Skip to main content
main-content

26.04.2018 | Electric Vehicles | News | Onlineartikel

Daimler Showcases SUV Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury

Autor:
Patrick Schäfer

Mercedes-Benz is introducing a luxury SUV study at the 2018 Beijing International Automotive Exhibition in China. The Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury is intended to merge the advantages of saloons and SUVs in one vehicle.

The Mercedes-Maybach brand crossover presented at the Beijing Motor Show is an unconventional three-box SUV study. “The Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury is a totally new archetype of a kind never seen before”, says Gorden Wagener, Chief Design Officer at Daimler AG. The raised saloon on 24-inch wheels is designed to appeal to customers in the Chinese market in particular. 

Measuring 5,260 millimetres long, 2,110 millimetres wide and 1,764 millimetres high, the chauffeur saloon features fully reclining rear seats in its light interior, as well as amenities such as an integrated tea set in the wide centre console. The Mercedes-Benz User Experience offers a touchscreen and touchpad on the centre console and touch control buttons in the steering wheel.

Four compact permanent-magnet synchronous electric motors with a total output of 550 kW (750 hp) power the “luxury dream car”. The 80 kWh battery in the vehicle floor should allow a New European Driving Cycle range of 500 kilometres. Rapid charging stations with DC chargers according to the combined charging system (CCS) standard can provide the Mercedes-Maybach with enough energy in five minutes to travel 100 kilometres.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL ADAS Validierung: Vielfalt autonomer Fahrszenarien absichern

AVL bietet wegweisende Lösungen für die zeiteffiziente Validierung der zahllosen Szenarien von Level 3 & 4 Funktionen durch die Kombination virtueller und realer Tests plus automatisierter Analyse Tools. Damit kann die Entwicklungszeit für AD-Systeme drastisch gesenkt werden.  Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE E-DRIVE VALIDIERUNG

Das optimale E-Drive System sollte sowohl klein und leicht als auch kosteneffizient sein. Die Lösung sind flexible Testsysteme, die die Entwicklung von unterschiedlichsten E-Drive Systemen unterstützen.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise