Skip to main content
Top

2022 | OriginalPaper | Chapter

22. Beschaffungscontrolling – ein wesentlicher Baustein zur Umsetzung von Bioökonomiestrategien

Author : Andreas Jonen

Published in: Bioökonomie

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Beschaffung ist der Unternehmensbereich, der über die vergangenen Jahrzehnte massiv an Bedeutung gewonnen hat. Es wird kaum eine unternehmensübergreifende Strategie geben, die umgesetzt werden kann, ohne dass dieser Funktionsbereich mit einbezogen wird. Dies gilt in ausgeprägtem Maß auch für die Bioökonomie. Zur Identifikation, Analyse und Kontrolle von Maßnahmen zur Umsetzung der Bioökonomie ist das Beschaffungscontrolling eine wesentliche Unterstützungsfunktion. Dieser Beitrag arbeitet heraus, welche Aufgaben im Hinblick auf eine bioökonomische Ausrichtung des Beschaffungscontrollings übernommen werden müssen, welche Instrumente zur Realisierung der Aufgaben verwendet werden können und wie eine adäquate organisationale Eingliederung des bioökonomisch ausgerichteten Beschaffungscontrollings gestaltet sein kann.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Footnotes
1
Von den 17 von den Vereinten Nationen beschlossenen „Sustainable Development Goals“ haben sechs eine direkte Relevanz für die Bioökonomie und zu den anderen bestehen eine Reihe von Querverbindungen (vgl. Fritsche und Rösch 2017, S. 178).
 
2
Für den Bereich der Bioökonomie haben hier Lieferkettengesetze zur verbindlichen Verankerung der unternehmerischen Sorgfaltspflicht eine besondere Bedeutung.
 
