Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

8. ART-Effekte

Author: Karl-Heinz Spatschek

Published in: Astrophysik

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

In diesem Kapitel diskutieren wir einige der grundlegend neuen Ergebnisse der ART, die selbst in der allgemeinen Öffentlichkeit stichwortartig bekannt sind. Gemeint sind Effekte wie Periheldrehung des Merkurs, Lichtablenkung im Schwerefeld und Gravitationswellen. Wenn wir uns damit befassen, „was um Sterne herum passiert“, spielt die Schwarzschild-Metrik eine besondere Rolle. Wir erörtern Fragen, wie sich Planeten und Licht im Außenbereich des Sterns in einer allgemein-relativistischen Beschreibung verhalten.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Hier erscheint zum zweiten Mal (nach \(\Gamma _{\sigma \lambda \mu }\)) eine Abweichung von der strikten ART-Schreibweise, da wir beginnen, neue Symbole und „kovariante Koordinaten“ \(x_\alpha \) zu nutzen, die bislang gar nicht definiert sind. Die Linearisierung mit der Möglichkeit, Positionen der Indizes mittels \(\eta _{\mu \nu }\) (und nicht mehr nur in Tensoren mit \(g_{\mu \nu }\)) zu verändern, erlaubt eine Anschrift in Anlehnung an die SRT-Notation. Die Schreibweise wird dadurch etwas kompakter.
 
Metadata
Title
ART-EffekteARTEffekt
Author
Karl-Heinz Spatschek
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63626-8_8

Premium Partner