Skip to main content
main-content

Brennstoffzelle

weitere Zeitschriftenartikel

01-11-2019 | Development | Issue 11/2019

Reference Fuel Cell System for Electric Vehicles

In the context of high climate targets and the resulting emissions legislation, fuel cell electric vehicles are becoming more and more important. These vehicles are powered primarily by polymer electrolyte membrane fuel cells. Significant merits …

Author:
Nico Schick

01-11-2019 | Titelthema | Issue 11/2019

"Wir decken das gesamte Portfolio zukünftiger Mobilitätsvarianten ab"

Der chinesische Autohersteller Chery möchte sein Geschäft auf Europa ausweiten und hat im Oktober 2018 eine Dependance in Raunheim bei Frankfurt am Main eröffnet. Die Kernbereiche dort sind Entwicklung, Design sowie Marketing und Vertrieb. Mit der …

Author:
Frank Jung

01-11-2019 | 80 Jahre MTZ | Issue 11/2019

Noch hat die Brennstoffzelle ein Reichweitenproblem

Seit mehr als 25 Jahren steht die Brennstoffzelle als Energiewandler für elektrisch angetriebene Fahrzeuge kurz vor dem Durchbruch. Doch immer wieder zeigt sich, dass sie für den Einsatz im Pkw zu teuer ist und sie im Schwerlastverkehr nicht …

Author:
Andreas Burkert

01-11-2019 | Entwicklung | Issue 11/2019

Referenz-Brennstoffzellensystem für Elektrofahrzeuge

Im Kontext hochgesteckter Klimaziele und restriktiver Emissionsgesetzgebung gewinnen Brennstoffzellenfahrzeuge an Bedeutung. Diese nutzen primär Polymer-Elektrolyt-Membran-Brennstoffzellen. Wesentliche Vorzüge sind kurze Tankzeiten sowie relativ …

Author:
Nico Schick

01-10-2019 | Gastkommentar | Issue 10/2019

Es ist eigentlich alles gesagt

Author:
Frank Atzler

01-10-2019 | Im Fokus | Issue 10/2019

Wie werden Kreuzfahrtschiffe umweltfreundlicher?

Schwefeloxide, Stickoxide, Feinstaub: Die Ökobilanz von Kreuzfahrtschiffen ist schlecht. Auf hoher See verfeuern sie Unmengen Schweröl und während der Liegezeiten im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Doch allmählich setzt in der …

Author:
Christiane Köllner

01-10-2019 | Im Fokus | Issue 10/2019

Die Elektromobilität krempelt Deutschland um

Der elektrifizierte Antriebsstrang verändert die Mobilität ebenso grundlegend wie den Produktionsstandort Deutschland. Statt Fräsen und Honen muss die deutsche Automobilbranche die elektrische Speichertechnik und die Leistungselektronik …

Author:
Andreas Burkert

01-10-2019 | In the Spotlight | Issue 10/2019

More Environmentally Friendly Cruise Liners?

With their emissions of sulfur oxide, nitrogen oxide, and particulate matter, cruise ships have a poor environmental footprint. On the open sea they burn huge quantities of heavy oil and in port their diesel fumes pollute the air. But the cruise …

Author:
Christiane Köllner

01-09-2019 | Im Fokus | Issue 9/2019

Rollt nun die Wasserstoffwelle?

Wer bei alternativen Antrieben Wasserstoff hört, denkt in der Regel an die Brennstoffzelle. Oft vergessen wird, dass der Energieträger auch im Verbrennungsmotor eingesetzt werden kann. Mit den neuen CO 2 -Vorgaben der EU für Nutzfahrzeuge könnte …

Author:
Richard Backhaus

01-09-2019 | Titelthema | Issue 3/2019

"Wir werden die ganze Bandbreite der Technologien anbieten"

MAN stellte auf dem 40. Wiener Motorensymposium die neue 9-l-Motorenbaureihe D15 und E18 dem Fachpublikum vor. ATZheavyduty sprach mit Markus Raup, dem stellvertretenden Leiter der Motorenentwicklung bei MAN in Steyr, und Moritz Späth, Senior …

Authors:
Alexander Heintzel, Johannes Liebl

01-08-2019 | Elektromobilität | Special Issue 6/2019

Kohlenstoffneutraler Transport - die Rolle synthetischer Kraftstoffe

Die Reduktion der CO 2-Emissionen ist ein aktuell heiß diskutiertes gesellschaftspolitisches Ziel, das es zeitnah zu erreichen gilt. FEV zeigt, welchen Beitrag synthetische Kraftstoffe aus erneuerbarem Strom und Kohlendioxid dabei leisten können und warum es notwendig ist, die Gesetzgebung zu überarbeiten. 

Authors:
Benedikt Heuser, Christof Schernus, Norbert Alt, Michael Wittler

01-08-2019 | Interview | Special Issue 6/2019

"Die neue Mobilität ist für die Hersteller wie ein ungewolltes Kind"

Die IAA will mehr sein als eine Autoshow, sie will die Zukunft der Mobilität zeigen. ATZextra sprach aus diesem Anlass mit Frank M. Rinderknecht, Gründer und Chef von Rinspeed. Der Visionär und kritische Begleiter der Branche gibt Einblicke in …

Author:
Frank Rinderknecht

01-08-2019 | Elektromobilität | Special Issue 6/2019

Umstieg auf Elektromobilität - die Strategien der Automobilhersteller

Um die CO 2-Zielwerte der EU bis 2030 zu erreichen, müssen die Automobilhersteller die Elektrifizierung ihrer Fahrzeugflotten sehr schnell voranbringen. Das Chemnitz Automotive Institute (CATI) und das Netzwerk der Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) zeigen, welche Veränderungen hinsichtlich Fahrzeug- und Elektronikarchitektur, Fahr-zeugfertigung, Wertschöpfungsstrukturen, Beschaffungsstrategien und Materialbereitstellung mit dieser Trendwende einhergehen.

Authors:
Dirk Vogel, Werner Olle

01-08-2019 | Jubiläum | Special Issue 1/2019

40 Jahre Internationales Wiener Motorensymposium

In den vergangenen vierzig Wiener Motorensymposien spiegelt sich nicht nur die technische Entwicklung des Verbrennungsmotors wider - die Symposien sind auch ein Spiegel für gesellschaftliche, politische und insbesondere ökologische Entwicklungen.

Authors:
Günter Hohl, Peter Hofmann

01-08-2019 | Tagungsbericht | Special Issue 1/2019

Plenar-Eröffnungssektion

Zum 40. Internationalen Wiener Motorensymposium vom 15. bis 17. Mai 2019 trafen sich in der Wiener Hofburg über 1000 Manager, Ingenieure und Wissenschaftler der Motoren- und Antriebsentwicklung sowie Vertreter aus Gremien und Vereinen aus aller …

Authors:
B. Geringer, H. P. Lenz

01-08-2019 | Tagungsbericht | Special Issue 1/2019

Brennstoffzelle

Der immer breitere Einsatzbereich der Brennstoffzelle, speziell bei Schwerlastanwendungen mit hohen Anforderungen hinsichtlich Leistung, Nutzlast und Reichweite, führt zu einer massiv beschleunigten Entwicklung mit neuen systematischen Prozessen …

Authors:
J. Rechberger, C. Mohrdieck, W. H. Pettit BS

01-07-2019 | Im Fokus | Issue 7-8/2019

Die Brennstoffzelle -Zwischen Euphorie und Ernüchterung

Regelmäßig erlebt der Brennstoffzellenantrieb Auftrieb. Bedenklich daran ist allerdings, dass dies bereits seit über 25 Jahren regelmäßig geschieht. Auch weil die Fortschritte bei der batterieelektrischen Mobilität beachtlich sind, gerät diese H 2-Technik jedes Mal ins Hintertreffen.

Author:
Andreas Burkert

01-07-2019 | 80 Jahre MTZ | Issue 7-8/2019

Skalierbare Brennstoffzellensysteme für Nutzfahrzeuge

Eine Skalierung auf Stack- und Systemebene bietet vielversprechende Lösungsansätze, um Brennstoffzellen für verschiedene Leistungsklassen im Nutzfahrzeugbereich kostenoptimal anbieten zu können. Für einen mittelschweren Verteiler-Lkw haben …

Authors:
Stefan Hemmer, Marius Walters, Sören Tinz

01-07-2019 | 80 Jahre MTZ | Issue 7-8/2019

Konsistentes Antriebsstrangverhalten - Der Schlüssel zu Kundenakzeptanz?

Elektrifizierung und Konnektivität zeigen ein hohes Potenzial zur Effizienzsteigerung und Emissionsreduktion und spielen daher eine immer wichtigere Rolle bei der Entwicklung moderner Antriebssysteme. Da diese Technologien jedoch auch die …

Authors:
Sebastian Barth, Michael Fischer

01-07-2019 | 80 Jahre MTZ | Issue 7-8/2019

"Dieser Weg ist alternativlos"

Schon seit dem Beginn seiner Karriere beschäftigt sich Thomas Korn intensiv mit alternativen Kraftstoffen. Der Fokus lag dabei stets auf dem Wasserstoff. Im Interview erläutert der Mitgründer und Geschäftsführer der Keyou GmbH seine Vision eines …

Author:
Marc Ziegler

01-07-2019 | Titelthema | Issue 7-8/2019

Die Elektromobilität krempelt Deutschland um

Der elektrifizierte Antriebsstrang verändert die Mobilität ebenso grundlegend wie den Produktionsstandort Deutschland. Statt Fräsen und Honen muss die deutsche Automobilbranche die elektrische Speichertechnik und die Leistungselektronik …

Author:
Andreas Burkert

01-07-2019 | In the Spotlight | Issue 7-8/2019

Fuel Cells - from Euphoria to Disillusionment

Every now and then fuel cell drive technology is given a boost, but the concern is that this has been happening on a regular basis for more than 25 years. In addition, the fact that considerable progress has been made with battery-electric …

Author:
Andreas Burkert

01-06-2019 | Gastkommentar | Issue 6/2019

Antriebstechnik im Umbruch

Author:
Bernhard Geringer

01-06-2019 | Im Fokus | Special Issue 5/2019

Die Elektromobilität krempelt Deutschland um

Der elektrifizierte Antriebsstrang verändert die Mobilität ebenso grundlegend wie den Produktionsstandort Deutschland. Statt Fräsen und Honen muss die deutsche Automobilbranche die elektrische Speichertechnik und die Leistungselektronik beherrschen. Die Folgen sind gravierend. Für das Produzieren eines Antriebsstrangs für die batterieelektrische Elektromobilität werden nicht nur wesentlich weniger Teile, sondern auch kaum noch Mitarbeiter benötigt.