Literature
go back to reference Anslinger, T. (2020). Drängt Covid-19 die Nachhaltigkeit zurück. BIP – Best in Procurement, 11(4/5), 20–22. Anslinger, T. (2020). Drängt Covid-19 die Nachhaltigkeit zurück. BIP – Best in Procurement, 11(4/5), 20–22.
go back to reference Arnold, U., & Eßig, M. (2001). E-Business und Beschaffungscontrolling. krp kostenrechnungspraxis, 45(2), 65–72. Arnold, U., & Eßig, M. (2001). E-Business und Beschaffungscontrolling. krp kostenrechnungspraxis, 45(2), 65–72.
go back to reference Arnold, U., & Warzog, F. (2007). Beschaffungscontrolling. In U. Arnold & G. Kasulke (Hrsg.), Praxishandbuch innovative Beschaffung: Wegweiser für den strategischen und operativen Einkauf (S. 309–336). Wiley-VCH. Arnold, U., & Warzog, F. (2007). Beschaffungscontrolling. In U. Arnold & G. Kasulke (Hrsg.), Praxishandbuch innovative Beschaffung: Wegweiser für den strategischen und operativen Einkauf (S. 309–336). Wiley-VCH.
go back to reference Behringer, S. (2017). Rationalität trifft Rechtskonformität: Zur Zusammenarbeit von Controlling und Compliance. Controller Magazin, 42(2), 4–9. Behringer, S. (2017). Rationalität trifft Rechtskonformität: Zur Zusammenarbeit von Controlling und Compliance. Controller Magazin, 42(2), 4–9.
go back to reference Bernatzky, S., Endenich, C., & Wömpener, A. (2018). Zur Integration von Nachhaltigkeit in das Controlling – Eine empirische Analyse. Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 70(2), 202–226. Bernatzky, S., Endenich, C., & Wömpener, A. (2018). Zur Integration von Nachhaltigkeit in das Controlling – Eine empirische Analyse. Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 70(2), 202–226.
go back to reference Georg, J., & Ströhm, C. H. (2012). Das unternehmerische Nachhaltigkeitsleitbild und dessen Umsetzung und Steuerung in relevanten Funktionsbereichen. Zeitschrift für Controlling und Management (ZfCM), 56(4), 249–254.CrossRef Georg, J., & Ströhm, C. H. (2012). Das unternehmerische Nachhaltigkeitsleitbild und dessen Umsetzung und Steuerung in relevanten Funktionsbereichen. Zeitschrift für Controlling und Management (ZfCM), 56(4), 249–254.CrossRef
go back to reference Gminderm, C. U., Bieker, T., Dyllick, T., & Hockerts, K. (2002). Nachhaltigkeitsstrategien umsetzen mit einer Sustainability Balanced Scorecard. In S. Schaltegger & T. Dyllick (Hrsg.), Nachhaltig managen mit der Balanced Scorecard: Konzept und Fallstudien (1. Aufl., S. 95–147). Gabler. Gminderm, C. U., Bieker, T., Dyllick, T., & Hockerts, K. (2002). Nachhaltigkeitsstrategien umsetzen mit einer Sustainability Balanced Scorecard. In S. Schaltegger & T. Dyllick (Hrsg.), Nachhaltig managen mit der Balanced Scorecard: Konzept und Fallstudien (1. Aufl., S. 95–147). Gabler.
go back to reference Gottwald, F.‑T., & Krätzer, A. (2014). Irrweg Bioökonomie: Kritik an einem totalitären Ansatz: Bd. 51. Edition Unseld (1. Aufl.). Suhrkamp. Gottwald, F.‑T., & Krätzer, A. (2014). Irrweg Bioökonomie: Kritik an einem totalitären Ansatz: Bd. 51. Edition Unseld (1. Aufl.). Suhrkamp.
go back to reference Grunwald, A. (2020). Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Bioökonomie. In W. Konrad, D. Scheer, & A. Weidtmann (Hrsg.), Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft. Bioökonomie nachhaltig gestalten: Perspektiven für ein zukunftsfähiges Wirtschaften (1. Aufl., S. 19–42). Springer Fachmedien.CrossRef Grunwald, A. (2020). Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Bioökonomie. In W. Konrad, D. Scheer, & A. Weidtmann (Hrsg.), Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft. Bioökonomie nachhaltig gestalten: Perspektiven für ein zukunftsfähiges Wirtschaften (1. Aufl., S. 19–42). Springer Fachmedien.CrossRef
go back to reference Günther, E. (2012). Ökologieorientierte Beschaffung. Wirtschaftsstudium-WISU, 41(2), 206–211. Günther, E. (2012). Ökologieorientierte Beschaffung. Wirtschaftsstudium-WISU, 41(2), 206–211.
