Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

37. Emissionsmesstechnik

verfasst von: Univ. Prof. Dr. Alexander Bergmann, Kurt Engeljehringer, Dr.-Ing. Rüdiger Teichmann

Erschienen in: Grundlagen Verbrennungsmotoren

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Bestimmung der Abgaszusammensetzung sowie der Gesamtmassen an emittierten Schadstoffen und Klimagasen wird ein immer wichtigerer und aufwendigerer Teil der Motoren‑ und Fahrzeugentwicklung. Die Motivation, Abgas zu messen, kann man in drei Hauptbereiche unterteilen:
1.
Gesetzliche Vorgaben erfüllen: Da die Gesamtzahl des weltweiten Fahrzeugbestandes und andere Anwendungen von Verbrennungsmotoren seit Jahrzehnten stetig steigen – es ist auch nicht zu erwarten, dass sich das in den nächsten Jahrzehnten ändern wird –, gibt es gesetzliche Vorgaben über die maximal erlaubten Emissionen. Fahrzeuge und Motoren dürfen nur verkauft werden (Typfreigabe), wenn nachgewiesen ist, dass sie diese Vorgaben erfüllen. Dazu werden in definierten Prüfzyklen die gesamt emittierten Massen der einzelnen Schadstoffkomponenten bestimmt und entweder auf die Fahrstrecke (g/km) oder die geleistete Arbeit (g/kWh) bezogen.
 
2.
Motorenentwicklung: Die Zusammensetzung der Abgase gibt einen Einblick in die Betriebszustände des Motors (Gemischbildung, Verbrennung, Luft‐Kraftstoff‐Verhältnis usw.) sowie über die Funktion eines Abgasnachbehandlungssystems. Dafür werden vor allem die emittierten Abgaskonzentrationen gemessen und zusammen mit den gemessenen Einsaugluft‑ und Kraftstoffmassen bewertet (Mengenbilanzen).
 
Literatur
Zurück zum Zitat Engeljehringer, K., Schindler, W.: The organic insoluble diesel exhaust particulates – differences between diluted and undiluted measurement. J. Aerosol. Sci. 20(8), 1377 (1989) CrossRef Engeljehringer, K., Schindler, W.: The organic insoluble diesel exhaust particulates – differences between diluted and undiluted measurement. J. Aerosol. Sci. 20(8), 1377 (1989) CrossRef
Zurück zum Zitat Krämer, L., Bozoki, Z., Niessner, R.: Characterization of a mobile photoacoustic sensor for atmospheric black carbon monitoring. Anal. Sci. 17S, 563 (2001) Krämer, L., Bozoki, Z., Niessner, R.: Characterization of a mobile photoacoustic sensor for atmospheric black carbon monitoring. Anal. Sci. 17S, 563 (2001)
Zurück zum Zitat Mollenhauer, K., Tschöke, H.: Handbuch Dieselmotoren. Springer, Berlin, Heidelberg (2007) Mollenhauer, K., Tschöke, H.: Handbuch Dieselmotoren. Springer, Berlin, Heidelberg (2007)
Zurück zum Zitat Official Journal of the European Union, L275/1, „Directive 2005/55/EC“ of 28 Sept. 2005a Official Journal of the European Union, L275/1, „Directive 2005/55/EC“ of 28 Sept. 2005a
Zurück zum Zitat Schindler, W., Haisch, C., Beck, H.A., Niessner, R., Jacob, E., Rothe, D.: A photoacoustic sensor system for time resolved quantification of diesel soot emissions. SAE Technical Paper Series 0968-01-2004. (2004) Schindler, W., Haisch, C., Beck, H.A., Niessner, R., Jacob, E., Rothe, D.: A photoacoustic sensor system for time resolved quantification of diesel soot emissions. SAE Technical Paper Series 0968-01-2004. (2004)
Zurück zum Zitat Schraml, S., Heimgärtner, C., Will, S., Leipertz, A., Hemm, A.: Application of a new soot sensor for exhaust emission control based on time resolved laser induced incandescence (TIRE-LII). SAE Technical Paper Series 0968-01-2004. (2004) Schraml, S., Heimgärtner, C., Will, S., Leipertz, A., Hemm, A.: Application of a new soot sensor for exhaust emission control based on time resolved laser induced incandescence (TIRE-LII). SAE Technical Paper Series 0968-01-2004. (2004)
Zurück zum Zitat Silvis, W., Marek, G., Kreft, N., Schindler, W.: Diesel particulate measurement with partial flow sampling systems: a new probe and tunnel design that correlates with full flow tunnels. SAE Technical Paper Series 0054-01-2002. (2002) Silvis, W., Marek, G., Kreft, N., Schindler, W.: Diesel particulate measurement with partial flow sampling systems: a new probe and tunnel design that correlates with full flow tunnels. SAE Technical Paper Series 0054-01-2002. (2002)
Metadaten
Titel
Emissionsmesstechnik
verfasst von
Univ. Prof. Dr. Alexander Bergmann
Kurt Engeljehringer
Dr.-Ing. Rüdiger Teichmann
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23557-4_37

Premium Partner