Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2022 | OriginalPaper | Chapter

7. Behavioral Finance – Investieren am Aktienmarkt

Author: Guido Wenski

Published in: Das kleine Handbuch kognitiver Irrtümer

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden verhaltensökonomische Prinzipien auf das Anlegerverhalten und speziell den Aktienmarkt angewendet, was wiederum in zahlreichen Tipps mündet – viele der Erkenntnisse von André Kostolany gelten auch heute noch. Schlechte Beratungsleistungen in Banken werden dabei ebenso thematisiert wie die Schwierigkeit, Börsenentwicklungen vorherzusagen, die vielfach vom Marktgeschehen losgelöst sind: Am Aktienmarkt muss man ein gewisses Maß an Irrationalität voraussetzen. Anleger unterliegen gewöhnlich einer Risikoaversion, was neben der Verlustaversion und Desaster-Myopie (die Erinnerung an einige Aktienmarktkrisen der Vergangenheit) immer schon dazu führt, dass die Chancen von Unternehmensanteilen nicht ausreichend genutzt werden – das Aktienprämienrätsel. Neben schädlicher Inaktivität beim Investitionsverhalten sind hektisches Umschichten von Depotpositionen und das Hereinfallen auf Spekulationsblasen gleichermaßen kontraproduktiv für den Anlageerfolg. Der Autor empfiehlt eine langfristig angelegte Investitionsstrategie mit gesunder Streuung anstelle von kurzfristiger Zockerei, denn Aktien als Abbild der Realwirtschaft entwickeln sich im größeren Zeithorizont (bisher) stets nach oben.
Footnotes
1
Alle Tipps zu Geldanlagen, die Sie in diesem Kapitel lesen, stammen aus meiner persönlichen Erfahrung. Allerdings kann ich nicht für ihre Anwendbarkeit und den Erfolg in jedem Einzelfall garantieren und lehne somit jegliche Haftung ab, falls Verluste und Fehlinvestitionen die Folge sein sollten.
 
Literature
go back to reference Dobelli R (2014) Die Kunst des klaren Denkens. dtv, München Dobelli R (2014) Die Kunst des klaren Denkens. dtv, München
go back to reference Koppett L (1978) Carrying statistics to extreme. Sports Illustrated, 11. Februar Koppett L (1978) Carrying statistics to extreme. Sports Illustrated, 11. Februar
go back to reference Thaler R (2019) Misbehaving: Was uns die Verhaltensökonomik über unsere Entscheidungen verrät. Pantheon, München Thaler R (2019) Misbehaving: Was uns die Verhaltensökonomik über unsere Entscheidungen verrät. Pantheon, München
go back to reference Toffler A (1970) Future shock. Random House, New York Toffler A (1970) Future shock. Random House, New York
Metadata
Title
Behavioral Finance – Investieren am Aktienmarkt
Author
Guido Wenski
Copyright Year
2022
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-64776-9_7

Premium Partner