Author:
Andreas Burkert

01-06-2019 | Interview | Special Issue 5/2019

"In der Zellproduktion wird es keinen Lieferengpass geben"

Der Fortschritt auf dem Gebiet der batterieelektrischen Speichertechnik bestimmt immer mehr das Handeln der Automobilbranche. Die Lithium-Ionen-Technik wird dabei noch auf Jahre die Elektromobilität prägen, berichten Dr. Axel Thielmann und Dr. Christoph Neef vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI im Interview. Beide sind aber der Ansicht, dass eine rein batterieelektrische Mobilität jenseits von 500 km Reichweite kaum sinnvoll ist.

Author:
Andreas Burkert

01-06-2019 | Brennstoffzelle | Special Issue 5/2019

Modulare Brennstoffzellenaggregate für Pkw, Nfz und stationäre Anwendungen

Aggregate für Range Extender mit geringen Leistungen und leistungsstarke Antriebseinheiten für Lkw können auf Basis gleicher Technologie beziehungsweise gleicher Bauteile umgesetzt werden. Die Mercedes-Benz Fuel Cell GmbH zeigt, wie dieser …

Authors:
Christian Mohrdieck, Gerald Hornburg, Markus Handgrätinger

01-06-2019 | Titelthema | Issue 2/2019

"Nicht jeder batterieelektrische Antrieb ergibt für schwere Nfz Sinn"

Der elektrifizierte Antriebsstrang verändert wie nie zuvor die Zulieferlandschaft. Um Elektromobilität für alle Nutzfahrzeuganwendungen wirtschaftlich attraktiv im Hinblick auf die Total Cost of Ownership zu machen, wird ZF Synergien zwischen Pkw …

Author:
Andreas Burkert

01-05-2019 | Messebericht | Issue 5/2019

Die Elektromobilität erreicht die Selbstverständlichkeit

Manch ein Elektro-Hypersportwagen mit annähernd 2000 PS hat auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf zwar die Aufmerksamkeit für sich verbuchen können. Doch die bedeutendere Botschaft der Schweizer Automobilmesse ist eine andere. Die …

Author:
Andreas Burkert

01-05-2019 | Forschung | Issue 5/2019

Analyse der Reichweitenpotenziale elektrischer Fahrzeugantriebe

Mögliche Lösungen für eine höhere Reichweite von Elektrofahrzeugen sind unter anderem verbesserte Batterien, Brennstoffzellen oder das dynamische induktive Laden. An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) wurde ein …

Authors:
Jörg Franke, Michael Weigelt, Peter M. Bican, Kilian Batz

01-05-2019 | Im Fokus | Issue 5/2019

Wie viel Antriebsvielfalt können wir uns leisten?

Um zukünftige Emissionsziele zu erreichen, benötigen wir eine Vielzahl an verschiedenen Antriebsarten, darin sind sich die Experten aus Industrie und Politik einig. Eine Lösung, die für alle Fälle funktioniert, scheint es jedenfalls nicht zu …

Author:
Marc Ziegler

01-05-2019 | Titelthema | Issue 5/2019

"Europa sollte eine führende Rolle einnehmen"

Synthetische, mit regenerativem Strom hergestellte Kraftstoffe sind ein Weg zur effektiven Reduzierung von Emissionen im Personen- und Güterverkehr, stellen aber Hersteller und Lieferanten vor neue Herausforderungen. Vera Schmitt, Leiterin …

01-05-2019 | Titelthema | Issue 5/2019

Energiepfade für den Straßenverkehr der Zukunft

Für einen klimaneutralen Straßenverkehr stehen verschiedene technische Optionen zur Verfügung. In einer Studie hat die Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen auf Basis fundierter technischer Analysen die Kosten für verschiedene Kombinationen von Energieträgern und Fahrzeugantrieben untersucht. Dabei zeigt sich, dass E-Kraftstoffe trotz der ungünstigeren Wirkungsgrade in der Energiekette wettbewerbsfähig sein können.

Authors:
Ulrich Kramer, Dietmar Goericke, Ralf Thee

01-04-2019 | Im Fokus | Issue 4/2019

Die Brennstoffzelle - Zwischen Euphorie und Ernüchterung

Regelmäßig erlebt der Brennstoffzellenantrieb Auftrieb. Bedenklich daran ist allerdings, dass dies seit über 25 Jahren regelmäßig passiert. Auch weil die Fortschritte bei der batterieelektrischen Mobilität beachtlich sind, gerät diese H 2-Technik jedes Mal ins Hintertreffen. Dabei bietet ein Brennstoffzellenfahrzeug den OEMs die große Chance, die Wertschöpfung wieder ins Haus zu holen. Mit der Traktionsbatterie wird dies nämlich nicht mehr gelingen.

Author:
Andreas Burkert

01-04-2019 | Titelthema | Issue 4/2019

Das intelligente Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid-Antriebssystem des Mercedes-Benz GLC F-Cell

Daimler bringt mit dem Mercedes-Benz GLC F-Cell das erste Modell einer neuen Generation an Brennstoffzellenfahrzeugen auf den Markt. Das Aggregat ist dank neuer Komponenten und Konfiguration effizienter und kompakter als der Vorgänger.

Authors:
Christian Mohrdieck, Steffen Dehn

01-04-2019 | Im Fokus | Issue 4/2019

Die Brennstoffzelle - Zwischen Euphorie und Ernüchterung

Regelmäßig erlebt der Brennstoffzellenantrieb Auftrieb. Bedenklich daran ist allerdings, dass dies seit über 25 Jahren regelmäßig passiert. Auch weil die Fortschritte bei der batterieelektrischen Mobilität beachtlich sind, gerät diese H 2 -Technik …

Author:
Andreas Burkert

01-04-2019 | In the Spotlight | Issue 4/2019

Fuel Cells - From Euphoria to Disillusionment

Every now and then fuel cell drive technology is given a boost, but the concern is that this has been happening on a regular basis for more than 25 years. In addition, the fact that considerable progress has been made with battery-electric …

Author:
Andreas Burkert

01-04-2019 | In the Spotlight | Issue 4/2019

Fuel Cells - From Euphoria to Disillusionment

Every now and then fuel cell drive technology is given a boost, but the concern is that this has been happening on a regular basis for more than 25 years. In addition, the fact that considerable progress has been made with battery-electric …

Author:
Andreas Burkert

01-03-2019 | Entwicklung | Issue 3/2019

Das Sicherheitskonzept des Mercedes-Benz GLC F-Cell

Der Mercedes-Benz GLC F-Cell ist ein ganz besonderer Plug-in-Hybrid, denn er verfügt weltweit einmalig sowohl über einen Brennstoffzellen- als auch über einen Batterieantrieb, der via Plug-in-Technik extern aufgeladen wird. An das …

Authors:
Rainer Justen, Markus Hermle, Rodolfo Schöneburg, Thomas W. Hellmuth

01-03-2019 | Titelthema | Issue 1/2019

Elektrischer Fahrmischer für die urbane Baustelle der Zukunft

Um den steigenden Anforderungen an den Baustellenbetrieb gerecht zu werden, entwickeln Liebherr-Mischtechnik und ZF gemeinsam ein Plug-in-Hybridsystem für Fahrmischer mit elektromechanischem Trommelantrieb. Dabei ist Liebherr für den mechanischen …

Authors:
Silvan Gadner, Alexander Pifko, Udo Brehmer, David Stockbauer-Muhr

28-02-2019 | Originalarbeit | Issue 2/2019

ISCAD – nachhaltige Traktionsantriebe hoher Leistung bei 48 V

Eine vielversprechende Lösung eines kosten-effizienten Antriebsstranges für Elektrofahrzeuge stellt der „Intelligent Stator Cage Drive (ISCAD)“ dar. In diesem Beitrag werden die Eigenschaften eines 48-V-ISCAD-Traktions-antriebssystems für …

Authors:
Dieter Gerling, Oleg Moros, Benjamin Rubey, Andreas Baumgardt, Andreas Greifelt

01-02-2019 | Gastkommentar | Issue 2/2019

Klimaneutral

Author:
Peter Gutzmer

01-01-2019 | 80 Jahre MTZ | Issue 1/2019

Lernen aus der Vergangenheit, die Zukunft gestalten

Das Jubiläumsjahr zum 80-jährigen Bestehen der MTZ startet retrospektiv. Die Entwicklung von einem Magazin rein für Verbrennungskraftmaschinen hin zur heutigen Ausrichtung auf alle Arten von Antrieben war ebenso folgerichtig wie langwierig. Nun …

Author:
Marc Ziegler

01-01-2019 | Titelthema | Issue 1/2019

"Für individuelle Mobilitätsbedürfnisse gibt es individuelle Lösungen"

Die Elektrifizierung des Antriebs schreitet mit großen Schritten voran und führt zu einer kompletten Neubewertung der Mobilität. Als großer Zulieferer konzentriert sich Mahle in der Entwicklung auf die Bereitstellung von großserientauglichen …

Author:
Marc Ziegler

01-01-2019 | Titelthema | Issue 1/2019

Das intelligente Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid-Antriebssystem des Mercedes-Benz GLC F-Cell

Daimler bringt mit dem Mercedes-Benz GLC F-Cell das erste Modell einer neuen Generation an Brennstoffzellenfahrzeugen auf den Markt. Das Aggregat ist dank neuer Komponenten und Konfiguration effizienter und kompakter als der Vorgänger.

