Skip to main content
main-content

23.03.2020 | Elektrofahrzeuge | Bildergalerie | Galerie

VW-E-Bulli-Studie

Statt des Vierzylinder-Boxermotors sitzt im Heck des E-Bulli nun eine integrierte Kombination aus Getriebe und Elektromotor, welche die Hinterachse antreibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Premium Partner

    Bildnachweise