the market launch in Europe is slated for April 2018.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL ADAS Validierung: Vielfalt autonomer Fahrszenarien absichern

AVL bietet wegweisende Lösungen für die zeiteffiziente Validierung der zahllosen Szenarien von Level 3 & 4 Funktionen durch die Kombination virtueller und realer Tests plus automatisierter Analyse Tools. Damit kann die Entwicklungszeit für AD-Systeme drastisch gesenkt werden.  Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE E-DRIVE VALIDIERUNG

Das optimale E-Drive System sollte sowohl klein und leicht als auch kosteneffizient sein. Die Lösung sind flexible Testsysteme, die die Entwicklung von unterschiedlichsten E-Drive Systemen unterstützen.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise