Skip to main content
main-content

Emissionen

Aus der Redaktion

22.11.2017 | Fahrwerk | Nachricht | Onlineartikel

Bremsscheibe iDisc von Bosch-Tochter verringert Bremsstaub

Die Bremsscheibe iDisc der Bosch-Tochter Buderus Guss soll bis zu 90 Prozent weniger Bremsstaub erzeugen. Darüber hinaus soll sie noch weitere Vorteile bringen.

22.11.2017 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Moderne Plattenheizkörper sind deutlich effizienter

Soll die Wärmewende gelingen, bedarf es neben eines höheren Anteils an erneuerbaren Energien auch effizienterer Heizungen. Moderne Plattenheizkörper sind deutlich wirtschaftlicher als Radiatoren.

22.11.2017 | Tribologie | Nachricht | Onlineartikel

Reibung minimieren und Effizienz steigern

Welche Möglichkeiten und Herausforderungen gibt es für noch effizientere Motoren? Das diskutieren Experten aus Forschung und Praxis auf der 6. Tagung zur Reibungsminimierung im Antriebsstrang.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.12.2017 | Entwicklung | Ausgabe 12/2017

OME als Kraftstoffersatz im Pkw-Dieselmotor

CO 2 -neutrale, synthetische Kraftstoffe mit C1-Verbindungen rücken zunehmend als Lösungsmöglichkeit für den PM-NO x -Zielkonflikt bei der Abgasrückführung in den Fokus. Am Lehrstuhl Verbrennungsmotoren der TU Dresden durchgeführte Untersuchungen …

01.12.2017 | Entwicklung | Ausgabe 12/2017

Die Dieselmotorenfamilie des Next-Generation-Baukastens von BMW

Mit der Einführung der aktuellen Efficient-Dynamics- Motorenfamilie hat die BMW Group über alle Fahrzeugsegmente hinweg Wert auf eine gute Relation zwischen Fahrleistungen sowie Verbrauchs- und Emissionswerten gelegt. Nun erfolgte eine …

01.12.2017 | Entwicklung | Ausgabe 12/2017

Modellbasierter Ansatz zur Effizienz- und Emissionsoptimierung unter Realfahrtbedingungen

Das übergeordnete gesellschaftliche Ziel des Umwelt- und Gesundheitsschutzes erfordert eine stetige Effizienz- und Emissionsoptimierung bestehender und künftiger Antriebe. Diese Optimierungen erfolgen unter mehreren teilweise auch gegenläufigen …

01.12.2017 | Forschung | Ausgabe 12/2017

Adaptive Regelung der Real-Driving-Emissionen von Dieselmotoren

Die Betriebsstrategie zur Minimierung der Schadstoffbildung wird üblicherweise eingefroren, sobald ein Dieselmotor die Produktion verlässt. Somit kann die Emissionscharakteristik des Motors nicht mehr aktiv verändert werden. An der ETH Zürich …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nachhaltiges VeranstaltungsmanagementNachhaltigkeit nachhaltiges Veranstaltungsmanagement

NachhaltigkeitNachhaltigkeit Ökologie Nachhaltigkeit ist durch die Beschlüsse zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen und die Klimakonferenz von Paris im Jahr 2015 zu einem Megathema geworden. Dabei wird immer deutlicher, dass ein …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Facility-ManagementFacility-Management für Veranstaltungs- und Kongressgebäude

Facility-Management bei Veranstaltungs- und Kongressflächen – was ist das genau? Obwohl sich die Definitionen von Facility-Management stark unterscheiden, gibt es einige unstrittige Kernelemente. Ganz gleich, ob es um Sauberkeit oder angenehme …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Business Development Management: Der operative Arm der Strategischen Führung

In einer komplexen und dynamischen Welt, dient die Strategie dem sogenannten „Alignment“, also dazu, ein koordiniertes, zielgerichtetes Verhalten in der Organisation und darüber hinaus sicherzustellen. Alignment ist ein auf Basis strategischen …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Seit 2009 haben wir uns aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit der Rolle des Business Development Managers auseinandergesetzt. Neben einer ersten Untersuchung mit 595 Teilnehmern haben wir über Interviews und Workshops in den letzten Jahren …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Zeitschriften

Bücher

Bildergalerien

23.06.2017 | Automatisiertes Fahren | Bildergalerie | Galerie

Die Neuheiten des Continental Tech Day

Auf dem Contidrom bei Hannover zeigte Zulieferer Continental, welche technischen Neuerungen während der IAA im September gezeigt werden sollen. 

Veranstaltungen

28.11.2017 - 29.11.2017 | Motoren | Augsburg | Veranstaltung

Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren

12. Internationale MTZ-Fachtagung - Effizienz und Emissionen

An die Hersteller von Großmotoren und deren Komponenten werden
laufend neue und immer höhere Anforderungen gestellt.

Videos

08.12.2014 | Motorentechnik | Video

Volvo XC90 T8 Twin Engine

Elektro-, Hybrid- und Hochleistungsauto: Basierend auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) und der Drive-E-Motorenfamilie hat Volvo ein SUV entwickelt, das von Beginn an auf Plug-in-Technik ausgelegt wurde. Mehr als 40 km kann der neue XC90 T8 Twin Engine rein elektrisch fahren, sein Kraftstoffverbrauch liegt bei 2,5 l/100 km, die CO2-Emissionen bei 59 g/km.

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Ausblick in die Zukunft der Turboladertechnologie

Die Hersteller von Turboladersystemen müssen ihre Palette an technischen Lösungen ständig erweitern und an das wachsende Spektrum an Motorkonzepten anpassen. BorgWarner liefert innovative Technologien, wie den eBooster® elektrisch angetriebenen Verdichter, Wälzlagersysteme und Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) für Benzinmotoren, die dem Fahrzeug der Zukunft den Weg bereiten. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Kraftstoff reduzieren und gleichzeitig Emissionen senken – ist das möglich? AVL PLUtron™ - Die Kraftstoffverbrauchsmessung der Zukunft!

AVL PLUtron erfährt eine enthusiastische Resonanz seit es im Juli auf dem Markt gekommen ist. Anwender aus dem Fahrzeugtest einschlägiger Automobilhersteller zeigen sich beeindruckt von der Qualität der Messergebnisse und von der Einfachheit der Einbindung über die CAN-Schnittstelle.

Das erfahren Sie hier!

Bildnachweise