Authors:
Christian Mohrdieck, Steffen Dehn

01-01-2019 | Titelthema | Issue 1/2019

Varianten für jeden Einsatzzweck

Author:
Thomas Schneider

01-12-2018 | Im Fokus | Issue 12/2018

IAA Nfz 2018

Unter dem Motto "Driving Tomorrow" fand die diesjährige IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover statt. Die Innovationskraft der Branche ist enorm, genauso wie die Herausforderungen, mit denen sie sich konfrontiert sieht. Elektrifizierung ist ein …

Authors:
Mathias Heerwagen, Marc Ziegler

01-12-2018 | Gastkommentar | Issue 12/2018

Technologieoffen in die Zukunft

Author:
Bernhard Mattes

01-12-2018 | Im Fokus | Issue 12/2018

IAA Nfz 2018

Unter dem Motto "Driving Tomorrow" fand die diesjährige IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover statt. Die Innovationskraft der Branche ist enorm, genauso wie die Herausforderungen, mit denen sie sich konfrontiert sieht. Elektrifizierung ist ein …

Authors:
Mathias Heerwagen, Marc Ziegler

01-12-2018 | Gastkommentar | Issue 6/2018

Technologieoffen in die Zukunft

Author:
Bernhard Mattes

01-12-2018 | Umwelt | Issue 12/2018

Die Energiewende bis 2030 ist erfolgversprechend

Die Energiewende - lange zurückgedrängt von anderen Themen - ist in der politischen und medialen Aufmerksamkeit wieder stärker in den Vordergrund gerückt. Dabei stehen zunehmend zwei Fragen im Mittel-punkt: Kann Deutschland das für das Jahr 2030 …

Author:
Dr. Thomas Unnerstall

01-11-2018 | Titel | Issue 11/2018

Mit AAA-Vertrieb innovative Energielösungen verkaufen

Neue Ansätze sind nötig, um den Verkauf innovativer Energielösungen zu beschleunigen und zu vereinfachen. Bereits heute stehen vielfältige leistungsstarke Anwendungen basierend auf Analytik, Automatisierung und Artifizieller Intelligenz (AAA) …

Authors:
Dr. Martin Handschuh, Prof. Dr. Stefan Detscher, Prof. Dr. Sascha Kreiskott, Alexander P. Theodoridis, Christian Glöckner

19-10-2018 | Issue 1/2019

Sektorkopplung – Was ist darunter zu verstehen?

Sektorkopplung ist in den letzten Jahren in der Energie- und Klimapolitik als neue Begrifflichkeit aufgetaucht und hat aktuell einen sehr hohen Stellenwert in der energiepolitischen Diskussion als eine der zentralen Maßnahmen zur Minderung der Treibhausgase.

Authors:
Martin Wietschel, Patrick Plötz, Marian Klobasa, Joachim Müller-Kirchenbauer, Johannes Kochems, Lisa Hermann, Benjamin Grosse, Lukas Nacken, Michael Küster, David Naumann, Christoph Kost, Ulrich Fahl, Daniel Timmermann, Denise Albert

01-10-2018 | Titelthema | Issue 10/2018

"Wir Wissenschaftler müssen beginnen, Sturm zu laufen"

Der straßengebundene Waren- und Personentransport steigt in Europa kontinuierlich. Diese Verkehrsleistung erbringen bisher zum großen Teil Fahrzeuge mit Dieselmotor, der aktuell stark in der Kritik steht. Die Emissionsgrenzwerte werden verschärft …

Authors:
Alexander Heintzel, Thomas Schneider

01-10-2018 | Titelthema | Issue 10/2018

Elektrischer Zentralantrieb für Nutzfahrzeuge

Der öffentliche Personennahverkehr ist ein wichtiges Instrument, um den drohenden Verkehrsinfarkt in Städten abzuwenden. Von zentraler Bedeutung sind dabei Busse, die sich jedoch an den zunehmend strenger werdenden Abgasvorschriften orientieren …

Authors:
Jochen Witzig, Matthias Wenger, Robert Januschevski

01-10-2018 | Gastkommentar | Issue 10/2018

Technologieoffenheit

Author:
Carsten Müller

01-10-2018 | Titelthema | Issue 10/2018

Auf dem Weg zum nachhaltigen Verkehr

Author:
Michael Reichenbach

01-10-2018 | Titelthema | Issue 5/2018

„Es findet ein Umdenken statt — zugunsten der Elektromobilität“

Anfang September 2018 startete Daimler seine Modelloffensive für batterieelektrisch angetriebene Fahrzeuge unter der Produktmarke EQ mit der Präsentation des serienreifen SUV namens EQC in Stockholm. Bis 2022 sollen zehn weitere Modelle folgen.

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-10-2018 | Titelthema | Issue 4/2018

„Wir Wissenschaftler müssen beginnen, Sturm zu laufen“

Der straßengebundene Waren- und Personentransport steigt in Europa kontinuierlich. Diese Verkehrsleistung erbringen bisher zum großen Teil Fahrzeuge mit Dieselmotor, der aktuell stark in der Kritik steht. Die Emissionsgrenzwerte werden verschärft …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-09-2018 | Analysen und Berichte | Issue 9/2018

Klimaschutz im Verkehrssektor — aktuelle Beispiele aus der Verkehrsforschung

Die Dekarbonisierung des Verkehrssektors wird eine der größten Herausforderungen in der Zukunft sein. Anhand aktueller Beispiele für Innovationen im Verkehrsbereich wird ihr Potenzial zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen sowie die damit …

Authors:
Janina Scheelhaase, Wolfgang Grimme, Marlene O’Sullivan, Tobias Naegler, Matthias Klötzke, Ulrike Kugler, Benedikt Scheier, Thomas Standfuß

01-09-2018 | Praxis | Issue 9/2018

Werkzeug für alle Gelegenheiten

Immer mehr Kommunen ersetzen in ihren Fuhrparks Dieselfahrzeuge durch den umweltschonenden Elektrotransporter StreetScooter. Der Beitrag zeigt den Mehrwert des Scooters sowie die Kostenersparnis für Kommunen auf.

Author:
Prof. Dr. Achim Kampker

01-08-2018 | 120 Jahre ATZ | Special Issue 3/2018

Technikoffenheit — Voraussetzung für eine nachhaltige Mobilität

Bis Ende dieses Jahrzehnts investieren deutsche Fahrzeughersteller und Zulieferer insgesamt 40 Milliarden Euro in alternative Antriebstechniken. Damit die einzelnen Antriebsarten auch greifen können, bedarf es aber noch vieler weiterer …

Author:
Dr. Joachim Damasky

01-08-2018 | 120 Jahre ATZ | Special Issue 3/2018

Powertrain 2030 Geprägt von der Diversifizierung

Bei der Lektüre der 1898er-Erstausgabe von Der Motorwagen erscheint dem Leser die Zeit kreisförmig. Schon damals bewegte ein Wettrennen zwischen Elektromobilität und Verbrennungsmotor die junge Branche. Auch heute liefern sich verschiedene Antriebstechniken ein Rennen um die automobile Zukunft – freilich unter vollkommen anderen Bedingungen.

Author:
Dr. Otmar Scharrer

01-08-2018 | 120 Jahre ATZ | Special Issue 3/2018

Entwicklungen für die Mobilität in einer digitalisierten Welt

Im Jahr des eigenen 70-jährigen Jubiläums gratuliert die AVL der ATZ zu den ersten 120 Jahren. In enger Verbundenheit freuen wir uns, die Zukunft gemeinsam gestalten zu dürfen.

Authors:
Prof. Dr. Uwe Dieter Grebe, Prof. Dr. Robert Fischer

01-08-2018 | 120 Jahre ATZ | Special Issue 3/2018

„Ab 2021 können wir für jedes Modell ein Batteriefahrzeug vorsehen“

Die Automobilindustrie befindet sich in einem Kulturwandel. Entwicklungsprozesse müssen agiler ausgerichtet und Antriebe größtenteils elektrifizert werden. Es stellt sich die Frage, ob OEMs in Zukunft eher Mobilitätsdienstleister sind. Im …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-08-2018 | Tagungsbericht | Special Issue 1/2018

39. Internationales Wiener Motorensymposium

Anlässlich des 39. Internationalen Wiener Motorensymposiums am 26. und 27. April 2018 trafen sich wie jedes Jahr über 1100 führende Ingenieure und Wissenschaftler der Motoren- und Antriebsentwicklung aus aller Welt. Der vorliegende Bericht stellt …

Authors:
Univ.-Prof. Dr. Bernhard Geringer, Univ.-Prof. Dr. Hans Peter Lenz

01-07-2018 | Titelthema | Issue 7-8/2018

Akustik Weniger Geräusche und optimiertes NVH

Author:
Michael Reichenbach

01-06-2018 | Titelthema | Issue 6/2018

Zukunftstechnologien auf dem Vormarsch

Author:
Alexander Heintzel

01-06-2018 | Titelthema | Issue 6/2018

"Ich plädiere für einen Wettbewerb der Technologien"

Der Verbrennungsmotor und insbesondere der Diesel stehen derzeit sehr in der Kritik. Die Elektromobilität gilt vielen Herstellern als einziger Ausweg. Doch über die Wissenschaftliche Gesellschaft für Kraftfahrzeug- und Motorentechnik (WKM) haben …

Authors:
Johannes Liebl, Thomas Schneider

01-06-2018 | Im Fokus | Issue 6/2018

Der Diesel bleibt Teil des Antriebs von morgen

Mit synthetischem Kraftstoff betrieben, muss kein Diesel einen Grenzwert scheuen. Das zeigte der Internationale Motorenkongress in Baden-Baden, auf dem sich annähernd 450 Ingenieure aus Forschung und Entwicklung versammelten. Im Fokus standen wissenschaftliche Fakten, die dem modernen Verbrennungsmotor eine erfolgreiche Zukunft bescheinigen sollen. 

