Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

Published in:
Cover of the book

2013 | OriginalPaper | Chapter

1. Das mobile Lagerfeuer

Author: Simon Sturm

Published in: Digitales Storytelling

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Das erste Kapitel beginnt mit einer kurzen Geschichte zur Erfindung des Mikrochips und seiner Bedeutung für die Digitalisierung der Medien. Anschließend wird dem Leser eine Einführung in das Thema des Buches gegeben und ein kurzer Überblick über die einzelnen Kapitel verschafft.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Siehe dazu bspw. die Applikation Wikihood. Kurz-URL: http://​bit.​ly/​12RQ2RD.
 
2
Marshall McLuhan (1911–1980) gilt als einer der Pioniere der Medientheorie, der schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt den elektronischen Medien eine große Bedeutung beigemessen hat.
 
3
Die vierte Mobilfunkgeneration wird auch Long Term Evolution genannt (kurz: LTE). Mit ihr sind Übertragungsraten von 100 Megabit pro Sekunde möglich.
 
Metadata
Title
Das mobile Lagerfeuer
Author
Simon Sturm
Copyright Year
2013
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-02013-2_1