Skip to main content
Top

2018 | OriginalPaper | Chapter

Auswirkung der Digitalisierung auf die Kernbanksysteme deutscher Banken

Authors : Sascha Herrmann, Uwe Heinke

Published in: Praxishandbuch Digital Banking

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Finanzinstitute stehen derzeit vor vielen Herausforderungen. Zum einen führt der digitale Wandel dazu, dass neue Teilnehmer mit innovativen Dienstleistungen in den Markt eintreten und sich dadurch ein erhöhter Wettbewerbsdruck und gesteigerte Bedürfnisse bei den Kunden entwickeln. Zum anderen müssen in den Banken eine Vielzahl an regulatorischen Anforderungen umgesetzt werden. Insbesondere in Folge der Finanzkrise 2007 unterliegt das traditionelle Bankgeschäft einer immer schärferen Regulierung. Dazu zählen neben Basel III im Bereich Risikomanagement z. B. aktuell die Payment Service Directive (PSD2). Auf der einen Seite soll die PSD2-Richtlinie den Zahlungsverkehr innerhalb der Europäischen Union vereinfachen und durch die Öffnung des Marktes den Wettbewerb stärken (Rieg 2016). Auf der anderen Seite ist der Ressourcenbedarf zur Umsetzung der Vielzahl an regulatorischen Anforderungen in oft eng gesteckten Zeitfenstern für die Banken enorm.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Footnotes
1
Wenn in diesem Beitrag von Echtzeit gesprochen wird, schließt dieser Begriff eine gewisse Verzögerung von mehreren Sekunden ein. Dies wird häufig auch als Neartime beschrieben. Da dieser Begriff aber auch eine Verzögerung von mehreren Stunden bedeuten kann, soll der Begriff Neartime hier vermieden werden.
 
2
N26 (ehemals number26): Ein FinTech-Unternehmen, das ein mobiles Konto auf dem Smartphone anbietet und innerhalb kürzester Zeit eine Vollbanklizenz erhalten hat.
 
Literature
go back to reference Interviewreihe der PPI AG (2016) Studie zu dem Thema „Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kernbanksysteme“ – Interviews mit 14 IT-Entscheidern in Banken und zugehörigen Rechenzentren. (S. Herrmann, Interviewer) Interviewreihe der PPI AG (2016) Studie zu dem Thema „Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kernbanksysteme“ – Interviews mit 14 IT-Entscheidern in Banken und zugehörigen Rechenzentren. (S. Herrmann, Interviewer)
go back to reference Springer Fachmedien (2013) Kompakt-Lexikon Wirtschaftsinformatik. Gabler, Wiesbaden Springer Fachmedien (2013) Kompakt-Lexikon Wirtschaftsinformatik. Gabler, Wiesbaden
Metadata
Title
Auswirkung der Digitalisierung auf die Kernbanksysteme deutscher Banken
Authors
Sascha Herrmann
Uwe Heinke
Copyright Year
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18890-0_9