Author:
Andreas Burkert

01-06-2018 | Markt | Special Issue 1/2018

Elektromobilität und Technische Sauberkeit

Gibt es neue Anforderungen hinsichtlich Partikelsauberkeit durch den Technologiewandel im Fahrzeug?

Author:
Dr.-Ing. Markus Rochowicz

01-05-2018 | Im Fokus | Issue 5/2018

Die Elektromobilität gewährt dem Diesel keinen Aufschub

Fahrzeuge von morgen werden noch lange Zeit verschiedene Antriebsarten nutzen. Auch der Dieselmotor findet seinen Platz, allerdings gewährt ihm die Elektromobilität keinen Aufschub. Mit jedem Kilometer mehr elektrische Reichweite wächst die Kritik …

Author:
Andreas Burkert

01-05-2018 | Interview | Special Issue 2/2018

„Wir müssen viele Aufgaben gleichzeitig lösen“

Entwicklungsdienstleister befinden sich weiterhin in Zeiten des Übergangs. Zahlreiche Herausforderungen, die zum Teil parallel angegangen werden müssen, fordern die Unternehmen, die sich teilweise neu aufstellen müssen. Im Interview mit ATZextra …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2018 | Titelthema | Special Issue 2/2018

Engineering-Unternehmen | Top 50 Ranking

nach Umsatz
Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2018 | Im Fokus | Issue 5/2018

Die Elektromobilität gewährt dem Diesel keinen Aufschub

Fahrzeuge von morgen werden noch lange Zeit verschiedene Antriebsarten nutzen. Auch der Dieselmotor findet seinen Platz, allerdings gewährt ihm die Elektromobilität keinen Aufschub. Mit jedem Kilometer mehr elektrische Reichweite wächst die Kritik …

Author:
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Burkert

01-05-2018 | Entwicklung | Issue 5/2018

Potenziale eines prädiktiven Antriebsmanagements

Durch zunehmende Vernetzung und den stärker werdenden Trend zu autonomen und elektrischen Fahrzeugen ergibt sich ein hohes Potenzial in Bezug auf das prädiktive Antriebsstrangmanagement. In diesem Artikel beschreibt AVL, wie mit …

Authors:
Gerald Teuschl, Erich Ramschak, Stephen Jones, Christian Paul

01-04-2018 | Praxis | Issue 4/2018

Produkte und Anlagen

Das Arbeiten an elektrisch betriebenen Anlagen und Geräten in überfluteten Bereichen birgt immer eine große, unsichtbare Gefahr. Bisher war es nicht möglich, die Spannungsfreiheit permanent zu überwachen. Die Martina Zimmermann UG hat zur Lösung …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-03-2018 | Titelthema | Issue 3/2018

"Wir haben uns noch nicht auf eine Kraftstoffsorte festgelegt"

Alternative Kraftstoffe aus regenerativen Quellen könnten neue Wege in die CO 2 -neutrale Mobilität von morgen eröffnen. Wie Ford als international tätiger Automobilhersteller die Potenziale bewertet und welche Hindernisse es zu überwinden gibt …

Author:
Richard Backhaus

01-03-2018 | Titelthema | Issue 1/2018

„Auch der elektrifizierte Antriebsstrang braucht ein Getriebe“

© Valentin Weichselbauer Die Elektrifizierung verändert das Verständnis zur Systemarchitektur eines Antriebsstrangs bei mobilen Arbeitsmaschinen. Der Erfolg hängt von intelligenten, hochintegrierten elektro-mechanischen Systemen ab, erklärt Gerhard …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-03-2018 | Im Fokus | Issue 3/2018

Kommt der Brennstoffzellenantrieb zu spät?

Die Brennstoffzelle gilt als Hoffnung für die Langstrecke in der Elektromobilität. Nicht nur das Fehlen einer Infrastruktur, auch die Fortschritte bei Lithium-Ionen-Akkumulatoren und die Konzentration der F&E auf rein batterieelektrische Antriebe verzögern den flächendeckenden Einsatz. Vermutlich kommt dieser alternative Antrieb zu spät.

Author:
Andreas Burkert

01-02-2018 | Entwicklung | Issue 2/2018

Fahrzeugintegration eines Brennstoffzellensystems

Mit schärferen Vorgaben für Abgasemissionen und CO 2 -Ausstoß rücken alternative Antriebskonzepte immer weiter in den Fokus der Automobilindustrie. PEM-Brennstoffzellensysteme stellen eine potenzielle Alternative zum Verbrennungsmotor dar. Die …

Authors:
Dipl.-Ing. Mirko Pundt, Dipl.-Ing. Matthias Kirchner, Dipl.-Ing. Thomas Stremlau, Dipl.-Ing. Gerhard Märker

01-02-2018 | Teilereinigung | Issue 3/2018

Reinigungstechnik in der Automobilzulieferindustrie

Die Zulieferkette der Automobilindustrie wurde und wird von Aufgabenstellungen dominiert, die direkt oder indirekt in Zusammenhang mit der gesamten Powertrain-Technologie stehen. Durch neue Fertigungsmethoden und Mobilitätskonzepte sowie einige …

Author:
Gerhard Koblenzer

01-02-2018 | Anlagen und Produkte | Issue 1-2/2018

Anlagen und Produkte

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-02-2018 | Aktuell | Issue 1-2/2018

Aktuell

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-01-2018 | Zeitgespräch | Issue 1/2018

Die Erwartungen der Wirtschaft für 2018

Die deutsche Wirtschaft erlebt einen Boom. Die Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Bilanz für das Jahr 2017 auf über 2 % Wachstum angehoben und auch 2018 werden hohe Wachstumsraten erwartet. Es herrscht Optimismus trotz des Ausstiegs …

Authors:
Matthias Wissmann, Dieter Babiel, Utz Tillmann, Klaus Mittelbach, Ralph Wiechers, Stefan Genth, Klaus Wiener

01-12-2017 | Issue 12/2017

Kurz kommentiert

Authors:
Markus Groth, Julian Hinz, Daniel R. Kälberer, Hans-Jochen Luhmann

01-11-2017 | Titelthema | Issue 11/2017

"Die Brennstoffzelle wird zu einem interessanten Baustein"

Der Dieselmotor spielt bei Nutzfahrzeugen auch künftig eine wichtige Rolle, aber die Elektrifizierung mit oder ohne Verbrennungsmotor wird kommen, glaubt Peter Krähenbühl, Geschäftsführer des FPT Industrial Forschungszentrums in Arbon (Schweiz).

Author:
Martin Westerhoff

01-11-2017 | Titelthema | Issue 4/2017

„In der Landwirtschaft gibt es keine Diesel-Diskussion“

Die Landtechnik wird sich in den kommenden Jahren nachhaltig ändern. Bestimmende Treiber sind hierbei unter anderem die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung, aber auch die Diskussion über zukünftige Antriebstechnologien. ATZoffhighway sprach …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-11-2017 | Entwicklung | Issue 4/2017

Elektrifizierung in der Landtechnik Technologien und Synergien

Die Elektrifizierung ist auch in der Landtechnik auf dem Vormarsch. Dabei können oftmals die bereits vorhandenen Serienprodukte aus den Bereichen Pkw, Nfz und Flurförderfahrzeug mit Modifikationen für Landmaschinen genutzt werden, aber auch …

Authors:
Dipl.-Ing. Gerhard Stempfer, B. Eng. Migen Bebeti, Dipl.-Ing. Raphael Himmelsbach, Dr.-Ing. Bastian Volpert

01-10-2017 | Entwicklung | Issue 5/2017

Vorwärtsstrategie Neue Dialoge, Denkweisen und Kundenorientierungen

Die Automobilindustrie steht mit dem Wandel zur Elektrifizierung, Digitalisierung, zum automatisierten Fahren sowie zu neuen Mobilitäts- und Geschäftsmodellen vor den größten Herausforderungen ihrer Geschichte. Brisanz steckt hinter enormen …

Authors:
Dr. Wolfgang Fischer, Dipl.-Volksw. Isabell Knüttgen, Franz Loogen

01-10-2017 | Titelthema | Issue 5/2017

Energie- und Effizienzaspekte

Elektromobilität
Author:
Markus Schöttle

01-10-2017 | Titelthema | Issue 5/2017

Debatte und Aufruf Rolle von Wasserstoff- und batterieelektrischer Mobilität

Das Reiner Lemoine Institut (RLI) erforscht seit mehr als sieben Jahren die Möglichkeiten einer integrierten Energiewende im Strom- und Verkehrsbereich. In der Wissenschaft, aber vor allem auch in Politik und Wirtschaft werden die …

Authors:
Oliver Arnhold, Fabian Grüger, Alexander Wanitschke, Kathrin Goldammer

01-10-2017 | Vorträge | Special Issue 1/2017

Laden — eine neue Herausforderung für das Nutzfahrzeug

Die massiven Änderungen der Gesetzgebung in den letzten zwei Jahren haben den Fokus auf die Elektromobilität wesentlich gestärkt. Im speziellen hat der Nutzfahrzeugbereich dieses Thema stark aufgenommen. Ein wesentlicher Unterschied zur Mobilität …

Authors:
Gerald Teuschl, Mathias Deiml, Dipl.-Ing Martin Ackerl

01-09-2017 | Im Fokus | Issue 9/2017

Die Zukunft des Verbrennungsmotors Jetzt mal zur Sache

Der Klimaschutz ist wichtig. Die Luft in den Städten sollte kein Gesundheitsrisiko für ihre Bewohner darstellen. Das ist unbestritten in Deutschland. Die Maßnahmen, die dafür notwendig wären, werden allerdings kontrovers diskutiert. Dabei steht …

Author:
Angelina Hofacker

01-09-2017 | Forschung | Issue 9/2017

Industrielle Gemeinschaftsforschung auf dem Gebiet der Brennstoffzelle

Ende vergangenen Jahres hat die Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) die neue Planungsgruppe Brennstoffzelle ins Leben gerufen. Wichtigstes Ziel ist es, mit den Mitteln der industriellen Gemeinschaftsforschung eine CO 2 -neutrale …

