Skip to main content
main-content

07.05.2018 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

PSA-Marke DS strebt Führungsrolle bei Elektroautos an

Autor:
Patrick Schäfer

Die Marke DS Automobiles kündigt eine umfassende Elektrifizierung der Modellpalette an. Bis 2025 sollen alle Modelle der PSA-Marke über einen elektrifizierten Antrieb verfügen.

2009 innerhalb des Citroën-Programms mit dem Ziel gegründet, "Premium-Stadtautos" zu bauen, soll die seit 2014 eigenständige französische Automarke DS ("Different Spirit") nun eine Führungsrolle bei der Elektrifizierung übernehmen. Ab 2025 sollen alle Fahrzeuge der Marke DS Automobiles entweder über einen Hybridantrieb verfügen oder rein elektrisch angetrieben werden. "Wir haben ein klares Ziel: DS Automobiles soll zu den weltweiten Marktführern von elektrifizierten Fahrzeugen gehören", sagt Yves Bonnefont, Generaldirektor der Marke.

Den Anfang macht 2019 der Plug-in-Hybrid DS 7 Crossback E-Tense 4x4, der über einen 220 kW (300 PS) starken Hybridantrieb verfügt. Die französische Marke kündigte zudem an, auf dem Pariser Automobilsalon 2018 das erste rein elektrisch angetriebene DS-Fahrzeug präsentieren zu wollen. DS Automobiles engagiert sich seit 2014 in der Formel E, das laut DS als "Entwicklungslabor" für die elektrifizierten Serienfahrzeuge dient.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Welchen Nutzen hat die dynamische Verbrauchsmessung in der Fahrzeugentwicklung? AVL PLUtron™ - Mit innovativer Messtechnik zum Erfolg!

In der Optimierung transienter Betriebszustände von Verbrennungsmotoren steckt großes Verbesserungspotential für die Motorenentwicklung.
Die drastisch gesteigerte Auflösung, Ansprechzeit und Messspanne von AVL PLUtron™ eröffnen hierfür eine völlig neue Dimension der dynamischen Kraftstoffverbrauchsmessung. Mehr erfahren Sie hier!

Bildnachweise