Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: Bankmagazin 5/2014

01-04-2014 | Nachrichten

Branche

Published in: Bankmagazin | Issue 5/2014

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Sparkassen und Genossenschaftsbanken fühlen sich von europäischen Regulierungsvorhaben bedroht. In einer gemeinsamen Erklärung kritisieren der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) und der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) das Brüsseler Vorgehen bei der europäischen Regulierung. Die Verantwortlichen in Brüssel sollten die heterogenen Strukturen in den Bankenmärkten stärken und weniger auf eine europaweit geltende Standardisierung setzen. Einheitliche Regeln für Regional- und Großbanken könnten „kleine und mittlere Kreditinstitute in ihrer volkswirtschaftlichen Grundfunktion überfordern“, mahnen die Verbände. So fordern DSGV und BVR, dass die Vorschriften angemessen sein müssten zur Bedeutung des Kreditinstituts für das Finanzsystem, zu Art, Umfang und Komplexität der Geschäfte, zur Risikolage und Qualität des Risikomanagements. …
Metadata
Title
Branche
Publication date
01-04-2014
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
Bankmagazin / Issue 5/2014
Print ISSN: 0944-3223
Electronic ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1365/s35127-014-0455-6

Other articles of this Issue 5/2014

Bankmagazin 5/2014 Go to the issue

Bildung + Karriere

Spaß an großen Aufgaben

Rubriken

Vorschau

Strategie + Management

Familienverband beachten

Premium Partner