Author:
Petra Tutsch

01-09-2017 | Entwicklung | Issue 9/2017

Thermomanagement als Grundvoraussetzung für die elektrische Mobilität

Die Elektromobilität wird langfristig der Schlüsselbaustein eines CO 2 -neutralen Individualverkehrs sein. Sie erfordert jedoch eine ganzheitliche Betrachtung des Thermomanagements}}, {vn{vndas heißt eine aktive Steuerung und Nutzung der …

Authors:
Dr. Markus Wawzyniak, Dipl.-Ing. Laurent Art, Dipl.-Ing. Matthias Jung, Dr. Fahmi Ben Ahmed

01-09-2017 | Forschung | Issue 9/2017

Ermittlung des globalen energetischen Optimums von Hybridantrieben

Um verschiedene hybride Antriebsstrangkonzepte hinsichtlich ihrer Effizienz vergleichen zu können, muss die eingesetzte Betriebsstrategie in der Lage sein, den bestmöglichen Verbrauch für jedes Konzept zu bestimmen. Aufgrund der komplexen …

Authors:
Dipl.-Ing. Andreas Lange, Prof. Dr.-Ing. Ferit Küçükay

01-09-2017 | In the Spotlight | Issue 9/2017

The Future of the Combustion Engine Let's Get down to Business

Protecting the climate is important. Urban air should not be harming the health of our city dwellers. In Germany, these facts are undisputed. The controversy arises when the talk turns to which measures should be applied. Nothing is under greater …

Author:
Angelina Hofacker

01-08-2017 | Service | Issue 7-8/2017

Springer Professional

Der Dauertest auf Industrieniveau zur Herstellung eines energiereichen Erdölersatzes war erfolgreich. Mehr als drei Tonnen Blue Crude wurden aus Kohlendioxid und Wasser mit Ökostrom produziert.

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-08-2017 | Tagungsbericht | Special Issue 1/2017

38. Internationales Wiener Motorensymposium

Zum 38. Internationalen Wiener Motorensymposium am 27. und 28. April 2017 trafen sich wie jedes Jahr über 1000 führende Ingenieure der Motorenentwicklung und Wissenschaftler aus aller Welt. Sie präsentierten ihre neuesten Entwicklungen und gaben …

Author:
Univ.-Prof. Dr. techn. Hans Peter Lenz

01-08-2017 | Service | Issue 7-8/2017

Springer Professional

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-08-2017 | Keramischer Rundblick | Issue 5/2017

Aus Erster Hand

Authors:
M. Röhrs, Hubert Pelc

01-07-2017 | Im Fokus | Issue 7-8/2017

Motorenentwickler mit Herz, aber ohne Zukunft?

Als Kernstück des Automobils übt der Verbrennungsmotor seit jeher auf junge Maschinenbauingenieure eine besondere Faszination aus. Die Perspektiven für Absolventen waren zudem jahrzehntelang rosig. Aber ist es in einer Zeit, in der die …

Author:
Angelina Hofacker

01-06-2017 | Entwicklung | Issue 3/2017

Die nächste Generation der automobilen Leistungselektronik

Die Entwicklung von automobiler Leistungselektronik befindet sich derzeit in den ersten Evolutionsstufen. Edag beschreibt ansatzweise einige Maßnahmen und Möglichkeiten zur Optimierung von Leistungselektronik sowie das Spektrum der …

Authors:
Dr.-Ing. Marc Hohmann, M. Eng. Benjamin Koschke, B. Eng Timo Witzel

08-05-2017 | Originalarbeiten | Issue 3/2017 Open Access

Energieträgerübergreifende Planung und Analyse von Energiesystemen

Das gesamte Energiesystem der Strom-, Gas- und Wärmeversorgung befindet sich in einem Umbruch. Dieser Umbruch wird einerseits durch eine Veränderung in der Erzeugungsstruktur und andererseits durch ein geändertes Verbraucherverhalten getrieben.

Authors:
Markus Heimberger, Thomas Kaufmann, Christoph Maier, Sabina Nemec-Begluk, Alexander Winter, Wolfgang Gawlik

01-05-2017 | Titelthema | Issue 5/2017

Vom Hybrid zur Brennstoffzelle

Author:
Martin Westerhoff

01-05-2017 | Titelthema | Issue 5/2017

"Unsere Philosophie ist, Kerntechnologie im Haus zu entwickeln"

Mit einem weltweiten Marktanteil von 60 % ist Toyota der größte Produzent von Hybrid-Pkw. Mit Gerald Killmann, Vice President R&D, sprachen wir über die Philosophie, die Kerntechnologien intern zu entwickeln und herzustellen. Außerdem erklärte er …

Author:
Martin Westerhoff

01-05-2017 | Titelthema | Issue 5/2017

FCREEV Ein batterieelektrisches Fahrzeug mit Brennstoffzellen-Range-Extender

Um die Brennstoffzellentechnologie für Automotive-Anwendungen weiterzuentwickeln, integrierten Magna Steyr, Proton Motor, HyCentA und das Institut der Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik der Technischen Universität Wien ein …

Authors:
Johannes Höflinger, Peter Hofmann, Helfried Müller, Manfred Limbrunner

01-05-2017 | Titelthema | Special Issue 2/2017

Engineering-Unternehmen I Top 75 Ranking

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2017 | Forschung und Entwicklung | Issue 5/2017

Neues aus der klebtechnischen Forschung

Welche neuen Ansätze gibt es, um die Leistungsfähigkeit der Klebtechnik weiter zu erhöhen und die Einsatzbreite dieses wirtschaftlichen Fügeverfahrens zu vergrößern?

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2017 | Aktuell | Issue 5/2017

Produkte

Das italienische Unternehmen Brembo hat einen vollständig aus Aluminium gefertigten ECS-Bremssattel vorgestellt. Dabei kombiniert der von Brembo entwickelte Getriebemotor innerhalb des gleichen Bremssattelgehäuses die Funktionen einer …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2017 | Entwicklung | Issue 5/2017

Brennstoffzellen-Range-Extender-Fahrzeug FCREEV Große Reichweiten ohne Emissionen

Im Zeichen des Umweltschutzes ist die Einführung von emissionsfreien Fahrzeugen, sowohl mit Batterie als auch mit Brennstoffzelle, obligatorisch. Magna Steyr Engineering, das Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik der TU Wien, das …

Authors:
Dipl.-Ing. (FH) Helfried Müller, Ing. Axel-Oscar Bernt, Dipl.-Ing. Patrick Salman, Dipl.-Ing. Dr. techn. Alexander Trattner

01-04-2017 | Im Fokus | Issue 4/2017

Wasserstoff lässt sich auch gut verbrennen

Der Wasserstoffverbrennungsmotor war einst Hoffnungsträger einer modernen Mobilität. Während es motorseitig bemerkenswerte Erfolge gab, bereiteten die Energieeffizienz und das Speichern des flüssigen Wasserstoffs Probleme. Für Mercedes und BMW Grund genug, das Vorhaben ad acta zu legen.

Author:
Andreas Burkert

01-01-2017 | Springer Professional | Issue 1/2017

Springer Professional

Brennstoffzellen erzeugen besonders effizient Strom und Wärme. Technisch sind sie bereits marktreif. Für den Durchbruch müssen jedoch die Preise sinken. Dafür gibt es Förderung vom Staat.

Author:
Vieweg Verlag Wiesbaden

01-11-2016 | Aktuell | Issue 11/2016

Produkte

Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 169 km/h und einer Zeit von 21,29 s hat "The Iron Knight" den internationalen Geschwindigkeitsrekord für 1000 m aus dem Stand gebrochen. Außerdem schlug er den entsprechenden Rekord für die 500-m-Distanz …

Author:
Andreas Burkert

01-10-2016 | Titelthema | Issue 10/2016

"Der Pkw ist bei der Hybridisierung meilenweit voraus"

Elektrische Antriebe sind für Nutzfahrzeuge im städtischen Verkehr unausweichlich, während der Dieselmotor noch lange den Fernverkehr bestimmen wird, sagt Prof. Dr. Gerhard Reiff, Vorsitzender der Geschäftsführung von KST-Motorenversuch. Zudem …

Author:
Martin Westerhoff

01-10-2016 | Titelthema | Issue 10/2016

Techniktrends in der Elektromobilität

Author:
Michael Reichenbach

01-10-2016 | Aktuell | Issue 5/2016

Produkte

© Volvo Volvo will gemeinsam mit dem Online-Vermittlungsdienst für Fahrdienstleistungen Uber die nächste Generation selbstfahrender Autos entwickeln. Das von Volvo produzierte Modell soll auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) basieren, auf …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-09-2016 | Titelthema | Issue 9/2016

"Der Wertzusatz für den Verbraucher ist entscheidend"

Die zunehmende Elektrifizierung von Antriebssträngen senkt nicht nur den CO 2 -Ausstoß, sondern schafft neue Freiheitsgrade hinsichtlich kundenrelevanter Fahrfunktionen, erklärt Peter Mölgg. Der Geschäftsführer für Allradantriebe und elektrische …

Authors:
Dipl.-Journ. (FH) Martin Westerhoff, Peter Mölgg

01-09-2016 | Gastkommentar | Special Issue 2/2016

Digitale Systementwicklung moderner Pkw-Antriebe

Author:
Dr. Ralph Weller

01-09-2016 | Titelthema | Issue 9/2016

Generisches Fahrzeug-Energiemanagement

Die Anzahl verschiedener Antriebstopologien, die bei Hybridfahrzeugen entworfen werden, scheint nur durch den Ideenreichtum der Entwickler begrenzt. Neben der individuellen mechanischen Umsetzung der Antriebskonzepte besitzen diese in der Regel …

Authors:
Dipl.-Ing. Leonhard Häußler, Dipl.-Ing. Raphael Hummel, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein

01-09-2016 | Teilereinigung | Issue 9/2016

Trends in der Automobil-Teilereinigung

Die aktuellen „Großtrends“ in der Automobilindustrie — dazu gehören Industrie 4.0, Elektromobilität und autonomes Fahren — haben auch Auswirkungen auf die Teilereinigung. Bisher mussten vor allem Anforderungen an die partikuläre Reinheit …

