Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: Wirtschaftsinformatik & Management 5/2021

17-09-2021 | Editorial

Automatisierung passiert nicht automatisch

Author: Peter Pagel

Published in: Wirtschaftsinformatik & Management | Issue 5/2021

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Fertigungsautomation ist seit Langem ein wichtiger Motor der Produktivität. Im Rahmen der sogenannten digitalen Transformation wird sie weiter vorangetrieben. Bei diesem Thema spielen andere viel diskutierte Technologien eine wichtige Rolle. So kommt etwa künstliche Intelligenz (KI) auch in der Fertigungsautomation zum Einsatz. Nicolaos Debowiak – Start-up-Gründer, Geschäftsführer und Experte für Digitalisierung und KI-Technologien weist im Interview mit Wirtschaftsinformatik & Management darauf hin, dass es in vielen Firmen aber noch am Know-how mangelt, um KI – auch in der Automation – effektiv einzusetzen. Er ist sicher, dass es für Unternehmen wichtig ist, dieses Wissen im eigenen Haus zu haben, entsprechende Dienstleistungen einzukaufen, reiche nicht aus. …
Metadata
Title
Automatisierung passiert nicht automatisch
Author
Peter Pagel
Publication date
17-09-2021
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
Wirtschaftsinformatik & Management / Issue 5/2021
Print ISSN: 1867-5905
Electronic ISSN: 1867-5913
DOI
https://doi.org/10.1365/s35764-021-00361-8

Other articles of this Issue 5/2021

Wirtschaftsinformatik & Management 5/2021 Go to the issue

Premium Partner