Skip to main content
main-content

10.04.2018 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

Magna entwickelt Elektroauto-Plattform für BAIC

Autor:
Patrick Schäfer

Der Automobilzulieferer Magna Steyr hat mit der BAIC-Gruppe eine Kooperation vereinbart. Gemeinsam wollen sie eine elektrische Fahrzeugplattform für den chinesischen Markt entwickeln. 

Xu Heyi, Vorsitzender der BAIC-Gruppe und Günther Apfalter, Präsident von Magna Europe & Magna Steyr, haben in Peking den Vertrag unterschrieben. "Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit und für BAIC die nächste Generation einer intelligenten elektrischen Fahrzeug-Architektur zu entwickeln", sagte Apfalter. China ist mit etwa 700.000 im Jahr 2017 verkauften Elektrofahrzeugen weltweit der größte Markt für Elektromobilität. Bis 2020 sollen dort rund fünf Millionen Elektrofahrzeuge unterwegs sein.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.01.2018 | Im Fokus | Ausgabe 1/2018

Elektromobilität Chinas Weg zum Klassenbesten

01.07.2017 | Im Fokus | Ausgabe 7-8/2017

Chinas Eigenart der Elektromobilität

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL VEHICLE ENGINEERING - FAHRERLEBNIS IM FOKUS

Die steigende Variantenvielfalt beim Antriebsstrang und bei Fahrzeug-Modellen erfordern neue Ansätze der Fahrzeugentwicklung. AVL’s digitales Vehicle und Attribute Engineering widmet sich der Lösung von Zielkonflikten innerhalb von Fahrzeugkonzepten und der markentypischen DNA eines Fahrzeuges.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise