Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

11. Das operative Management

Author : Thomas Schneider

Published in: Werkzeuge wirkungsvoller Compliance

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Der innere Zirkel wurde in Kap. 9 thematisiert und enthält grundsätzliche Hinweise für den Umgang mit dem operativen Management. In den Unternehmen einer gewissen Größe, gibt es mehrere Hierarchieebenen. An dieser Stelle soll nicht die Organisation des einzelnen Unternehmens thematisiert werden, generell wird unter dem operativen Management die erste Ebene mit Personalverantwortung verstanden, die Gruppen- und Abteilungsleiter, die Meister und Betriebsleiter.
Hier, im alltäglichen Geschäft, entscheidet sich Erfolg oder Misserfolg der Compliance. Nur wenn operative Manager von der Notwendigkeit der Compliance und dem Wertbeitrag für ihren persönlichen Verantwortungsbereich überzeugt sind, kann Compliance wirksam sein. Wie die Perspektive der Betroffenen aktiv einbezogen wird, wie die Zusammenarbeit gestaltet wird, zeigt das weitere Kapitel auf.
Literature
go back to reference Cialdini R (2013) Die Psychologie des Überzeugens. Huber, Bern Cialdini R (2013) Die Psychologie des Überzeugens. Huber, Bern
go back to reference Grant-Hart K (2016) How to be a wildly effective compliance officer. Brentham House, London Grant-Hart K (2016) How to be a wildly effective compliance officer. Brentham House, London
go back to reference Schneider T, Bäcker M (2017) Wo Rauch ist, ist auch Feuer (?). ZFRC, 1/2017. Schmidt, Berlin Schneider T, Bäcker M (2017) Wo Rauch ist, ist auch Feuer (?). ZFRC, 1/2017. Schmidt, Berlin
Metadata
Title
Das operative Management
Author
Thomas Schneider
Copyright Year
2020
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61792-2_11

Premium Partner