Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

01-06-2015 | Originalarbeit | Issue 5-6/2015

Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft 5-6/2015

Analyse und Bewertung von Überflutungen in urbanen Siedlungsgebieten am Beispiel der Modellstudie Bründlbach (Graz-West)

Journal:
Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft > Issue 5-6/2015
Authors:
DI Rosa Sulzbacher, DI Robert Scheucher, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Muschalla

Zusammenfassung

In urbanisierten Gebieten können infolge von Starkregenereignissen auch fernab von Gewässern Überflutungsereignisse auftreten, die große Schäden anrichten können. Um den Überflutungsschutz in urbanen Siedlungsgebieten verbessern zu können, gilt es, Defizite und Risiken in den Einzugsgebieten zu erkennen und zu bewerten. Dadurch wird die Entwicklung und Umsetzung geeigneter Schutz- bzw. Verbesserungsmaßnahmen auf kommunaler und privater Ebene ermöglicht. Die zunehmende Anwendung von 1D-2D-Modellen als Planungs- und Nachweiswerkzeug führt zu neuen Herausforderungen, was Modellbildung, Datengrundlage, Kalibrierung und Validierung betrifft. Die vorgestellte Methodik dient dem Erkennen und Bewerten von Defiziten sowie der Entwicklung und Umsetzung geeigneter Überflutungsschutzmaßnahmen. Gerade in urbanen Siedlungsgebieten sind es häufig Kombinationen aus Defiziten, die Ursache für Überflutungen sind, weshalb die Anwendung von komplexen 1D-2D-Modellen zielführend ist. Einerseits dienen sie als Nachweiswerkzeug und andererseits als Planungswerkzeug für die Bewertung von möglichen Überflutungsschutzmaßnahmen. Die Methodik dient einem zukunftsorientierten Überflutungsschutz und zeigt, dass eine gezielte Anwendung von 1D-2D-Modellen in urbanen Siedlungsgebieten erforderlich ist, um die kommunale Gemeinschaftsaufgabe des urbanen Überflutungsschutzes bewältigen zu können.

Please log in to get access to this content

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literature
About this article

Other articles of this Issue 5-6/2015

Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft 5-6/2015 Go to the issue