Skip to main content
main-content
Top

2022 | Book

450 MHz – Frequenz für kritische Infrastrukturen

Vorteile und Nutzen für Versorgungsunternehmen

Authors: Marcel Linnemann, Robin Brockmann, Alexander Sommer, Ralf Leufkes

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Book Series : essentials

share
SHARE
insite
SEARCH

About this book

Die Sicherstellung einer zuverlässigen Versorgungsinfrastruktur zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit stellt eines der zentralen Themen der Energieversorger in Deutschland dar. Einen wichtigen Beitrag soll hierfür die 450 MHz Frequenz als Frequenz für kritische Infrastrukturen leisten. Für Energieversorger stellt sich daher die Frage, in welchem Kontext die 450 Frequenz zu nutzen ist sowie welche Vor- und Nachteile 450 MHz mit sich bringt.Die Kurzfassung zum Thema 450 MHz – die Frequenz für kritische Infrastrukturen soll dem Leser einen ersten schnellen Einstieg in die energiewirtschaftliche Einordnung, die Frequenz und darauf basierende Technologie sowie die Einsatzmöglichkeiten im eigenen Energieversorgungsunternehmen bieten.

Table of Contents

Frontmatter
Kapitel 1. Historie & Hintergrund
Zusammenfassung
Effizienz und Nachhaltigkeit gewinnen in der Energiewirtschaft immer mehr an Bedeutung. Dabei bilden technischen Neuerungen, die beinahe täglich neue Möglichkeiten der Optimierung bieten, eine wichtige Basis. IT-gestützte Geschäftsmodelle stehen dabei im besonderen Fokus, da sich mit ihnen Nutzverhalten und Akzeptanz analysieren und ökonomisch bewerten lassen. In der Energiewirtschaft sind Smart Grid oder Smart Home prominente Beispiele, aber auch in der Industrie können durch Innovation Energieeinsparungen und ökonomische sowie ökologische Ziele verfolgt werden.
Marcel Linnemann, Robin Brockmann, Alexander Sommer, Ralf Leufkes
Kapitel 2. 450 MHz: die Technik
Zusammenfassung
Allgemein betrachtet handelt es sich bei 450 MHz lediglich um eine Frequenz bzw. einen Frequenzbereich. Wie es der Name zu Anfang vermuten lässt, wurde mit der Frequenzvergabe von 450 MHz nicht nur eine einzelne Lizenz an die 450connect zugeteilt. Stattdessen umfasst die 450 MHz mehrere Frequenzbänder. Insgesamt handelt es sich um folgende Frequenzbänder
Marcel Linnemann, Robin Brockmann, Alexander Sommer, Ralf Leufkes
Kapitel 3. 450 MHz Geschäftsmodell
Zusammenfassung
Nach der Darstellung und Einordnung der wesentlichen technischen Eigenschaften von 450 MHz aus Kap. 2, fokussiert sich dieses Kapitel auf die Frage des Geschäftsmodells für EVU. Dabei soll im ersten Schritt die Frage beantwortet werden, über welches Modell ein EVU das 450 MHz Netz beziehen oder sich an der 450connect beteiligen kann (vgl. Abb. 3.1). Im Anschluss soll auf die gesamte Wertschöpfungskette, welche aus Sicht eines EVUs für die Nutzung von 450 MHz erforderlich ist, eingegangen werden. So soll deutlich gemacht werden, dass es nicht nur darum geht, ein 450 MHz zu nutzen oder Funkstandorte zu betreiben, sondern eine ganzheitliche Bewertung mit Blick auf das EVU und die eigenen Prozesse sowie Anforderungen erfolgen muss.
Marcel Linnemann, Robin Brockmann, Alexander Sommer, Ralf Leufkes
Kapitel 4. 450 MHz im EVU
Zusammenfassung
Da der Aufbau des 450 MHz Netzes in Deutschland noch am Anfang steht und der Zuschlag an die 450connect erst dieses Jahr (2021) erfolgt ist, ist für viele EVU der Bedarf für ein 450 MHz Netz zu prüfen. Damit stellt sich für EVU die Frage, welche Kriterien für die Nutzung des 450 MHz Netzes für das eigene Versorgungsgebiet ausschlaggebend sind. Im ersten Schritt sollte ein EVU für sich klären, um welche Art von Versorger es sich handelt.
Marcel Linnemann, Robin Brockmann, Alexander Sommer, Ralf Leufkes
Kapitel 5. Fazit
Zusammenfassung
Insgesamt ist für das Thema 450 MHz in der Energiewirtschaft festzuhalten, dass ein hohes Anwendungspotential besteht. Durch die Möglichkeit, eine eigene Funkfrequenz für eine sichere Anbindung der eigenen kritischen Infrastrukturen nutzen zu können, können EVU der Transformation des eigenen Energieversorgungsnetzes hin zu einem Smart Grid deutlich näherkommen. Allerdings ist die Nutzung von 450 MHz nicht für alle EVU geeignet.
Marcel Linnemann, Robin Brockmann, Alexander Sommer, Ralf Leufkes
Backmatter
Metadata
Title
450 MHz – Frequenz für kritische Infrastrukturen
Authors
Marcel Linnemann
Robin Brockmann
Alexander Sommer
Ralf Leufkes
Copyright Year
2022
Electronic ISBN
978-3-658-36538-7
Print ISBN
978-3-658-36537-0
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36538-7

Premium Partner