Skip to main content
main-content

23.04.2019 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Renault testet E-Transporter Ez-Flex auf der letzten Meile

Autor:
Patrick Schäfer

Renault hat ein elektrisches und voll vernetztes leichtes Nutzfahrzeug vorgestellt. Der Transporter Ez-Flex soll im städtischen Lieferverkehr auf der letzten Meile getestet werden.

Renault hat einen elektrisch angetriebenes leichtes Nutzfahrzeug für den städtischen Bereich vorgestellt. Der Renault Ez-Flex ist 3,86 Meter lang, 1,65 Meter breit und 1,88 Meter hoch. Die Reichweite des elektrischen und voll vernetzten Transporters soll bei 100 Kilometern liegen.

In den Renault Ez-Flex gelangt der Fahrer durch weit öffnende Türen. Große Scheiben sorgen für eine gute Rundumsicht. Für das Ladeabteil stehen verschiedene Konfigurationen bereit. Die Ladekante ist 76 Zentimeter hoch, das Ladevolumen des Versuchsträgers liegt bei drei Kubikmetern. Ein Dutzend der Renault Ez-Flex sollen jetzt an Firmen in ganz Europa ausgeliehen werden, damit sie für zwei Jahre auf der letzten Meile getestet werden können.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise