Skip to main content
main-content

18.03.2019 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Neues Tesla-SUV Model Y soll 2021 starten

Autor:
Patrick Schäfer
1:30 Min. Lesedauer

Tesla hat ein neues Modell vorgestellt. Das Model Y ist ein elektrisches SUV unterhalb des Model X und soll in vier verschiedenen Varianten auf den Markt kommen. Der Start ist für das Jahr 2021 vorgesehen.

Angeboten wird der neue Tesla Model Y als Standard-Modell mit kleinerer Batterie sowie in den Varianten "Long Range", "Dual-Motor AWD" und als Performance-Modell, das ebenfalls Allradantrieb aufweist. Das Model Y basiert auf dem Model 3 und ist als Siebensitzer konzipiert. 

Der elektrische Antriebsstrang ermöglicht laut Tesla eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 3,7 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 240 km/h in der Performance-Version mit zwei Elektromotoren. Für die Basisversion nennt Tesla eine Reichweite von 370 Kilometern, während die Version "Long Range" 483 Kilometer mit einer Ladung weit kommen soll. Das Modell "Dual Motor AWD" kommt laut Konfigurator auf 540 Kilometer Reichweite nach WLTP. An den Supercharger-Ladesäulen sollen in 15 Minuten 270 Kilometer Reichweite geladen werden können.

Tesla Model Y startet voraussichtlich 2021

Der Zugang zum Fahrzeug gelingt wie im Model 3 über das eigene Smartphone. Auch der Innenraum mit Glaspanorama-Dach und einem zentralen, 15 Zoll großen Touchscreen orientiert sich am Model 3. Eine dritte Sitzreihe macht das Model Y allerdings zum Siebensitzer, bei Nichtgebrauch kann die Sitzreihe umgelegt werden. Gegen Aufpreis ist auch das Fahrerassistenzsystem "Autopilot" verfügbar.

Voraussichtlich 2021 sollen die ersten Model Y-Modelle zu den europäischen Kunden rollen. Zunächst starten die starken und teuren Versionen ab 55.000 Euro für die Version Long Range. Die Allradversion kostet mindestens 59.000 Euro, das Performance-Modell 67.000 Euro. Das günstigere Standard-Modell soll ab 2022 produziert werden und in den USA nur knapp 40.000 Dollar kosten.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise