Skip to main content
main-content

24.11.2021 | Elektrofahrzeuge | Anzeige | Veranstaltung

Leistungsanalyse an performanten elektrischen Antriebssträngen

© CSM GmbH
Elektrofahrzeuge werden immer leistungsfähiger. Das hat auch Auswirkungen auf die Messtechnik. CSM zeigt im ATZ-Webinar am 24.11.2021, 10 bis 11 Uhr, wie mit einer flexiblen und skalierbaren Toolkette die Instrumentierung von Prüfständen und Testfahrzeugen vereinfacht werden kann.

Das wird besonders deutlich bei der Analyse der elektrischen Leistung von performanten Antriebsträngen. Die elektrische Leistungsmessung ist dabei Ausgangspunkt für alle weiteren Analysen, beispielweise der Aufnahme von Wirkungsgradkennfeldern oder die Energieverbrauchsmessungen bei Testzyklen nach WLTP.

Die Leistungsanalyse wird mit dem Vector E-Mobility Analyzer und den CSM Breakout-Modulen durchgeführt, die aktiv in den Hochvolt-Leitungen messen. Der Vorteil ist die skalierbare, dezentrale Messung von hohen Strömen und Spannungen, kombiniert mit der Vector Kalibrierhardware und CANape.

Ihre Referenten:
Dipl.Ing. (FH) Timo Eich ist Business Development Manager im Bereich Messtechnik bei CSM

Dipl.-Ing. Johann Mathä ist Manager E-Mobility bei der CSM GmbH

Ort:
Online-Webinar

Veranstalter:
ATZ, CSM

Weitere Information und Registrierung:
Jetzt kostenfrei anmelden
 

Premium Partner

    Bildnachweise