Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

09-09-2019 | Forschungsnotiz | Issue 1-2/2019

Berliner Journal für Soziologie 1-2/2019

Anmerkungen zum Gebrauch der Netzwerkanalyse in der Neoliberalismusforschung

Journal:
Berliner Journal für Soziologie > Issue 1-2/2019
Author:
Nico Sonntag

Zusammenfassung

Quantitative Verfahren der Netzwerkanalyse werden in Forschungen zur Ideengeschichte des ökonomischen Denkens und des Neoliberalismus zunehmend eingesetzt, um die historischen Ausbreitungsprozesse einflussreicher Ideen zu rekonstruieren. Ausgehend von der jüngeren Diskussion um den Nutzen und die methodischen Standards von quantitativen Analyseverfahren im Bereich der ökonomischen Ideengeschichte plädiert der Beitrag dafür, dass die Neoliberalismusforschung, welche gerade erst im Begriff ist, derlei Methoden zu übernehmen, an diese Debatten anknüpfen sollte, um das volle Potenzial insbesondere der netzwerkanalytischen Methoden ausschöpfen zu können. Der Hauptteil des Beitrags illustriert die Problematik anhand der aktuellen Forschung von Walter Ötsch und Kollegen zum Einfluss ordoliberaler Netzwerke in der Bundesrepublik. Es wird gezeigt, dass die Konstruktion der Netzwerke zum Teil wenig nachvollziehbar und theoriegeleitet erfolgt. Was diese Methoden zu den Schlussfolgerungen der Autoren beitragen, ist mithin unklar. Eine eigene Ideenskizze und der Hinweis auf andere Arbeiten sollen deutlich machen, dass die Netzwerkanalyse im Rahmen des behandelten Forschungsprogrammes durchaus ein hohes Potenzial birgt, sofern sie theoretisch reflektiert und mit methodischer Strenge eingesetzt wird.

Please log in to get access to this content

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Berliner Journal für Soziologie

Das Berliner Journal für Soziologie veröffentlicht Beiträge zu allgemeinen Themen und Forschungsbereichen der Soziologie sowie Schwerpunkthefte zu Klassikern der Soziologie und zu aktuellen Problemfeldern des soziologischen Diskurses.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literature
About this article

Other articles of this Issue 1-2/2019

Berliner Journal für Soziologie 1-2/2019 Go to the issue

Premium Partner

    Image Credits