Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2017 | OriginalPaper | Chapter

6. Content-Marketing – mit Inhalten begeistern

Authors: Ralf T. Kreutzer, Karl-Heinz Land

Published in: Digitale Markenführung

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Die große Fragestellung lautet nach wie vor: Wie kann die Aufmerksamkeit der relevanten Zielgruppe sichergestellt und ggf. sogar eine Beschäftigung mit der eigenen Marke erreicht werden? Hier kann das Content‐Marketing für die digitale Markenführung einen wichtigen Beitrag leisten. Es ergänzt den Instrumentalbaukasten der Online‐ und Offline‐Markenführung um eine wichtige Komponente. Auch wenn manche Promotoren des Content‐Marketings schon einen Abgesang auf die klassische Kommunikation anstimmen: Es wird u. E. nie ohne klassische Formen der Kommunikation gelingen, die zentralen Inhalte der Marke zu vermitteln. Content‐Marketing kann diese Inhalte auf andere Weise untermauern und weitere markenrelevante Botschaften übermitteln – wodurch Produkt‐ und Service‐Marken zu Medienmarken werden (vgl. auch Pulizzi 2013, S. 43 f., Goderbauer‐Marchner und Büsching 2015 sowie allgemein contentmarketinginstitute.com).
Metadata
Title
Content-Marketing – mit Inhalten begeistern
Authors
Ralf T. Kreutzer
Karl-Heinz Land
Copyright Year
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-08547-6_6