Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch stellt das Konzept der „Ganzheitlichen Sanierung“ vor, auf der Suche nach dem kürzesten Weg hin zum emissionsfreien Gebäudebestand. Dabei wird vom Zielzustand 2050 aus gedacht und geplant. Durch diese langfristige Perspektive wird ein effektiveres Vorgehen ermöglicht, denn man vermeidet dadurch, sich mit halbherzigen Sanierungsschritten die Zukunft zu verbauen.Wie solche annähernd emissionsfreien Gebäude bereits heute realisiert werden, beschreibt die abgeschlossene Sanierung eines Sparkassengebäudes mit einer abgestimmten Kombination aus Energieeffizienz, Erneuerbaren Energien und Einbeziehung der Mitarbeiter. Die vielschichtigen Maßnahmen werden Schritt für Schritt diskutiert, um die in der Praxis gemachten Erfahrungen für alle, die sich mit Sanierungen beschäftigen werden, weiter zu geben. Die Mitarbeiter der Sparkasse sind über den Zugewinn an Komfort und Umweltfreundlichkeit begeistert und der Sanierungsfahrplan weist einen Weg zum emissionsfreien Gebäude der Zukunft.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Die Stadt der Zukunft

Stefan Oehler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Das Konzept der ganzheitlichen Sanierung

Stefan Oehler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Praxisbeispiel einer ganzheitlichen Sanierung

Stefan Oehler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Sanierungsfahrplan emissionsfreie Sparkasse

Stefan Oehler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Faktor 11 Sanierung Münsterländer Hof

Stefan Oehler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Effizienzhaus Plus im Altbau, Neu-Ulm

Stefan Oehler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Niederländischer „Energiesprong“

Stefan Oehler

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.