Skip to main content
main-content

Elektromotor

Aus der Redaktion

11.10.2017 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

Daimler verspricht bis 2022 mindestens zehn Elektromodelle

Dem Diesel bleibt Daimler auch künftig treu. Doch der Elektromobilität widmet sich das Unternehmen nun mit großer Vehemenz. In wenigen Jahren soll es von jedem Modell von Mercedes-Benz auch eine Elektro-Version geben.

05.10.2017 | Elektromobilität | Im Fokus | Onlineartikel

Scheitert die Elektromobilität an Kleinigkeiten?

Hohe Kaufpreise für E-Autos mit wenig Reichweite, eine kaum vorhandene Infrastruktur und zeitintensives Aufladen der Batterien. Die Elektromobilität kämpft noch mit vielen kleinteiligen Problemen.

04.10.2017 | Verbrennungsmotor | Im Fokus | Onlineartikel

Aufwendige Verbrennungsmotoren trotz Hybridisierung

Durch hybride Antriebsstränge können Verbrennungsmotoren vereinfacht werden. Sinn macht das aber nicht immer, wie ein Blick auf aktuelle Entwicklungsfortschritte beim Ladungswechsel zeigt.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.11.2017 | Special | Ausgabe 11/2017

Digitalisierung verschärft Innovationsdruck

„Digitalisierung ist weit mehr als nur die Modernisierung der Systeme und Prozesse“, meinte Professor Schradin bei der diesjährigen Preisverleihung des Innovationspreises der Assekuranz am 26. September in Köln. Er mahnte dabei die Versicherer …

01.11.2017 | Entwicklung | Ausgabe 11/2017

Der neue Nissan VC-Turbo mit variablem Verdichtungsverhältnis

Nach mehr als 20-jähriger Entwicklungsarbeit an einem System zur variablen Kompression setzt Nissan die Technologie nun erstmals erfolgreich bei einem Serienmotor um. Der VC-Turbo nutzt einen Multi-Link-Mechanismus, um den oberen und unteren …

01.11.2017 | Entwicklung | Ausgabe 11/2017

Blue Tron – Elektrisch angetriebener Tellerseparator für Pkw-Anwendungen

Die sich weltweit verschärfenden CO 2 -Ziele stellen die Entwickler moderner Verbrennungsmotoren vor immer größere Herausforderungen. Hengst zeigt in diesem Beitrag die Leistungsfähigkeit elektrischer Tellerseparatoren hinsichtlich hocheffizienter …

01.10.2017 | Titelthema | Ausgabe 10/2017

„Wir gehen davon aus, dass sich 48-V-Systeme durchsetzen werden“

Zukünftige Antriebskonzepte werden deutlich komplexer. Sie müssen sich systemisch in die Welt der Mobilität integrieren. Die Klimaziele werden allein mit Elektromobilität nicht zu erreichen sein, sondern nur mit einer auf regenerativen …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | Supplement | Buchkapitel

Kontaktspannungen in Wälzlagern

Die Hertzsche Pressung (Normalspannung) in der Kontaktzone zwischen den Wälzelementen und Laufbahnen verursacht eine elastische Deformation der Kontur des Wälzelements in der Hertzschen Kontaktzone (vgl. Abb. 3.1).

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Regenerative Bremssysteme

Zukünftige Fahrzeugkonzepte zeigen vermehrt eine Elektrifizierung des Triebstrangs. Bei diesen Elektro- oder Hybridfahrzeugen werden die elektrischen Maschinen zum elektrischen Fahren oder zum elektrischen „Boosten“ (d. h. die Bereitstellung eines …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wartung und Diagnose von Bremsanlagen

Bremssysteme sind Sicherheitssysteme. Um die Qualität der Wartung abzusichern wurden Normen und Richtlinien für Ersatzteile und Flüssigkeiten erstellt. Durch die Normen wird sichergestellt, dass sicherheitskritische Bauteile die erwarteten …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Reibbeläge

Reibbeläge, umgangssprachlich Bremsbeläge genannt, sind Funktionsteile in einer Bremse und gehen daher in die Berechnung der Bremsleistung mit ihrem Reibwert μ ein.Ohne Reibung würde kein Körper in seiner Ruhelage verharren und kein Fahrzeug zum …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

13.09.2017 | Elektrofahrzeuge | Bildergalerie | Galerie

BMW i Vision Dynamics

So könnte eine Elektrolimousine von BMW aussehen: Der auf der IAA 2017 präsentierte BMW i Vision Dynamics soll eine Reichweite von 600 Kilometern bieten.

12.09.2017 | Automatisiertes Fahren | Bildergalerie | Galerie

Audi Aicon

Größer als ein Audi A8 L, voll vernetzt, hochautomatisiert und ein Elektroantrieb mit mindestens 700 Kilometern Reichweite: Mit der Fahrzeugstudie Aicon blickt Audi weit in die Zukunft.

Veranstaltungen

31.01.2018 - 01.02.2018 | Antriebsstrangkomponenten | Editor´s Pick | Frankfurt am Main | Veranstaltung

Der Antrieb von morgen

12. Internationale MTZ-Fachtagung Zukunftsantriebe
Der Wandel im Ökosystem – prägend für den Antrieb

Videos

03.05.2016 | Motorentechnik | Video

Audi SQ7 TDI: Animation EAV und 48-Volt-Teilbordnetz

Audi SQ7 TDI: Animation des elektrisch angetriebenen Verdichters und des 48-Volt-Teilbordnetzes.

22.02.2013 | Fahrwerk | Video

Volvo Dynamic Steering

Volvo Trucks hat ein dynamisches Lenkungssystem namens Dynamic Steering entwickeln und patentieren lassen.

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Ausblick in die Zukunft der Turboladertechnologie

Die Hersteller von Turboladersystemen müssen ihre Palette an technischen Lösungen ständig erweitern und an das wachsende Spektrum an Motorkonzepten anpassen. BorgWarner liefert innovative Technologien, wie den eBooster® elektrisch angetriebenen Verdichter, Wälzlagersysteme und Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) für Benzinmotoren, die dem Fahrzeug der Zukunft den Weg bereiten. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Integrierte elektrische Achsen für LKW und Busse von AVL

AVL bietet mit seiner integrierten e-Achse für LKWs und Busse eine individuell anpassbare Lösung, um die Anforderungen an emissions- und geräuschfreien Personen- und Gütertransport in Städten zu erfüllen.
Jetzt mehr erfahren!

Bildnachweise