Skip to main content
main-content

03.05.2021 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

VW präsentiert elektrisches High-Performance-Modell ID.4 GTX

Autor:
Patrick Schäfer
1 Min. Lesedauer

Volkswagen hat das erste sportliche Elektrofahrzeug seiner neuen Produktmarke GTX vorgestellt. Der VW ID.4 GTX besitzt als erstes MEB-Modell einen Dualmotor-Allradantrieb.

Optisch unterscheidet sich die leistungsstarke GTX-Version unter anderem durch einen überarbeiteten Lichtstreifen an der Front, der mit drei Wabenelementen kombiniert eine Nähe zum Golf GTI herstellt. Am Heck finden sich 3-D-LED-Rückleuchten, deren Bremslichter wie ein X geformt sind. Das Interieur wurde mit sportlichen roten Ziernähten sowie GTX-Logo auf dem Lenkrad, den Einstiegsleisten und im oberen Bereich der Vordersitzlehnen aufgewertet.

Die elektrische Maximalleistung des VW ID.4 GTX liegt bei 220 kW (299 PS). Die Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse können als intelligenter Allradantrieb zusammenarbeiten. Der ID.4 GTX sprintet in 6,2 s von 0 auf 100 km/h, die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit beträgt 180 km/h. "Das bisher emotionalste Mitglied der ID. Familie zeigt: Elektromobilität und sportliche Top-Performance schließen sich nicht aus", sagte Ralf Brandstätter, CEO der Marke Volkswagen bei der Vorstellung. Der VW ID.4 GTX kommt im Sommer 2021 auf den Markt.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

19.04.2021 | Batterie | Fahrbericht + Test | Onlineartikel

Mit dem Volkswagen ID.3 auf die Langstrecke

Premium Partner

    Bildnachweise