Author:
Gerhard Koblenzer

01-08-2016 | Mobilität für Morgen | Special Issue 7/2016

2010er-Jahre Elektrifizierung von Antrieb und Fahrzeug

In den 2010er-Jahren bleibt der Klimawandel das dominierende gesellschaftliche Thema. Da seine Folgen weltweit immer gravierendere Ausmaße annehmen, steigt der politische Druck, die Treibhausgasemissionen in größerem Umfang als bisher zu …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-08-2016 | Tagungsbericht | Special Issue 3/2016

37. Internationales Wiener Motorensymposium

Zum 37. Internationalen Wiener Motorensymposium am 28. und 29. April 2016 trafen sich wie jedes Jahr über 1000 führende Ingenieure der Motorenentwicklung und Wissenschaftler aus aller Welt. Sie präsentierten ihre neuesten Entwicklungen und gaben …

Author:
Univ.-Prof. Dr. techn. Hans Peter Lenz

01-07-2016 | Aktuell | Issue 7-8/2016

Produkte

© Daimler Mercedes AMG ergänzt mit dem GLC 43 4Matic die Midsize-SUV-Baureihe um ein Topmodell mit einem Sechszylinder-Ottomotor. Der 3,0-l- V6-Biturbomotor ist dabei die einzige Sechszylindervariante, die im GLC zur Verfügung steht. Er leistet 270 …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2016 | Titelthema | Issue 5/2016

„Der Verbrennungsmotor bleibt immer eine Wärmekraftmaschine“

Neue Fahrzyklen und reale Fahrbedingungen erfordern neue Ansätze bei Pkw-Motoren. Professor Helmut Eichlseder, Leiter des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik der TU Graz, sprach mit uns über die Innovationskraft bei der …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2016 | Titelthema | Special Issue 2/2016

Engineering-Unternehmen / Top 75 Ranking

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2016 | Titelthema | Special Issue 2/2016

„Big Data stellt OEMs und IT-Industrie vor neue Herausforderungen“

Die AVL List GmbH belegt in unserem diesjährigen ATZ-Ranking den ersten Platz. Im Interview mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Professor Helmut List, sprachen wir über die Herausforderungen beim Daten-management in der Messtechnik, über …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2016 | Interview | Issue 2/2016

„Autonom fahrende Flurförderzeuge werden die Logistik revolutionieren“

Der Erfolg in der Logistik wird künftig noch stärker von Flurförderzeugen geprägt. Warum das Vernetzen und das Anbinden an eine Industrie-4.0-Infrastruktur schon lange auf der Agenda steht, erklärte uns Thomas Fischer. ATZoffhighway sprach mit dem …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-04-2016 | Gastkommentar | Issue 4/2016

Marktveränderung für Prüfdienstleister

Author:
Prof. Dr. Gerhard Reiff

01-03-2016 | Entwicklung | Issue 3/2016

„Wir brauchen das Beste aus beiden Welten“

Zäsur bei Mahle. Nach fast zwei Jahrzehnten als CEO wechselte Professor Dr. Heinz K. Junker auf den Posten als Chef des Aufsichtsrats. Im Interview mit der MTZ erklärt er, warum ihm das Thema Rightsizing so richtig Spaß macht, er das Thema Elektrifiz

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-02-2016 | Kraftstoffe Der Zukunft | Special Issue 11/2016

Alternative Kraftstoffe im Well-to-Wheel-Wettbewerb

Eine Umstellung der Kraftstoffversorgung in der Mobilität von einer konventionellen auf eine regenerative Primärenergiebasis kann sichergestellt werden. Das zeigen Untersuchungen von APL, LBST und FVV. Es wird auf die gegenläufige Optimierung von Eff

Authors:
Prof. Dr.-Ing. Kurt Kirsten, Prof. Dr.-Ing. Jens Hadler, Dipl.-Ing. Patrick Schmidt, Dipl.-Ing. Werner Weindorf

01-02-2016 | Gastkommentar | Special Issue 11/2016

Zukünftige Mobilität: Die Physik entscheidet!

Author:
Wolfgang Maus

21-01-2016 | Issue 1/2016

Dynamische Berechnung der Stromgestehungskosten von Energiespeichern für die Energiesystemmodellierung und -einsatzplanung

Im Zuge der Energiewende gewinnen Energiespeicher zunehmend an Bedeutung für die Versorgungssicherheit in der Stromversorgung. Folglich muss auch die ökonomische und technische Machbarkeit sowie die energielogistische Implementierung von Energiespeic…

Authors:
Thomas Weiss, Jasper Meyer, Maik Plenz, Detlef Schulz

01-01-2016 | Zeitgespräch | Issue 1/2016

Die Erwartungen der Wirtschaft für 2016

Für das vergangene Jahr 2015 wird mit einem mäßigen Aufschwung gerechnet, der sich auch 2016 fortsetzt. Nach wie vor gefährden geopolitische Risiken und die nachlassende konjunkturelle Dynamik in den Schwellenländern die Entwicklung der Ausfuhren, de…

Authors:
Matthias Wissmann, Michael Knipper, Utz Tillmann, Klaus Mittelbach, Ralph Wiechers, Stefan Genth, Klaus Wiener

01-12-2015 | Auf der Agenda | Issue 12/2015

IAA Pkw 2015 Vernetzung, Automatisierung und Elektrifizierung

Das Motto der diesjährigen IAA Pkw lautete „Mobilität verbindet“. So waren die Themen Vernetzung und automatisiertes Fahren auch in den Messehallen und dem Freigelände in Frankfurt deutlich erkennbar. Neben alternativen Antrieben werden Funktionen de

Author:
Vieweg Verlag Wiesbaden

01-11-2015 | Gastkommentar | Issue 11/2015

Elektromobilität — Die Kunst intelligenter Kompromisse

Author:
Prof. Dr.-Ing. Tobias Melz

01-11-2015 | Auf der Agenda | Issue 11/2015

IAA Pkw 2015 Vernetzung, Automatisierung und Elektrifizierung

Das Motto der diesjährigen IAA Pkw lautete „Mobilität verbindet“. So waren die Themen Vernetzung und automatisiertes Fahren auch in den Messehallen und dem Freigelände in Frankfurt deutlich erkennbar. Neben alternativen Antrieben werden Funktionen de

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-11-2015 | Auf der Agenda | Issue 6/2015

IAA Pkw 2015 Vernetzung, Automatisierung und Elektrifizierung

Das Motto der diesjährigen IAA Pkw lautete „Mobilität verbindet“. So waren die Themen Vernetzung und automatisiertes Fahren auch in den Messehallen und dem Freigelände in Frankfurt deutlich erkennbar. Neben alternativen Antrieben werden Funktionen de

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-11-2015 | Titelthema | Issue 6/2015

„Lithium-Ionen-Akkus sind einfach unschlagbar“

„Wir haben eine Überbewertung der evolutionären Schritte bei der Lithium-Ionen-Technik, hier brauchen wir mal wieder ein kleine Revolution“ sagt Prof. Martin Winter, Leiter des Batterieforschungsinstituts Meet in Münster. Unterbewertet seien hingegen

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-10-2015 | Entwicklung | Issue 10/2015

„Kraftstoffe haben entscheidenden Anteil an klimaneutraler Mobilität“

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-09-2015 | Auf der Agenda | Issue 9/2015

Die Brennstoffzelle kommt kräftig in Fahrt

Überraschend schnell kommt der Brennstoffzellenantrieb in Fahrt. Zumindest auf dem Circuit Paul Ricard in Frankreich. Dort wurde im Rahmen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC der H

2

-Rennwagen GreenGT präsentier

Author:
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Burkert

01-09-2015 | Gastkommentar | Issue 9/2015

Umbruch der Automobilindustrie

Author:
Dipl.-Ing. Klaus Fröhlich

01-09-2015 | Technologie-Forum | Issue 5-6/2015

Definition, Systematik und Geschichte der Keramik: Einteilung der Keramik nach anwendungsorientierten Gesichtspunkten

In diesem insgesamt dreiteiligen Übersichtsartikel werden im Hinblick auf eine schlüssige Systematik keramischer Werkstoffe sowohl materialspezifische als auch anwendungsspezifische Aspekte betrachtet. Beide Betrachtungsweisen werden als …

Authors:
J. Kriegesmann, N. Kratz

01-08-2015 | Special Issue 11/2015

36. Internationales Wiener Motorensymposium

Nach einer Begrüßungsfanfare des Orchesters der Technischen Universität Wien begrüßte Prof. Lenz,

Bild 1

, die Teilnehmer des ausgebuchten 36. Internationalen Wiener Motorensymposiums,

Author:
Univ.-Prof. Dr. techn. Hans Peter Lenz

01-08-2015 | Titelthema | Issue 4/2015

„Auch in der Forschung konzentrieren wir uns auf Lithium-Ionen-Batterien“

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-03-2015 | Titelthema | Issue 3/2015

„Künftig werden wir wieder zu größeren Hubräumen kommen“

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-02-2015 | Auf der Agenda | Issue 2/2015

Schafft es der Erdgasantrieb aus der Nische?