go back to reference Hahn, T., Wagner, M., Figge, F., & Schaltegger, S. (2002). Wertorientiertes Nachhaltigkeitsmanagement mit einer Sustainability Balanced Scorecard. In S. Schaltegger & T. Dyllick (Hrsg.), Nachhaltig managen mit der Balanced Scorecard: Konzept und Fallstudien (1. Aufl., S. 43–94). Gabler. Hahn, T., Wagner, M., Figge, F., & Schaltegger, S. (2002). Wertorientiertes Nachhaltigkeitsmanagement mit einer Sustainability Balanced Scorecard. In S. Schaltegger & T. Dyllick (Hrsg.), Nachhaltig managen mit der Balanced Scorecard: Konzept und Fallstudien (1. Aufl., S. 43–94). Gabler.
go back to reference Jonen, A. (2008). Kognitionsorientiertes Risikocontrolling: Bd. 7. Reihe (1. Aufl.). Eul. Jonen, A. (2008). Kognitionsorientiertes Risikocontrolling: Bd. 7. Reihe (1. Aufl.). Eul.
go back to reference Jonen, A. (2019) Beschaffungsstrategien. WISU – das Wirtschaftsstudium, 48, 921–927, 977. Jonen, A. (2019) Beschaffungsstrategien. WISU – das Wirtschaftsstudium, 48, 921–927, 977.
go back to reference Jonen, A., & Lingnau, V. (2007). Das real existierende Phänomen Controlling und seine Instrumente: Eine kognitionsorientierte Analyse. Beiträge zur Controlling-Forschung: Nr. 13. Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling. Jonen, A., & Lingnau, V. (2007). Das real existierende Phänomen Controlling und seine Instrumente: Eine kognitionsorientierte Analyse. Beiträge zur Controlling-Forschung: Nr. 13. Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling.
go back to reference Kappler, E. (1995). Was kostet eine Tasse? Oder: Rechnungswesen und Evolution. In E. Kappler & T. Scheytt (Hrsg.), Unternehmensführung – Wirtschaftsethik – gesellschaftliche Evolution: Annäherungen an eine verantwortungsbewußte Führungspraxis (S. 297–330). Bertelsmann-Stiftung. Kappler, E. (1995). Was kostet eine Tasse? Oder: Rechnungswesen und Evolution. In E. Kappler & T. Scheytt (Hrsg.), Unternehmensführung – Wirtschaftsethik – gesellschaftliche Evolution: Annäherungen an eine verantwortungsbewußte Führungspraxis (S. 297–330). Bertelsmann-Stiftung.
go back to reference Kiel, T. (2016). Wie die digitale Welt Unternehmen zu Nachhaltigkeit bewegt. In D. J. Offenwanger & J. H. Quandt (Hrsg.), #sustainability – Wirtschaftsethische Herausforderung Digitalisierung: Impulse einer neuen Generation (1. Aufl., S. 75–80). Rainer Hampp Verlag. Kiel, T. (2016). Wie die digitale Welt Unternehmen zu Nachhaltigkeit bewegt. In D. J. Offenwanger & J. H. Quandt (Hrsg.), #sustainability – Wirtschaftsethische Herausforderung Digitalisierung: Impulse einer neuen Generation (1. Aufl., S. 75–80). Rainer Hampp Verlag.
go back to reference Kühhirt, J. (2009). Kennzahlenbasierte Führung in Dienstleistungsunternehmen: Kennzahlenermittlung im Rahmen der Balanced Scorecard. Diplomica-Verlag. Kühhirt, J. (2009). Kennzahlenbasierte Führung in Dienstleistungsunternehmen: Kennzahlenermittlung im Rahmen der Balanced Scorecard. Diplomica-Verlag.
go back to reference Potthast, T., & Kröber, B. (2020). Bioökonomie nachhaltig gestaltet – Konzeptionelle und ethische Grundlagen. In W. Konrad, D. Scheer, & A. Weidtmann (Hrsg.), Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft. Bioökonomie nachhaltig gestalten: Perspektiven für ein zukunftsfähiges Wirtschaften (1. Aufl., S. 257–274). Springer Fachmedien. https://doi.org/10.1007/978-3-658-29433-5_10. Potthast, T., & Kröber, B. (2020). Bioökonomie nachhaltig gestaltet – Konzeptionelle und ethische Grundlagen. In W. Konrad, D. Scheer, & A. Weidtmann (Hrsg.), Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft. Bioökonomie nachhaltig gestalten: Perspektiven für ein zukunftsfähiges Wirtschaften (1. Aufl., S. 257–274). Springer Fachmedien. https://​doi.​org/​10.​1007/​978-3-658-29433-5_​10.
