Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Band 3 des 3teiligen Werkes Elektrische Energieversorgung erscheint nun in der 2. Auflage. Die behandelten Technologien und Verfahren wurden umfassend aktualisiert.

Der dritte Band behandelt die Themen Regelung und Stabilität des Energieversorgungsnetzes, Netzplanung, Betriebsplanung und -führung, Netzleittechnik sowie Leistungselektronische Netzsteuerung (FACTS) und Hochspannungsgleichstromübertragung.

Die drei Bände der Elektrischen Energieversorgung zeichnen sich durch die Synthese von theoretischer Fundierung und unmittelbarem Praxisbezug aus und unterstützen das Verständnis und den Lernerfolg mit Übungsaufgaben, Modellbeispielen und Simulationen. Die Autoren schöpfen inhaltlich aus ihrer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Energieversorgung sowie didaktisch aus ihrer Lehrtätigkeit als Professoren.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Regelung, Stabilität des Energieversorungsnetzes

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Modellierung und Simulation

Valentin Crastan

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Drehzahl- und Frequenzleistungsregelung

Valentin Crastan

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Synchronisierung und Polradwinkelstabilität

Valentin Crastan

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Spannungsregelung und Spannungsstabilität

Valentin Crastan

Netzplanung, Betriebsplanung und -führung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Versorgungsqualität

Gerhard Bartak

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Netzplanung und Netzberechnung

Jutta Hanson

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Flexible AC Transmission Systems

Dirk Westermann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Hochspannungsgleichstromübertragung

Dirk Westermann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Betriebsplanung

Valentin Crastan

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Leit- und Informationstechnik

Rolf Apel

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Netzfreundliches Flexibilitätsmanagement in zukünftigen Energiesystemen

Einen wesentlichen Baustein der Energiewende stellt die Realisierung von angebots- und nachfrageseitigen Flexibilitätsoptionen dar. Sie ermöglicht u. a. eine bestmögliche Abstimmung zwischen Stromerzeugung und -nachfrage. Anhand von konkreten Gebäudekomplexen in „aspern Die Seestadt Wiens“ werden einerseits die technischen Gegebenheiten der installierten Komponenten charakterisiert und andererseits – über die Darstellung der möglichen Flexibilitäts-optionen hinaus – die Herausforderungen bei der Umsetzung eines gezielt „netzfreundlichen“ Flexibilitätsmanagements aufgezeigt. Lesen Sie mehr über erste Messergebnisse, Lösungsansätze sowie Monitoringsysteme!  Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise