Skip to main content
main-content

26.09.2018 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

Elektroauto-Hersteller Byton verkündet Kooperation mit Bosch

Byton und Bosch haben eine strategische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Der Elektroauto-Hersteller und der Technik-Lieferant wollen in mehreren Bereichen zusammenarbeiten.

Der chinesische Elektroautohersteller Byton und der deutsche Zulieferer Bosch kooperieren im Bereich Elektromobilität. Das wurde auf dem Jiangsu-NRW-Deutschlandforum für Öffnung, Innovation und Zusammenarbeit in Düsseldorf bekanntgegeben. Unter anderem sollen die Bereiche Antriebsstrang-, Bremssystem- und Fahrerassistenzsysteme vorangetrieben werden.  

"Wir sind davon überzeugt, dass Bosch durch die enorme Automotivkompetenz zu einem der wichtigsten Partner von Byton wird", sagt Dr. Carsten Breitfeld. Gemeinsam sollen demnach Ressourcen geteilt, Vorteile genutzt sowie Innovation vorangetrieben werden, so der Byton-Chef weiter. Beide Partner werden Technik austauschen, Plattformen einrichten und auch in anderen Bereichen wie zum Beispiel Markenwerbung, Produktmarketing, Technologieförderung, Qualitätstraining zusammenarbeiten.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.08.2018 | Titelthema | Ausgabe 4/2018

„Wir sind Digital Natives“

01.08.2018 | Nasslackieren | Ausgabe 8/2018

Ressourcen-sparende Lackiererei für Elektroautos

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise