Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

3. Brauchen wir Globalisierung?

Authors : Hartmut Frey, Engelbert Westkämper, Dieter Beste

Published in: Globalisierung nach der Corona-Krise

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

zu

Die bisherigen Fortschritte in Naturwissenschaft und Technik, basierend auf den Hypothesen der Volkswirtschaftler von der Wertschöpfung des Konsums in Kombination mit der wachsenden Weltbevölkerung, haben zu einer immer intensiveren Ausbeutung der natürlichen Rohstoffe geführt, gekoppelt mit einer zunehmenden Verschmutzung der Umwelt.
Footnotes
1
D.W. Pearce (2006), Energy Economics, 28: 149158.
 
2
Pearce, D. (2003) The social and economic value of construction pub. New Construction Industry Research and Innovation Strategy Panel.
 
3
Zygmunt Baumann: Is There a Postmodern Sociology? In: Theory, Culture an Society 5 (1988), S. 217–237.
 
4
Scott Lash/John Urry, The End of Organized Capitalism. Cambridge.
 
5
Alain Touraine: Die postindustrielle Gesellschaft, Frankfurt/M 1969.
 
6
Amitai Etzioni: Die aktive Gesellschaft. Opladen 1975.
 
7
Hans Haferkamp/Michael Schmid (Hg.), Sinn, Kommunikation und soziale Differenzierung. Beiträge zu Luhmanns Theorie sozialer Systeme. Frankfurt/M. 1987, S. 275–303.
 
8
Giddens, Anthony, Die Konstitution der Gesellschaft. Frankfurt/M. 1988.
 
Metadata
Title
Brauchen wir Globalisierung?
Authors
Hartmut Frey
Engelbert Westkämper
Dieter Beste
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-31183-4_3

Premium Partners