Skip to main content
main-content
Top

15-10-2019 | In eigener Sache | Article

In eigener Sache

ATZlive-Konferenz forciert Nachhaltigkeitscheck E-Mobilität

Unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten muss die Wirksamkeit der Elektromobilität zu Recht kritisch beurteilt werden und steht daher auf dem Prüfstand. Umso spannender werden die auf dem 2. Internationalen ATZ-Kongress Electrified Mobility und der 4. ATZ-Fachtagung Grid Integration of Electric Mobility am 12. und 13. November 2019 in Mannheim aufgezeigten Perspektiven und Weiterentwicklungen diskutiert. 

"Die Automobilbranche hat sich noch nie einen Gefallen damit getan, einen Konkurrenzkampf zwischen verschiedenen Antriebsarten zu führen und wie aktuell beispielsweise verbrennungsmotorisch angetriebene Fahrzeuge gegen Elektroautos auszuspielen", so Professor Dr. Grebe, Vice President Global Business Development, Sales & International Operation bei der AVL GmbH. In seiner Keynote auf dem 2. Internationalen ATZ-Kongress Electrified Mobility und der 4. ATZ-Fachtagung Grid Integration of Electric Mobility am 12. und 13. November 2019 in Mannheim wird er auch auf eine deutlich zukunftsgerichtetere Neubewertung von entsprechenden Nachhaltigkeitsstudien eingehen. Der Professor plädiert für ein ausgewogenes und nach sinnvollem Einsatzzweck ausgerichtetes Antriebsportfolio.

Einige Studien kritisieren die mangelnde Nachhaltigkeit von E-Mobilität. Die Kritik ist ebenso angebracht wie in einem fairen Diskurs zu entkräften beziehungsweise einzuordnen. Dies gelingt aber nur, wenn die Ingenieure mit nachhaltigeren Innovationen überzeugen. Dafür bietet ATZlive das Podium und die Plenardiskussionen. So werden Perspektiven in der Antriebstechnik, den Wasserstoff- und Akkutechnologien sowie der verbesserungsfähigen Batterieproduktion aufgezeigt. Im Kern geht es um eine möglichst nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Welche Auswirkungen haben die Verbesserungspotenziale in dem nun breiteren Antriebs- und Fahrzeugportfolio auf die Entscheidungen auf Managementebene? Wie reagieren Verkehrsplaner und Energieunternehmen? Auf den zwei ATZ-Veranstaltungen unter einem Dach treffen sich die passenden Diskutanten.

Zwei ATZlive-Fachtagungen unter einem Dach

Melden Sie sich zu einer der beiden ATZlive-Fachtagungen an und nutzen Sie die Gelegenheit, auch in die parallele Veranstaltung kostenfrei zu wechseln.

Programm und Anmeldung unter: Electrified Mobility & Grid Integration of Electric Mobility

Background information for this content

2018 | Book

Netzintegration der Elektromobilität 2018

Wege zusammenführen 3. Internationale ATZ-Fachtagung