Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2016 | OriginalPaper | Chapter

60 Minuten Energiewende

Authors: Thomas Kästner, Andreas Kießling

Published in: Energiewende in 60 Minuten

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Sonne und Wind – auf den beiden Säulen soll die Nach-Wende-Energiewelt ruhen, auch wenn diese Säulen nicht stabil (produzieren), sondern sehr unstet sind. Biomasse und Wasserkraft sind im Gegensatz dazu zwar steuer- und planbar, so dass sie von großer Bedeutung bleiben werden.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadata
Title
60 Minuten Energiewende
Authors
Thomas Kästner
Andreas Kießling
Copyright Year
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-11561-6_4