Die Botschaft, die das Wirtschaftsmagazin Wiso am 8. Oktober 2014 [

1

] über das ZDF sendete, war eindeutig: Wer als Pendler möglichst günstig zur Arbeit und zurück kommen möchte, der wählt nich

Author:
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Burkert

01-02-2015 | Keramischer Rundblick | Issue 1/2015

Hagen

33. Hagener Symposium für Pulvermetallurgie: Neue Horizonte in der Pulvermetallurgie — Werkstoffe, Produkte und Verfahren
Author:
F. Kerbe

01-01-2015 | Wasser | Issue 1-2/2015

Energiewende in der Abwasserbehandlung

Chancen und Herausforderungen

Sauberes Trinkwasser und die zugehörige Sanitärversorgung sind ein Grundrecht (UN Resolution UN 64/292), welches in Europa und insbesondere in Deutschland mit technisch anspruchsvollen Infrastruktursystemen gesichert wird. Diese Systeme

Authors:
Prof. Dr.-Ing. Michael Sievers, Dipl.-Ing. Hinnerk Bormann

01-12-2014 | CO2-Bilanzen | Issue 7/2014

CO2-Reduzierung die Herkulesaufgabe für die Automobilentwicklung

Nachdem 2013 das autonome Fahren den Summit der FISITA, des Dachverbands der automobiltechnischen Fachgesellschaften, beschäftigt hatte, stand in diesem Jahr nahe Paris das Thema CO

2

-Emissionen des Automobils im M

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-11-2014 | Issue 11/2014

Kurz kommentiert

Authors:
René C. G. Arnold, Carsten Hefeker, Hans-Jochen Luhmann, Ferdinand Dudenhöffer

01-10-2014 | Antrieb | Issue 10/2014

Plasmamodifizierte bipolare Platten für Brennstoffzellen

zeigt zwei fertige bipolare Platten als Vorprototypen-Bauteil, die nach dem zweiten Fertigungsprozess hergestellt werden. Ihre Oberflächen weisen exzellente elektrische Eigensch

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-10-2014 | Titelthema | Issue 11/2014

Brennstoffzellen-Diagnose mit ausgeklügelter Spannungsmessung

Noch vor wenigen Jahrzehnten war der Einsatz der Brennstoffzelle als Quelle elektrischer Energie aus Wasserstoff (H

2

) und Sauerstoff (O

2

) auf wenige Sonderanwendungen wie Raumfahrt und milit

Authors:
Dipl.-Ing. Wolfram Giczi, Msc. Dipl.-Ing. (FH) Christoph Kügele, Dipl.-Ing. Katharina Renner, Dipl.-Ing. Jürgen Rechberger

01-10-2014 | Nachhaltigkeit / Sustainability | Issue 3/2014

Nachhaltige Energieversorgung mobiler Arbeitsmaschinen

Um klimapolitischen Zielen und den preislichen Entwicklungen der erschöpfbaren, konventionellen Energieversorgung zu genügen, werden im Bereich der mobilen Arbeitsmaschinen neue Antriebskonzepte diskutiert. Ziel ist es hierbei, den Weg

Authors:
Dr.-Ing. Phillip Thiebes, Dipl.-Ing. Andreas Rüdenauer, B.Sc. Sebastian Schmidt

01-09-2014 | Energie | Issue 11/2014

Reichweitentechnologie für Elektrofahrzeuge — On-Board-Energiewandler

Die Vorteile von Elektrofahrzeugen liegen auf der Hand, die Nachteile jedoch — vor allem die geringe Reichweite, lange Ladezeit und hohe Batteriekosten — wirken einer schnellen Einführung noch entgegen. Der zusätzliche Energiebedarf für

Authors:
Dr.-Ing. Uwe Kehn, Dr.-Ing. Helerson Kemmer, Dipl.-Phys. Franz Philipps, Dipl.-Ing. Florian Götz

01-08-2014 | Gastkommentar | Issue 9/2014

Innovative Antriebskonzepte

Author:
Prof. Dr. Thomas Weber

01-08-2014 | Aus Forschung und Entwicklung | Issue 7-8/2014

Vereinfachte Montage von Brennstoffzellen

Bipolarplatten elektrisch leitfähig kleben

Unter den verschiedenen Brennstoffzellentypen wird für den kleinen und mittleren Leistungsbereich aufgrund der niedrigen Betriebstemperatur (ca. 20°C bis 120°C) und des stabilen Elektrolyten die NT-PEM-Brennstoffzelle (Niedertemperatur-

Authors:
Prof. Dr.-Ing. Klaus Dilger, Dipl.-Chem. Elisabeth Stammen, M. Sc. Marcus Weber, Dipl.-Ing. Sebastian Brokamp, Dr.-Ing. Peter Beckhaus, Prof. Dr. Angelika Heinzel

01-07-2014 | Alternative Antriebe | Issue 15/2014

Das Bessere ist der Feind des Guten

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-07-2014 | CO2 und Abgasnachbehandlung | Issue 15/2014

Nachhaltige Mobilität was bedeutet das?

Nach allgemeiner wissenschaftlicher Auffassung bezeichnet der Begriff Mobilität den Wechsel zwischen Orten oder Positionen in physischen oder geografischen Räumen; Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip der Ressourcen-Nutzung, bei dem

Author:
Prof. Dr.-Ing. Jens Hadler

01-07-2014 | Pkw-Motoren | Issue 15/2014

Warum sich E-Antriebe durchsetzen

Die Gesellschaft befindet sich ökologisch, wirtschaftlich und sozial im Umbruch. Die Menschen sind sensibler und kritischer geworden und übernehmen mehr Verantwortung — auch für die Mobilität.

Author:
Dipl.-Ing. Markus Duesmann

01-07-2014 | Pkw-Motoren | Issue 15/2014

Motorenentwicklung im Spannungsfeld der weltweiten Vorgaben

Folgte die Entwicklung der Verbrennungsmotoren in den letzten Jahrzehnten noch stetig dem Kundenwunsch nach besseren Fahrleistungen und gesteigertem Komfort, so tritt in Europa neben den neuen verschärften Euro 6-Emissionsvorgaben auch

Author:
Jürgen Grimm

01-07-2014 | Interview | Issue 15/2014

„Kunden verlangen keinen bestimmten Antrieb“

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-07-2014 | Alternative Antriebe | Issue 15/2014

Mobilität der Zukunft Aspekte für einen neuen Fahrzeugantrieb

Die Automobilindustrie steht nach ihrer 125-jährigen Geschichte vor einem Paradigmenwechsel. Steigende Emissionen im Kontext des Klimawandels, der demografische Wandel, die Urbanisierung sowie die endliche Verfügbarkeit von fossilen Kra

Author:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein

01-07-2014 | Alternative Antriebe | Issue 15/2014

Nachhaltige und emotionale Antriebskonzepte

Die Marke Volkswagen hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2018 der innovativste Volumen-Automobilhersteller der Welt zu sein. Dabei kommt der Antriebstechnik eine ganz besondere Bedeutung zu, gibt man dem Kunden doch ein ganz besonderes Versp

Author:
Dipl.-Ing. Friedrich Eichler

01-07-2014 | CO2 und Abgasnachbehandlung | Issue 15/2014

Fahrzeugantrieb im Wandel

Es gibt heute mehr Energiequellen für den Antrieb von Nutz- und Personenfahrzeugen als je zuvor. Sie bestehen im Wesentlichen aus:

: Ottokraftstoffen<

Author:
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Seiffert

01-07-2014 | Überblick | Issue 15/2014

Zukunftswege des Verbrennungsmotors

Die Erfindung des Automobils durch Carl Benz im Jahr 1886 war einer der wichtigsten Meilensteine im Hinblick auf die individuelle Mobilität der Menschen. Kaiser Wilhelm II war damals jedoch überzeugt, dass das Automobil nur eine vorüber

Author:
Bernhard Heil

01-04-2014 | Titelthema | Issue 4/2014

„Später Wird Es Wieder Eine Einengung Der Optionen Geben“

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-04-2014 | Entwicklung | Issue 4/2014

Doppelwand-Rundrohrverdampfer Zur Abwärmenutzung

Die Entwicklung des Kraftfahrzeugs steht mehr denn je unter der Zielsetzung einer Minimierung von Energieverbrauch und Schadstoffemissionen. Das Thermomanagement des Fahrzeugs, das heißt eine bedarfsgerechte und ressourcen-optimierte Te

Authors:
Dipl.-Ing. Peter Ambros, Dipl.-Math. Techn. Axel Fezer

01-04-2014 | Titelthema / Cover Story | Issue 1/2014

Niederhubwagen mit Brennstoffzellen- Range-Extender

Die Intralogistik, also der Materialfluss im Produktionsumfeld sowie in unterschiedlichsten Lagerformen, ist der weltweit größte Markt für elektrisch betriebene Arbeitsgeräte. Allerdings ist vor allem im Mehrschichtbetrieb die Produktiv

Authors:
Dr. Ewald Wahlmüller, Hannes Schöbel

01-03-2014 | Entwicklung | Issue 3/2014

Regelung einer Brennstoffzelle mit Rapid Prototyping

Bereits seit 20 Jahren forscht und entwickelt Ford im Bereich der Brennstoffzellensysteme [

1

,

2

]. In dieser Zeit umfassten die Forschungsaktivitäten

Authors:
Kurt Osborne, Dr. Miloš Milačć

01-03-2014 | Schwerpunktthema | Issue 1/2014

Intelligente dezentrale Energiespeichersysteme

Die Veröffentlichung gibt einen Überblick über wesentliche Gedanken zum Konzept „Intelligenter dezentraler Energiespeichersysteme“ zur verbesserten Integration erneuerbarer Energien in das Energieversorgungssystem. Am Beispiel eines Photovoltaik-Hybr…

Author:
Thilo Bocklisch

01-12-2013 | Karriere | Issue 13/2013

Die Aufgaben für Automobilingenieure wachsen

Weltweit steigt der Transportbedarf kontinuierlich an, da immer mehr Menschen und Güter bewegt werden müssen. Die Gründe dafür sind vielfältig, unter anderem das anhaltende Wachstum der Weltbevölkerung, die Globalisierung, die steigende

Author:
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Seiffert

01-11-2013 | Titelthema | Issue 11/2013

Neuer Schub für Elektrofahrzeuge

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-11-2013 | Titelthema | Issue 11/2013

Brennstoffzellen als Range Extender für Elektrofahrzeuge

Die Verknappung von fossilen Energieressourcen und die starke Zunahme des weltweiten Individualverkehrs mit verbrennungsmotorisch angetriebenen Fahrzeugen erzwingt die Entwicklung von Antrieben, die die Energieressourcen schonen und die

Authors:
Dipl.-Ing. Jürgen Ogrzewalla, Dipl.-Ing. Marius Walters, M.Sc. Axel Kuhlmann