go back to reference Reinhardt, G., Gärtner, S., & Wagner, T. (2020). Ökologische Fußabdrücke von Lebensmitteln und Gerichten in Deutschland. Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg. Reinhardt, G., Gärtner, S., & Wagner, T. (2020). Ökologische Fußabdrücke von Lebensmitteln und Gerichten in Deutschland. Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg.
go back to reference Reißig-Thust, S., & Weber, J. (2011). Controlling & Compliance: Aufgaben der Controller im Risk and Fraud Management : Bd.79. Advanced Controlling (1. Aufl.). Wiley-VCH. Reißig-Thust, S., & Weber, J. (2011). Controlling & Compliance: Aufgaben der Controller im Risk and Fraud Management : Bd.79. Advanced Controlling (1. Aufl.). Wiley-VCH.
go back to reference Schaltegger, S. C., & Sturm, A. C. (1990). Ökologische Rationalität: Ansatzpunkte zur Ausgestaltung von ökologieorientierten Managementinstrumenten. Die Unternehmung, 44(4), 273–290. Schaltegger, S. C., & Sturm, A. C. (1990). Ökologische Rationalität: Ansatzpunkte zur Ausgestaltung von ökologieorientierten Managementinstrumenten. Die Unternehmung, 44(4), 273–290.
go back to reference Schreyögg, G. (1991). Implementation einer Unternehmensethik in Planungs- und Entscheidungsprozessen. In H. Steinmann (Hrsg.), Unternehmensethik (2. Aufl., S. 257–268). Poeschel. Schreyögg, G. (1991). Implementation einer Unternehmensethik in Planungs- und Entscheidungsprozessen. In H. Steinmann (Hrsg.), Unternehmensethik (2. Aufl., S. 257–268). Poeschel.
go back to reference Stützer, M., Johne, S., Sonnenberger, R., Förster, H.-J., & Watzke, M. (2001). Überprüfung und Validierung der terrestrischen Ökotoxizität (Forschungsbericht 298 71 752). Stützer, M., Johne, S., Sonnenberger, R., Förster, H.-J., & Watzke, M. (2001). Überprüfung und Validierung der terrestrischen Ökotoxizität (Forschungsbericht 298 71 752).
go back to reference Wackerbauer, J., Rave, T., Dammer, L., Piotrowski, S., Jander, W., Grundmann, P., Wydra, S., & Schmoch, U. (2019). Ermittlung wirtschaftlicher Kennzahlen und Indikatoren für ein Monitoring des Voranschreitens der Bioökonomie. Ifo-Forschungsberichte: 104 (2019). ifo Institut, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V., ifo Zentrum für Energie, Klima und Ressourcen. Wackerbauer, J., Rave, T., Dammer, L., Piotrowski, S., Jander, W., Grundmann, P., Wydra, S., & Schmoch, U. (2019). Ermittlung wirtschaftlicher Kennzahlen und Indikatoren für ein Monitoring des Voranschreitens der Bioökonomie. Ifo-Forschungsberichte: 104 (2019). ifo Institut, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V., ifo Zentrum für Energie, Klima und Ressourcen.
go back to reference von Werder, A., & Grundei, J. (2006). Konzeptionelle Grundlagen des Organisations-Controllings. In A. Werder, J. Grundei, & H. Stöber (Hrsg.), Organisations-Controlling: Konzepte und Praxisbeispiele (1. Aufl., S. 15–50). Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH.CrossRef von Werder, A., & Grundei, J. (2006). Konzeptionelle Grundlagen des Organisations-Controllings. In A. Werder, J. Grundei, & H. Stöber (Hrsg.), Organisations-Controlling: Konzepte und Praxisbeispiele (1. Aufl., S. 15–50). Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH.CrossRef
go back to reference Wilhelm, M. (2013). Compliance Controlling für den Mittelstand. Compliance-Berater, 1(6), 241–249. Wilhelm, M. (2013). Compliance Controlling für den Mittelstand. Compliance-Berater, 1(6), 241–249.
go back to reference Wolf, K. (2012). Compliance Controlling: Ziele, Adressaten und Ansätze zur inhaltlichen Ausgestaltung. Controlling – Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, 24(3), 181–188. Wolf, K. (2012). Compliance Controlling: Ziele, Adressaten und Ansätze zur inhaltlichen Ausgestaltung. Controlling – Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, 24(3), 181–188.
Metadata
Title
Beschaffungscontrolling – ein wesentlicher Baustein zur Umsetzung von Bioökonomiestrategien
Author
Andreas Jonen
Copyright Year
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-34322-4_22

Premium Partner