Skip to main content
main-content

Elektrofahrzeuge

Aus der Redaktion

23.02.2017 | Batterie | Nachricht | Onlineartikel

Wissenschaftler nutzen Positronen für die Batterieforschung

NMC-Akkus büßen relativ schnell einen Teil ihrer Leistungsfähigkeit ein. Aus welchem Grund das passiert, haben Wissenschaftler aus München kürzlich mit Positronen erforscht.

22.02.2017 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Mercedes bringt Elektro-Lkw in Kleinserie

Mercedes-Benz Trucks bringt dieses Jahr den weltweit ersten vollelektrischen, schweren Verteiler-Lkw  in Kleinserie auf den Markt. Das Konzept ist wirtschaftlich und umweltfreundlich.

21.02.2017 | Antriebsstrang | Nachricht | Onlineartikel

Sackgassen vermeiden

Nicht die Technik, sondern Politik und Kunde werden über künftige Antriebskonzepte bei Pkw und Nfz entscheiden, lautet der Tenor des vierten internationalen Motorenkongresses in Baden-Baden.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.03.2017 | Titelthema | Ausgabe 3/2017

"Wir brauchen modulare Lösungen"

Das Ingenieursdienstleistungsunternehmen Ricardo verfügt über viel Expertise bei Hochleistungsmotoren. Unter anderem konstruierte und baut es die 3,8-l-V8-Biturbomotoren, die McLaren in seinen aktuellen Straßensportwagen einsetzt. Mit Dr. Richard …

01.03.2017 | Titelthema | Ausgabe 3/2017

Plattform für urbane und automatisierte Elektrofahrzeuge

Künftige Fahrzeuge sollen den städtischen Elektromobilitätsbedarf abdecken sowie zusätzlichen Transportaufgaben gerecht werden. ZF konzipierte für dieses Fahrzeugkonzept das Intelligent Rolling Chassis (IRC), eine vernetzte Fahrzeugplattform mit …

01.03.2017 | Entwicklung | Ausgabe 3/2017

Low-Cost-Antriebsbaukasten für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Bislang sind Hybridantriebe technisch aufwendig, kostenintensiv und damit für viele Endkunden nicht attraktiv. Unter diesen Gesichtspunkten entwickelte IAV ein kostenoptimiertes Minimalkonzept eines effizienten Low-Cost-Antriebsbaukastens. Hieraus …

01.03.2017 | Titelthema | Ausgabe 3/2017

„Ein zukünftiges Fahrzeugkonzept muss auch Emotionen berücksichtigen“

Vollautomatisiertes Fahren, Digitalisierung und Elektromobilität bringen neue Möglichkeiten mit sich, Interieur und Fahrerarbeitsplatz anders zu gestalten. Die Zahl neuer Fahrzeugkonzepte wird sich bis 2030 vervielfältigen. Im ATZ-Interview …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anwendung der Methodik am Beispiel von Smart Grid

Nicht zuletzt aufgrund der raschen technologischen Entwicklung und den steigenden Verkaufszahlen von Elektrofahrzeugen, weisen Experten des International Transport Forums der Elektromobilität einen wertvollen Beitrag für die Umsetzung einer …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ergebnisse und Implikationen für Forschung und Praxis

Im abschließenden Kapitel werden zunächst die Ergebnisse anhand des Beispiels von Smart Grid zusammengefasst und diskutiert sowie die Grenzen der Methodik aufgezeigt. Sodann erfolgt die Beantwortung der zentralen Forschungsfragen. Darauffolgend …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Leichtbau als Treiber von Innovationen

Mobilität ist ein Grundbedürfnis der Menschheit. Dies gilt seit dem Beginn der Menschwerdung in Afrika und der kulturellen Entwicklung in allen Erdteilen und setzt sich kontinuierlich fort.Weltweit stehen wir allerdings vor Herausforderungen …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Leichtbauwerkstoffe für den Fahrzeugbau

Der Werkstoff Stahl hat sich bei der Konstruktion von Automobilen insbesondere aufgrund seiner hervorragenden Kombination von Festigkeit und Duktilität in Verbindung mit einer hohen Verfügbarkeit und relativ günstigen Herstellungskosten bewährt.

weitere Buchkapitel

Bücher

Bildergalerien

15.11.2016 | Elektrofahrzeuge | Bildergalerie

LA Auto Show 2016: Jaguar I-Pace Concept

Jaguar schlägt ein neues Kapitel auf: Das I-Pace Concept ist der Vorbote des ersten elektrisch angetriebenen Jaguar-Modells.

13.09.2016 | Elektrofahrzeuge | Bildergalerie

Paris 2016: Opel Ampera-e

Der neue Opel Ampera-e soll auf eine Reichweite von über 400 Kilometer kommen. Premiere hat das neue Modell, das 2017 auf den Markt kommt, auf dem Pariser Autosalon im Oktober 2016.

28.07.2016 | Nutzfahrzeuge | Bildergalerie

Mercedes-Benz Urban eTruck

Der Urban eTruck von Mercedes-Benz zeigt, wie vollelektrisches Fahren im schweren Verteilerverkehr bis 25 Tonnen funktioniert. Der Antrieb erfolgt über Elektromotoren nahe den Radnaben, die Energieversorgung über eine modular aufgebaute Bestückung mit Batterien.

Veranstaltungen

16.05.2017 - 17.05.2017 | Energiemanagement im Elektrofahrzeug | Editor´s Pick | Berlin | Veranstaltung

Grid Integration of Electric Mobility 2017

2nd International ATZ Conference - The Grid Integration of Electric Mobility Congress in Berlin 2017 breaks new ground by providing an international and interdisciplinary forum for representatives from the automotive industry, energy providers, data services and politics.

05.04.2017 - 06.04.2017 | Elektromotor | Berlin | Veranstaltung

19. Technischer Kongress

Der Technische Kongress des VDA ist mit gut 600 Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien einer der wichtigsten Treffpunkte zur Zukunft der Mobilität. 

Videos

20.06.2014 | Elektrofahrzeuge | Video

Aufnahmen des Fahrdynamiktests Visio.M

Keiner rollt weiter: Mit dem Visio.M, dem Elektroauto der TU München, will das Team um Professor Markus Lienkamp demonstrieren, dass Energieeffizienz der Schlüssel einer kostengünstigen Elektromobilität ist. Noch im Oktober wird der Wagen eine Straßenzulassung erhalten. Erstmals wurde ein Preis genannt.

21.02.2014 | Brennstoffzelle | Video

Interview mit Katsuhiho Hirose von Toyota

Toyota hat in Hamburg das erste seriennahe wasserstoffbetriebene Modell auf Basis des Brennstoffzellenfahrzeugs FCV Concept präsentiert. Wir sprachen mit Katsuhiho Hirose, Project General Manager bei Toyota.

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceZF TRWFEVWatlowHBM

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

BorgWarners elektrisch angetriebener Verdichter eBooster®

BorgWarners elektrisch angetriebener Verdichter eBooster® – elektrische Aufladung für verbesserte Kraftstoffeffizienz
Der elektrisch angetriebene Verdichter eBooster® von BorgWarner als Ergänzung zum herkömmlichen Turbolader erhöht den Ladedruck und verbessert das Anfahrverhalten des Motors bei niedrigen Drehzahlen, um so Downsizing für verbesserte Effizienz oder höhere Leistung mit exzellent schnellem Drehmomentaufbau zu ermöglichen.  Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise