Skip to main content
main-content

07.06.2018 | Elektrofahrzeuge | Infografik | Onlineartikel

Dedizierte Plattformen machen Elektrofahrzeuge attraktiver

Autor:
Christiane Köllner

OEMs entwickeln Elektroautos zunehmend auf eigens dafür vorgesehenen EV-Plattformen. Die Vorteile: größere Reichweiten, eine höhere Akzeptanz von E-Fahrzeugen und letztlich höhere Verkaufszahlen.

Die Entwicklung dedizierter Plattformen wird laut einer Studie von Frost & Sullivan zur wichtigsten Strategie für Elektroauto-OEMs weltweit. Demnach soll bis 2025 die durchschnittliche Zahl der Elektroautoproduktion pro Plattform um rund das Zehnfache im Vergleich zu den heutigen Produktionszahlen ansteigen. Volkswagen, Renault-Nissan-Mitsubishi und Daimler werden laut den Analysten zu den führenden Herstellern von Elektroautos.

"Über die Investitionen in die Entwicklung spezifischer Plattformen hinaus müssen OEMs in Batterietechnologie und Ladeinfrastruktur investieren, um Elektrofahrzeuge für Kunden attraktiv zu machen. Wir sehen bereits eine Dringlichkeit für OEMs, eine rückwärtsgerichtete vertikale Integration einzugehen, um bei der Herstellung Kapazitäten zum Bau von Elektroautos zu schaffen", sagt Vishwas Shankar, Mobility Research Manager bei Frost & Sullivan.

Chinesischer Markt ist der Schlüssel 

Anzeichen sprächen laut Studie dafür, dass China der größte Markt für Elektrofahrzeuge auch in 2025 bleiben wird, gefolgt von Europa und Nordamerika. Das schaffe Möglichkeiten für die wichtigsten OEMs der Welt, ihren Marktanteil zu erhöhen, indem sie Kooperationen mit chinesischen OEMs eingehen, um spezifische, auf den chinesischen Markt zugeschnittene Modelle auf dedizierten Plattformen zu entwickeln. 

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Introducing SWIFT® Evo Wheel Force Transducers

The next evolution for RLDA and laboratory testing

PCB® has launched the new SWIFT® Evo wheel force transducer for spinning and non-spinning automotive applications​​​​​​​.

Read more here.

Bildnachweise