Skip to main content
main-content
Top

05-10-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Lenkungsprüfstand von IPG Automotive: Tests ohne Gesamtfahrzeugprototyp

Author:
Christiane Brünglinghaus
1 min reading time

Am Lenkungsprüfstand von IPG Automotive sind Tests von Lenksystemkomponenten ohne Gesamtfahrzeugprototyp möglich. Das soll die frühzeitige Optimierung von Komponenten oder Systemen im gesamten Entwicklungsprozess ermöglichen.

Ein neuer Lenkungsprüfstand von IPG Automotive soll die frühzeitige Optimierung einzelner Lenkungskomponenten und -systeme ermöglichen. Er erhöhe laut IPG die Effizienz bei Abstimmung, Test und Validierung. Dabei sei der Aufbau des Prüfstandes flexibel und in kürzester Zeit an verschiedene kundenspezifische Lenksysteme anpassbar.

In Kombination mit den Sensoren und der Simulationsumgebung CarMaker bildet sich ein Regelkreislauf, in dem Lenkmanöver reproduzierbar und realitätsnah abgebildet und auch das Lenksystemverhalten sowie das Lenkgefühl untersucht werden können. Der Einsatz des virtuellen Fahrversuchs ermöglicht es, Manöverkataloge mit dem IPGDriver automatisiert und auch im fahrdynamischen Grenzbereich reproduzierbar abzufahren.

Eine besonders präzise Regelung sei durch die Verwendung zweier elektrischer Linearaktuatoren möglich. Dadurch können mit dem Lenkungsprüfstand von IPG Automotive Closed-Loop-Tests durchgeführt werden. Bei diesem Testverfahren werden die Eingangsgrößen wie Lenkradwinkel oder -moment und Spurstangenkräfte durch die Simulationsplattform CarMaker erzeugt und in das EPS-Lenksystem eingespeist. Durch geeignete Sensorik wie Kraft-, Drehmoment-, Winkel- oder Positionssensoren werden die Signale in die Fahrdynamiksimulation zurückgeführt.

Der Lenkungsprüfstand wird sowohl zur Optimierung als auch zur Absicherung und Freigabe von Lenksystemkomponenten eingesetzt. So können beispielsweise FailSafe-Tests, Benchmarktests, Lenkgefühlabstimmungen oder Freigabetests durchgeführt werden.

Die ersten Lenkungsprüfstände habe das Unternehmen bereits erfolgreich an internationale Kunden ausgeliefert.

Background information for this content

01-06-2015 | Titelthema | Issue 6/2015

Verbesserung des Lenkgefühls Virtueller Ansatz mit HiL

Premium Partner

    Image Credits