Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 9/2013

01-09-2013 | Entwicklung

Baukastensystem für elektrische Antriebsachsen

Authors: Tomas Smetana, Michael Berger, Matthias Gramann, Michael Mitariu-Faller

Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift | Issue 9/2013

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Steigendes Umweltbewusstsein der Verbraucher, Verknappung der fossilen Brennstoffe sowie neue Gesetzgebungen, die Kraftstoffverbrauch und Emissionen reduzieren, führen zu einer stärkeren Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Schaeffler stellt sich diesem Trend mit seinem Systemhaus E-Mobilität und entwickelt zusammen mit Entwicklungspartnern komplette Elektro-Antriebsysteme in Hochvolt- und 48-V-Technik. Eines der Ergebnisse ist die Schaeffler E-Achse, ein Baukasten für elektrische Antriebsachsen. …
Literature
[1]
go back to reference Smetana, T.; Biermann, T.; Rohe, M.; Heinrich, W.: E-Antrieb mit elektrisch geregeltem Differenzial. In: ATZelektronik 6 (2011), Nr. 5, S. 10–17 CrossRef Smetana, T.; Biermann, T.; Rohe, M.; Heinrich, W.: E-Antrieb mit elektrisch geregeltem Differenzial. In: ATZelektronik 6 (2011), Nr. 5, S. 10–17 CrossRef
[2]
go back to reference ISO 26262, Teil 9: Asil- und sicherheitsorientierte Analysen, 2011 ISO 26262, Teil 9: Asil- und sicherheitsorientierte Analysen, 2011
Metadata
Title
Baukastensystem für elektrische Antriebsachsen
Authors
Tomas Smetana
Michael Berger
Matthias Gramann
Michael Mitariu-Faller
Publication date
01-09-2013
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift / Issue 9/2013
Print ISSN: 0001-2785
Electronic ISSN: 2192-8800
DOI
https://doi.org/10.1007/s35148-013-0244-7

Other articles of this Issue 9/2013

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 9/2013 Go to the issue

Premium Partner