Skip to main content
main-content

05.07.2018 | Elektromobilität | Nachricht | Online-Artikel

Renault Trucks stellt drei neue Elektro-Nutzfahrzeuge vor

verfasst von: Patrick Schäfer

1 Min. Lesedauer
share
TEILEN
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Renault Trucks bringt eine neue elektrische Nutzfahrzeug-Baureihe für den innerstädtischen Einsatz. Der Renault Master Z.E. startet bereits 2018, die Trucks D Z.E. und D Wide Z.E folgen 2019.

Die neue Z.E.-Verteilerverkehr-Baureihe an elektrischen Nutzfahrzeugen reicht von 3,5 bis 26 Tonnen. Das kleinste Modell, der Renault Master Z.E., ist vor allem für Lieferungen im Bereich der letzten Meile konzipiert. Ihn gibt es in vier Kastenwagen- und zwei Plattformfahrgestellen, die zulässige Gesamtmasse liegt bei 3,1 Tonnen. Der 57-Kilowatt-Elektromotor mobilisiert ein maximales Drehmoment von 225 Newtonmetern. Die Höchstgeschwindigkeit des Lieferwagens liegt bei 100 km/h. Die Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 33 Kilowattstunden sind an einer Wallbox in sechs Stunden aufgeladen, die reale Reichweite soll bis zu 120 Kilometer betragen. Der Master Z.E. startet 2018.

Die Renault Trucks D Z.E. und D Wide Z.E. folgen 2019. Während die 16-Tonnen-Ausführung des D Z.E. für den Temperatur-geführten innerstädtischen Transport ausgelegt ist, soll der 26-Tonner D Wide Z.E. für den Bereich Entsorgung angeboten werden. Der mittlere Truck ist in zwei Radständen mit 4.400 und 5.300 Millimeter verfügbar. Der 185 Kilowatt-Elektromotor kann mit Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 200 bis 300 Kilowattstunden ausgerüstet werden. Das soll für eine reale Reichweite von bis zu 300 Kilometer sorgen. Der D Wide Z.E. wird von zwei Elektromotoren einer Gesamtleistung von 370 Kilowatt angetrieben. Der 200 kWh-Lithium-Ionen-Akku soll für eine Reichweite von 200 Kilometern gut sein.

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner