Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: ATZextra 1/2020

01-03-2020 | Interview

"Absolute Sicherheit wird es beim automatisierten Fahren nie geben"

Author: Martin Schleicher

Published in: ATZextra | Special Issue 1/2020

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Auf dem Weg zum autonomen und vernetzten Fahren müssen Automobilhersteller und -zulieferer viele Herausforderungen bewältigen, um den Schutz von Menschen, Daten und Technologien zu gewährleisten. Im Interview mit ATZextra erklärt Dipl.-Inf. Martin Schleicher, Executive Vice President Business Management bei Elektrobit, wie Cyberangriffen entgegengewirkt werden kann, wie eine hohe Fahrzeugvernetzung realisierbar ist und warum eine völlige Unfallfreiheit lediglich eine Vision bleiben wird.
Metadata
Title
"Absolute Sicherheit wird es beim automatisierten Fahren nie geben"
Author
Martin Schleicher
Publication date
01-03-2020
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
ATZextra / Issue Special Issue 1/2020
Print ISSN: 2195-1454
Electronic ISSN: 2195-1462
DOI
https://doi.org/10.1007/s35778-020-0114-3

Other articles of this Special Issue 1/2020

ATZextra 1/2020 Go to the issue

Premium Partner