Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Elektro-Speicherheizungen

verfasst von : Johannes Goeke

Erschienen in: Thermische Energiespeicher in der Gebäudetechnik

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Elektrische beladbare Speicherheizungen wurden bereits in den 1950-Jahren als neue preiswerte Form des Heizens propagiert, weil vorausgesetzt wurde, dass der Nachtstrom eine langfristige preiswerte Alternative bleiben wird. Wichtige Argumente waren zu der Zeit auch die Staub- und Geruchsfreiheit sowie eingesparter Lagerraum für das Brennmaterial. Das Nachrüsten gestaltete sich einfach, da nur elektrische Versorgungsleitungen gelegt werden mussten. Insbesondere die Energieversorger propagierten das Modell, um ein nächtliche Nachfrage zu generieren und so eine konstante Auslastung der Kraftwerke zu fördern. In den letzten Jahrzehnten ist allerdings das elektrische Beheizen von Gebäuden immer unwirtschaftlicher geworden. Eine neue Situation entsteht zurzeit in einer zweiten Phase der Nutzung von eigenen Fotovoltaik Anlagen dadurch, dass sie aus der Förderung herausfallen. Damit kann die elektrische Energie nur gewinnbringend im eigenen Haus verbraucht werden. Grundsätzlich schafft die Elektrospeicherheizung, wie andere Speichereinrichtungen auch, die Möglichkeit elektrische Energie zeitversetzt als Heizwärme zu nutzen.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Handbuch der elektrischen Raumheizung, Borstelmann. P., Rohne, P., 7. Aufl.–Hüthig, (1993), ISBN 3-7785-2192-6 Handbuch der elektrischen Raumheizung, Borstelmann. P., Rohne, P., 7. Aufl.–Hüthig, (1993), ISBN 3-7785-2192-6
2.
Zurück zum Zitat DIN IEC 60531, Elektrische Raumheizgeräte für den Hausgebrauch, (2004) DIN IEC 60531, Elektrische Raumheizgeräte für den Hausgebrauch, (2004)
3.
Zurück zum Zitat DIN EN 18560, Estriche im Bauwesen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen, (2021) DIN EN 18560, Estriche im Bauwesen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen, (2021)
4.
Zurück zum Zitat DIN EN 50559, Elektrische Raumheizung, Charakteristika der Gebrauchstauglichkeit, (2010) DIN EN 50559, Elektrische Raumheizung, Charakteristika der Gebrauchstauglichkeit, (2010)
5.
Zurück zum Zitat DIN 44576, Elektrische Raumheizung; Fußboden-Speicherheizung, (1987) DIN 44576, Elektrische Raumheizung; Fußboden-Speicherheizung, (1987)
Metadaten
Titel
Elektro-Speicherheizungen
verfasst von
Johannes Goeke
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-34510-5_15