01-09-2013 | Titelthema | Issue 9/2013

Antriebskonzepte für heute und morgen

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-09-2013 | Titelthema | Issue 9/2013

„Technisch hätten wir den Zieltermin 2015 erreicht“

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-09-2013 | MTZ Wissen | Issue 9/2013

15. Typgenehmigung von Pkw mit elektrifizierten Antrieben

Die Prüfungen eines Verbrennungsmotors erfolgen auf dem Motorenprüfstand durch die Messung der Leistung und des maximalen Drehmoments nach 80/1269/EWG beziehungsweise ECE R85. Die dabei ermittelten Werte gelten dann für alle Fahrzeuge,

Author:
Dipl.-Ing. (FH) Rudolf W. Thom

01-09-2013 | Issue 3/2013

Eine Bewertung der Regelenergievermarktung im Power-to-Gas-Konzept

Zur Integration des steigenden Anteils fluktuierender Einspeisung aus erneuerbaren Energieträgern werden zukünftig vermehrt Flexibilitätsoptionen benötigt. Ein viel diskutierter Ansatz ist das Power-to-Gas-Konzept (PtG), welches die Erzeugung der che…

Authors:
Julia Michaelis, Julian Junker, Martin Wietschel

01-09-2013 | Analysen und Berichte | Issue 9/2013

Elektro-Mobilität wird deutlich überschätzt

Warum flüssigen Kraftstoffen immer noch die Zukunft gehört

Flüssige Kraftstoffe werden auch künftig eine bedeutende Rolle spielen. Andere Energiestoffe haben es schwer sich auf dem Markt durchzusetzen, teilweise weil die Infrastruktur fehlt und teilweise weil weltweit ein riesiger Fuhrpark aus Fahrzeugen mit…

Author:
Stefan Haugrund

01-08-2013 | Rückblick | Issue 11/2013

Zukünftiges aus der Vergangenheit

In diesem Jahr findet bereits die 65. Internationale Automobil-Ausstellung statt — wie gewohnt in Frankfurt am Main. Doch das war nicht immer so: 1897, also bereits elf Jahre nach der Patentanmeldung des Benz’schen Dreirades, zeigten vi

Author:
Detlef Krehl

01-07-2013 | Elektrifizierung / Electrification | Issue 2/2013

Effizienzpotenziale durch Elektrifizierung bei mobilen Arbeitsmaschinen

Steigende Energiepreise, die Endlichkeit fossiler Energieträger und strengere Auflagen bezüglich der CO

2

-Emissionen beeinflussen heutzutage zunehmend die Entwicklung von zukünftigen mobilen Arbeitsmaschinen. Daher

Authors:
Dipl.-Ing. Sebastian Pick, Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller, Dr.-Ing. Peter Bach, Dipl.-Ing. Timo Zenner

01-06-2013 | MTZ Wissen | Issue 6/2013

13. Elektromagnetische Verträglichkeit Grundlagen, Anforderungen, Nachweis

Die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) wird typischerweise definiert als „die Fähigkeit eines Apparats, einer Anlage oder eines Systems, in der elektromagnetischen Umwelt zufriedenstellend zu arbeiten, ohne dabei selbst elektromag

Authors:
Dr.-Ing. Mathias Magdowski, Prof. Dr.-Ing. Ralf Vick

01-06-2013 | Issue 2/2013

Wasserstoff als Kraftstoff im Deutschen Verkehrssektor

Wasserstoff ist ein Grundelement der (petro-)chemischen Industrie. Darüber hinaus ist der Einsatz von Wasserstoff als Treibstoff für Brennstoffzellenfahrzeuge in der Erprobung. Er soll helfen, insbesondere Treibhausgasemissionen zu reduzieren und and…

Authors:
Christina Wulf, Martin Kaltschmitt

01-05-2013 | Entwicklung Report | Issue 5/2013

2 Fragen An ...

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2013 | Entwicklung Report | Issue 5/2013

„Die Brennstoffzelle Vereinfacht Das Lange Elektrische Fahren“

Was Meinen Wir Dazu?
Author:
Andreas Burkert

01-05-2013 | Entwicklung Report | Issue 5/2013

Die Langstrecken — Elektromobilität

Der Ener-G-Force von Mercedes-Benz ist ein spektakuläres Beispiel für ein Brennstoffzellenfahrzeug, nicht wegen des Designs, sondern wegen der au ßergewöhnlichen Konzeption des Antriebssystems. Zur Fortbewegung benötigt das Fahrzeug näm

Author:
Andreas Burkert

01-05-2013 | Titelthema | Issue 5/2013

Magere Schichtver-Brennung Beim Ottomotor

Mercedes-Benz verfolgt eine Strategie zur CO

2

-Minderung mit drei Bausteinen: kontinuierliche Verbesserung von Verbrennungsmotoren, Hybridisierung und komplette Elektrifizierung mit Brennstoffzelle oder Batterie. D

Authors:
Dr. Hermann Breitbach, Dipl.-Ing. Anton Waltner, Dr.-Ing. Tilo Landenfeld, Dr.-Ing. Guido Porten

01-05-2013 | Entwicklung | Issue 5/2013

Chancen einer H2-Infrastruktur

„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft. Die Energie von morgen ist Wasser, das durch elektrischen Strom zerlegt worden ist. Die so zerlegten Elemente des Wassers, Wasserstoff und Sauerstoff, werden auf unabsehbare Zeit hinaus die Energie

Author:
Andreas Burkert

01-05-2013 | Originalarbeiten | Issue 3/2013

Die Bedeutung flexibler Kraftwerke für die Energiewende

Die Energiewende wird in Europa in einem Zeitraum bis voraussichtlich 2050 zu einer Umstellung der Energieversorgung auf überwiegend regenerative Energiequellen führen. Bis zum Jahr 2020 sind die einzelnen Mitgliedsländer der Europäischen Union angeh…

Author:
Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Günther Brauner

01-04-2013 | MTZ Wissen | Issue 4/2013

11. Brennstoffzelle Antriebsstrang und Infrastruktur

Wie in Folge 10 dieser Reihe schon beschrieben, ist die Brennstoffzelle (BZ) ein relativ einfacher Energiewandler, der die im Brennstoff gespeicherte chemische Energie direkt in elektrische Energie umwandelt. Für einen kompletten Antrie

Author:
Prof. Dipl.-Ing. Karl E. Noreikat

01-04-2013 | Entwicklung | Issue 4/2013

Luftversorgung für Brennstoffzellen

Um zukünftige Abgasvorschriften für Pkw in den USA zu erfüllen, sind Fahrzeuge nötig, die lokal keine Emissionen erzeugen. Die Norm Low-Emission Vehicle III (LEV III) des California Air Resources Board (CARB) sieht für 2018 einen Anteil

Authors:
Dipl.-Ing. (BA) Dietmar Metz, Dipl.-Ing. Jürgen Werner, Dr. Stefan Münz, Dr.-Ing. Michael Becker

01-04-2013 | Aktuell | Issue 4/2013

8. MTZ-Fachtagung der Antrieb von Morgen

Die MTZ-Fachtagung „Der Antrieb von morgen“ setzt jedes Jahr einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt. In diesem Jahr stand die Frage „Sind kleine Motoren eine Lösung?“ im Mittelpunkt der Fachvorträge und Diskussionen. Dabei ging es insbe

Author:
Richard Backhaus

01-03-2013 | MTZ Wissen | Issue 3/2013

10. Brennstoffzelle Einführung Und Grundlagen

Wie nahezu alle Energiewandler, die mechanische Energie zur Verfügung stellen (sogenannte Kraftmaschinen), wurde auch die Brennstoffzelle (BZ) im 19. Jahrhundert entwickelt. Christian Friedrich Schönbein entdeckte 1838, dass bei der Rea

Author:
Prof. Dipl.-Ing. Karl E. Noreikat

01-03-2013 | Titelthema | Issue 3/2013

Technologie und Architektur für Elektrifizierte Fahrzeuge

Die Kenntnis der Wechselwirkungen zwischen Technologien, Komponenten, Fahrzeugarchitektur und Gesamtfahrzeugmerkmalen ist für den Entwurf (teil-)elektrifizierter Fahrzeuge von zen-traler Bedeutung. In frühen Entwicklungsphasen müssen sc

Authors:
Dipl.-Ing Johannes Fuchs, Prof. Dr.-Ing. Markus Lienkamp

01-02-2013 | Aktuell | Issue 2/2013

Produkte

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-01-2013 | Titelthema | Issue 1/2013

Der Supersportwagen SLS AMG Electric Drive

Mit dem SLS AMG entwickelte Mercedes-AMG 2009 den Nachfolger des legendären Flügeltürers. Die 420 kW des 6,3-l-V8- Frontmittelmotors und der Transaxle-Antrieb mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ermöglichen Fahrleistungen von 0 auf 1

Authors:
Jan Feustel, Stefan Lang, Morris Hand

01-12-2012 | MTZ Wissen | Issue 12/2012

7. Batterietechnik Grundlagen und Übersicht

Alle elektrochemischen Batterien haben prinzipiell den gleichen Aufbau,

. Sie bestehen jeweils aus zwei Elektroden unterschiedlichen Materials, die durch einen Elektrolyten miteinander verbunden

Authors:
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Dirk Uwe Sauer, Dr.-Ing. Julia Kowal

01-12-2012 | Energiebranche | Issue 8/2012

„Energiebranche im Wandel“ — Paradigmenwechsel aus der Sicht eines Finanzvorstands

Nicht nur regulatorische Eingriffe, sondern insbesondere Technologiesprünge beeinflussen das Marktumfeld der Energieversorger und setzen die Branche unter finanziellen Druck. Diese Einflüsse ändern das Risikoprofil eines Energiekonzerns und …

Author:
Dr. Marcus Schenck

01-11-2012 | Titelthema | Issue 12/2012

„Die Kostenreduktion klappt jetzt“

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-11-2012 | Titelthema | Issue 12/2012

Fahrzeugkonzepte mit Brennstoffzelle

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden
Image Credits