Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

Published in:
Cover of the book

2016 | OriginalPaper | Chapter

Das Geschäftsmodell der Volksbanken und Raiffeisenbanken im digitalen Zeitalter

Author: Prof. Dr. h.c Stephan Götzl

Published in: Handbuch Bankvertrieb

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Die Wurzeln der Volksbanken Raiffeisenbanken reichen zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Es war eine herausfordernde Zeit, die gewaltige geistige, gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Umbrüche mit sich brachte. Die Gewerbefreiheit führte dazu, dass sich Handwerker, Gewerbetreibende, Bauern und Landwirte als selbstverantwortliche Unternehmer am freien Markt behaupten mussten. Dazu bedurfte es einer angemessenen Finanzierung der Betriebe zu günstigen Konditionen, die in der damaligen Zeit keinesfalls leicht zur erhalten war. Im heutigen Sprachgebrauch könnte man die damalige Situation als Kreditklemme bezeichnen.
Die heutige Zeit wird getragen durch einen gewaltigen Technologieschub. Die Bankenbranche befindet sich heute in der dritten Phase der technischen Revolution. Im Weiteren werden, ausgehend von einer fundierten Analyse der Rahmenbedingungen, die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Geschäftsmodell der Volksbanken und Raiffeisenbanken beleuchtet und auszugsweise Maßnahmen aufgezeigt, wie sich die Genossenschaftliche Finanzgruppe auf die digitale Transformation des Bankgeschäfts im Privatkundensegment einstellt.
Literature
go back to reference Bain & Company (2014): Auf dem Weg zur Retailbank der Zukunft. München/Zürich 2014. Bain & Company (2014): Auf dem Weg zur Retailbank der Zukunft. München/Zürich 2014.
go back to reference Bain & Company (2012): Retail-Banking – Die digitale Herausforderung, München/Zürich 2012. Bain & Company (2012): Retail-Banking – Die digitale Herausforderung, München/Zürich 2012.
go back to reference Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (2014): Kompass 2015, Analyse, Prognose, Bewertung und Maßnahmen. Berlin, 2014. Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (2014): Kompass 2015, Analyse, Prognose, Bewertung und Maßnahmen. Berlin, 2014.
go back to reference DZ BANK AG (2014): Konjunktur und Kapitalmarkt: Geht die Zeit der Universalbanken zu Ende? Frankfurt 2014. DZ BANK AG (2014): Konjunktur und Kapitalmarkt: Geht die Zeit der Universalbanken zu Ende? Frankfurt 2014.
go back to reference Ernst & Young (EY) (2014): Global Consumer Banking Survey, Winning through customer experience. Ernst & Young (EY) (2014): Global Consumer Banking Survey, Winning through customer experience.
go back to reference Früchtl, C.; Peters, A. (2012): Die Bankberatung im Umbruch – Anforderungen, Konflikte und Lösungen aus Kunden- und Beratersicht. Verlag ibi research GmbH, Regensburg, 2012. Früchtl, C.; Peters, A. (2012): Die Bankberatung im Umbruch – Anforderungen, Konflikte und Lösungen aus Kunden- und Beratersicht. Verlag ibi research GmbH, Regensburg, 2012.
go back to reference Götzl, S., Gros, J. (2009): Regionalbanken seit 160 Jahren: Die Volksbanken und Raiffeisenbanken: Merkmale, Strukturen, Leistungen. Deutscher Genossenschaftsverlag eG, Wiesbaden, 2009. Götzl, S., Gros, J. (2009): Regionalbanken seit 160 Jahren: Die Volksbanken und Raiffeisenbanken: Merkmale, Strukturen, Leistungen. Deutscher Genossenschaftsverlag eG, Wiesbaden, 2009.
go back to reference ibi research GmbH, plenum Management Consulting GmbH (2013): Digitalisierung in der Finanzdienstleistungsbranche. Ausgewählte Ergebnisse einer gemeinsamen Delphi-Studie, Regensburg, 2013. ibi research GmbH, plenum Management Consulting GmbH (2013): Digitalisierung in der Finanzdienstleistungsbranche. Ausgewählte Ergebnisse einer gemeinsamen Delphi-Studie, Regensburg, 2013.
go back to reference Lößl, F.; Früchtl, C.; Peters, A. (2014): Personal Finance Management – Status quo und Kundenerwartungen. Verlag ibi research GmbH, Regensburg, 2014. Lößl, F.; Früchtl, C.; Peters, A. (2014): Personal Finance Management – Status quo und Kundenerwartungen. Verlag ibi research GmbH, Regensburg, 2014.
go back to reference Schleef, M.; Kanzler, T.; Kraus, W.; Fuchs, O. A. (2008): in: Kompendium Management and Finance - Vertriebsmanagement in Finanzinstituten, (Hrsg.) Udo Steffens, Alexander Westenbaum, Frankfurt School Verlag, Frankfurt, 2008. Schleef, M.; Kanzler, T.; Kraus, W.; Fuchs, O. A. (2008): in: Kompendium Management and Finance - Vertriebsmanagement in Finanzinstituten, (Hrsg.) Udo Steffens, Alexander Westenbaum, Frankfurt School Verlag, Frankfurt, 2008.
go back to reference zeb/rolfes.schierenbeck.associates GmbH (2013): zeb Research, zeb Projekterfahrungen, 2013. zeb/rolfes.schierenbeck.associates GmbH (2013): zeb Research, zeb Projekterfahrungen, 2013.
Metadata
Title
Das Geschäftsmodell der Volksbanken und Raiffeisenbanken im digitalen Zeitalter
Author
Prof. Dr. h.c Stephan Götzl
Copyright Year
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-06447-1_1

Premium Partner